Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8461)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (213)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Ein zweiter Frühling?

Wie hier kurz berichtet wurde, haben zwei junge Pädagogen nun einen Partnerdienst für Menschen ab 50 eingerichtet. Von hier aus wünschen wir viel Glück für das Projekt, doch machte uns ein wenig stutzig, dass hier junge Pädagogen ein Projekt für reife Menschen einrichten. Da ich dazu gehöre: Die Menschen über 50 wissen sehr genau, was sie wollen, und sie werden durchaus auch anderwärts ganz ausgezeichnet bedient.

Anders als in den USA ist das Onlinegeschäft mit der „dritten Generation“ allerdings in Deutschland noch schwach. Die Geschäftsidee aller „Drittgenerationsanbieter“ ist einfach: Man unterstellt, dass die Menschen über 50 viel Geld und auch Zeit übrig haben – aber andere Produkte kaufen als die Mittelgeneration. Die Anbieter machen ein bisschen Lametta drum herum, und fertig ist das Portal für die goldene Generation – mit Newsletter über Reisen und Gesundheitsprodukte.

Welche Partnerdienste bedienen nun aber eigentlich Menschen über 50? Vor allem ein Partnerdienst, die zur Verlagsgruppe Holtzbrinck/Dr. Ippen/WAZ gehören. „Der zweite Frühling“ hat (nach Angaben einer Recherche-Agentur) über 70 Prozent Mitglieder in mittleren und goldenen Jahren, also ab 35 – kein Wunder – er wendet sich ja ausdrücklich an Menschen, die einen zweiten Frühling wünschen, aber auch Parship hat einen deutlichen Schwerpunkt auf diese Altersgruppe gelegt – Menschen ab 40 sind hier zu weit über 55 Prozent vertreten – auch dieser Service gehört zur Verlagsgruppe Holtzbrinck.

Die Flirtbörsen haben – ihrer Natur entsprechend – zumeist weniger Mitglieder über 40 und oft nur sehr wenige über 50. Aber ist dies ein Nachteil? Man muss schließlich nicht nur die prozentualen, sondern auch die absoluten Mitgliederzahlen sehen – und da können auch manche Flirtbörsen noch durchaus mithalten, denn zehn Prozent von 3 Millionen Mitgliedern sind eben auch 300.000 (Beispiel: neu.de). Der Vorteil generell bei der Websuche über 50: Die meisten Menschen sind nicht mehr so an den Ort gebunden, an dem sie arbeiten, sondern denken schon man darüber nach, die goldenen Jahre anderwärts zu verbringen. Was sie vielleicht noch wissen sollte: Ab 50 steigen die Chancen für Männer rapide an, eine gleichaltrige oder etwas jüngere Partnerin zu finden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
die liebe pur

 Nutzen Sie den Altweibersommer
   (28. September 2006)
 Gehen sie zu weit? Oder noch nicht weit genug?
   (27. September 2006)
 Die Liebe auf dem Jahrmarkt finden?
   (27. September 2006)
 Deutschland ist Flirt-Weltmeister
   (27. September 2006)