Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8835)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Woo me, woo you, Voodoo oder wie man Dollars scheffelt

Natürlich wissen wir mittlerweile, dass es viele Methoden gibt, mit Illusionen noch viel Geld zu machen, aber dieses Interview hat mich dann doch zum Stutzen gebracht (Auszug):

Zeitschrift: „Wie kommt ihr an Geld?“

Gründer: „Wenn zwei unserer Mitglieder aufeinander fliegen, dann nehmen wir je einen Dollar für die Kontaktadresse“.

Nun, da überlege ich doch mal scharf, wie viel Dollar ich allein für die Kontaktadressen bezahlen muss – die bekomme ich nämlich anderwärts noch kostenfrei. Ich vergleiche das einfach Mal mit meiner Premium-Mitgliedschaft bei XING.

Andere aber – und das wird der Effekt sein – überlegen so etwas nicht. Da kommt dann Dollar zu Dollar – und am Ende habe ich einen Haufen Zeit am Computer zugebracht, jede Menge Dummbacken gesehen und manchen Dollar abgedrückt.

Das Ganze riecht – verflixt nochmal – nach Teenagervergnügen. Ich denke dran, wenn mich das nächste Mal jemand fragt: „Ey, haste mal nen Euro“ – derzeit allerdings wohl eher, ob ich mal 100 Forint hätte.

Noch´n Gedicht?

Zeitung: Nennen Sie doch mal ihre Wettbewerber!

Gründer: Es gibt keine direkten Wettbewerber.

Na also – noch Zielmarken gefällig? Eine Million Mitglieder – hoffen wir mal, dass manches Mitglied mehrere Dollars abdrückt, damit die Kosten reinkommen.

Zitate aus: Guardian, Blog. Via OnlinePersonalWatch.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
online dating

 Lovepoint setzt auf Sicherheit
   (24. April 2008)