Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8489)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Neues von der Dame, die sich beim Kaufsex schwängern ließ

Der FOCUS weiß inzwischen mehr über die Dame, die im Internet intime Dates versteigerte und nun dem Vater ihres dabei möglicherweise gezeugten Kindes an die Hammelbeine will: Allein im Internet fand sie 40 Herren, die von ihren Liebesdiensten Gebrauch machten, jedoch sollen nach ihren Berechnungen nur sechs dieser Herren als Vater in Frage kommen. Die Liebepur berichtetet bereits darüber.

Die Krönung: Die Sprecherin von „Gesext“, dem Dienst, bei dem die Dame ihre Dienste feilbot, sagte der Presse, dass „Frauen vereinzelt das Angebot nutzten, um gezielt schwanger zu werden“.

Ich sage Ihnen mal dies: Egal, was Ihnen eine Frau verspricht – trauen sie ihr nicht, wenn es um die Vaterschaft geht. Lehnen Sie einfach ab, ersteigerte Frauen ohne Kondom zu lieben – denn wer heute den Entschluss fasst, anonym schwanger zu werden, kann morgen anderer Meinung sein. Abgesehen davon sollte der Schutz Ihrer Gesundheit im Vordergrund stehen – Vater zu werden, ist bei Weitem nicht das Schlimmste, was Ihnen bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr passieren kann.

Heute auch hier zu lesen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und erotik

 Erotik komplett aus einer Hand für Sie
   (22. Februar 2008)
 Vater werden bei einer ersteigerten Dame?
   (15. Februar 2008)
 Sexversender kämpfen um Kunden
   (3. Februar 2008)
 Valentinstag: kein billiger Schund, bitte!
   (1. Februar 2008)