Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8461)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (213)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Dating: Warum Fahrrad fahren schadet, Yoga aber nützt

Geld und Gras - wie geil ist das?

Geld und Gras – wie geil ist das?

Irgendwie haben wir es je geahnt: Modellbahn als Hobby ist Mist, Interesse für Architektur ist Klasse. Und nun haben wir es wieder aufs Butterbrot bekommen: unter den Fahrradfahrern. Man stelle sich vor: Lediglich drei Prozent der Radfahrer haben einen Doktortitel – schlimm, nicht wahr? Da der Mensch sowieso erst beim Doktor beginnt, hier mal die Vergleichszahlen: Bodybuilder kommen mit sechs Prozent Doktortiteln relativ schlecht weg, allerdings nichts schlechter als Yoga-Anhänger, die nur zu fünf Prozent den begehrten akademischen Titel tragen. Die Spitzem der Gesellschaft spielen – wie könnte es anders sein – Golf, und von den Golfern haben 15 Prozent promoviert.

Arme Schlucker, reiche Bonzen

Arme Radfahrer – erstens sind sie zu blöd, ihren Doktor zu machen, und zweitens hängen sie auf popeligen Gehältern herum. Armutsgrenzenverdächtige 25.000 bis 38.000 Euro bringen sie pro Jahr heim – das grenzt schon an bittere Not (Armutsgrenze 2013: 2058 Euro/Monat). Dahingegen sind die Golfer wohlhabender: 70.000 Euro und mehr soll die Hälfte von ihnen erwirtschaften.

Vögeln oder Heiraten?

Tja, die Gretchenfrage bei Partnersuchenden war manchem offenbar zu peinlich: Währen die Intelligenzbolzen aus dem Golfklub zu 15 Prozent einem erotischen Abenteuer durchaus zugeneigt waren, und sogar die Radfahrer noch elf Prozent feuchten Genüssen gegenüber zugänglich waren, stehen die Yoga-Anhänger wie die Leuchtgestalten da. Sie wollen zu drei Vierteln ins feste Nest, und nur zu neun Prozent ins Lotterbett.

Tja, und was sagt uns das?

Äh – eigentlich gar nichts, oder? Solange wir nicht wissen, zu welchem Prozentsatz Amateur-Fußballer, Freizeitstripperinnen, Modellbahnbastler und Klöpplerinnen Doktortitel haben und wie sich ihr Wunsch nach freier Liebe von ihrem Wunsch zu heiraten unterscheidet, müssen wir weiterhin zu Dates gehen. Und mal nachfragen, wohin der Hase läuft.

Quelle: Zahlen aus einer Pressemitteilung von Friendscout24, aus 500.000 Profile deutscher, österreichischer und Schweizer Singles. die bereitgestellte Texte wurden nicht übernommen. Bild © 2014 by Friendscout24.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news