Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8287)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wiederkäuer: die beliebtesten Dating-Namen

Ei potz – gerade hab ich ein Déjà-vu-Erlebnis gehabt. Aber nachdem ich mir die Augen gerieben habe, dachte ich: Hey, da habe ich doch anno 2011 schon einmal darüber geschrieben und 2012 sogar noch einmal?

Ja – habe ich. Es geht darum, welche Namen im Online-Dating besonders beliebt sind. Bei den Mädchen (Damen, Frauen) war es Hannah, bei den (Herren, Männern) war’s Felix.

Die Wiederkäuer dieser etwas fragwürdigen Nachrichten waren Mitarbeiter von Radio Hamburg. Der Ursprung soll demnach die Auswertung von Klickraten gewesen sein, die vom Online-Dating-Anbieter eDarling stammen.

Klar, dass es auch eine Liste der unbeliebtesten Namen gab. Die Liste der Frauen führte damals „Tschantall“ an, geschrieben „Chantal“ und bei den Männern war es der unsägliche „Kevin“.

Wohl dem, der ein Elefantengedächtnis hat – und all den Chantals, Johannas, Kevins und Uwes zum Trost noch einmal mein letzter Satz von 2011:

Nennen können Sie sich, wie Sie wollen – und wenn es wirklich um die Vornamen geht, beherzigen Sie als Eltern den Tipp alter Kaufmannsfamilien: Geben Sie ihren Kindern drei Namen zum Aussuchen.

Ach ja, und übrigens: Der „sexy Name“ „Hannah“ ist oft kaum mehr als eine Umformung des angeblich zweit unbeliebtesten Namens „Johanna“. Wie wäre es, das „Jo“ einfach wegzulassen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und humor

 Gib mir die eierlegende Wollmilchsau!
   (10. November 2015)
 Beim Date …
   (3. November 2015)
 Selfies beim Masturbieren?
   (12. Oktober 2015)
 Ein Nippel ist nicht einfach ein Nippel
   (22. September 2015)