Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8835)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Zum Date über 40? Achten Sie auf die Dessous!

Nicht käuflich: Dessous einer Dame vor 1900

Nicht käuflich: Dessous einer Dame vor 1900

Eine Frau um die 25 wirkt außer durch ihre Person vor allem durch jugendliche Frische, Natürlichkeit und etwas Frechheit in der Kleidung, die zum Date gewählt wurde. Kleien Fehler in der Auswahl von Kleidung und Make-up nimmt jeder Mann gelassen hin, gleich, ob er diese Schwächen nun bewusst oder unbewusst wahrnimmt.

Was aber ist mit der Frau um die 45? Sie wirkt in der Regel durch Person und Persönlichkeit, Auftreten und Charme. Beim Date sollte also alles stimmen: Die innere Person sollet der äußeren Hülle entsprechen, und die Kleidung sollte die Schönheit des Körpers betonen.

Wenn wir nun die Männer betrachten, die Frauen ab 45 suchen, sollten wir uns vergegenwärtigen, dass diese Männer schon manche Frau gesehen haben: Angezogen, beim Ausziehen und nackt. Wenn sie ein gutes Beobachtungsvermögen haben, wissen sie nicht nur, ob die Textilhülle zum Körper passt, sondern sie wissen oder ahnen auch, ob passende Dessous dazu gewählt wurden.

Käuflich: Kurzes sexy Nachthemd, Figleaves UK

Käuflich: Kurzes sexy Nachthemd, Figleaves UK

Ob beim seriösen Date oder beim Casual Date: Dessous sind wichtig. Gerade im Sommer sieht der Mann ja durchaus gelegentlich, ob die Wäsche zur Frau passt, die sie trägt. Beim Date, man kann es gar nicht oft genug betonen, wirkt vor allem der Oberkörper, weil er am längsten sichtbar ist. Eine geeignete Kombination von Schmuck, Dessous und Oberbekleidung ist also wichtig. Für den Sommer gilt dabei: „leicht vor schwer“ und „locker vor eingeengt“ – und selbstverständlich: Mit Bedacht gekauft vor aus der Grabbelkiste genommen. Und: Qualität vor Frivolität – das ist ein eisernes Gesetz, wenn Sie über 40 sind. Zwar mag manche 18-Jährige sich als Partyqueen fühlen, wenn sie ein Minikleid aus dem Erotik-Shop als Sommerkleid trägt – bei einer Dame ab 40 muss es aber eine Qualitätskorsage sein, wenn sie sich als „sexy“ aufmachen will.

Wie viele anderen Experten bin ich der Meinung, dass es wenig Sinn hat, viel Haut zu zeigen: weder zu viel Brust noch zu viel Bauch oder Hüfte. Interessanter ist eine locker fallende, ein klein wenig transparente Oberbekleidung, sodass der Betrachter noch ein wenig mit der Fantasie spielen kann, wie „SIE“ wohl darunter aussieht. Nahezu alle Männer versuchen, die Körperkonturen „durch die Kleidung“ zu begutachten – nur wenige wollen bei Dates weite Ausschnitte mit stark gewölbten und hervorgehobenen Brüsten sehen.

Für die ersten Abende zu zweit, bei denen es nicht beim Küssen und Kosen bleibt, sind Dessous natürlich noch wichtiger – und auch hier gilt: Qualität vor Frivolität. Denn die meisten etwas reiferen Männer lieben durchaus, ihre Geliebte durch die Dessous hindurch zu liebkosen. Und wenn sich diese kratzig und kalt anfühlen, ist der Effekt dahin.

Über 40? Voller Kleiderschrank? An Dessous wird oft gespart – und an wirklich interessanter „Reizwäsche“ wie man früher sagte, auch. Also empfehle ich, ein klein wenig nachzulegen. Neben möglichst vielen, passenden Dessous zum Dating-Outfit gehören zur Dame über 40 auch ein damenhaftes, aber dennoch elegantes Nachthemd und ein sinnlich wirkender Hausmantel.

Bild unten: Figleaves „Boudoire“ Serie. © 2014 Figleaves.

Bild unten: Historisches Dessous-Set. © 2014 by liebesverag.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und erotik

 Labermäulchen und sprechende Brüste
   (7. März 2014)