Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8707)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Was ich wirklich zum Valentinstag meine

Wissen Sie, ich kann auf Kalenderereignisse wirklich sch… nötigenfalls verzichten. Die Blumenfritzen gehen mir sowieso auf den Geist, weil die sattsam bekannten roten Rosen nun mal im Februar Ersten keine Saison haben und zweitens um mehrere hundert Prozent überteuert sind.

Doch die Damen erwartet etwas von uns Männern – allerdings nicht unbedingt rote Rosen – für die gibt es nämlich eine Saison – und in der sind sie schöner, und man kann sie häufiger schenken.

Wer seiner Liebsten am Valentinstag wirklich etwas Gutes tun will, der sollte ein intimes Geschenk der Liebe bereithalten – frivol und teuer, wenn es sich um Wäschen handelt, oder einfach und schlicht, aber liebevoll und süß – ein Goldkettchen für das Fußgelenk ist immer aus Gold, auch in vielen Jahren noch.

Natürlich wollen Frauen vor allem auch dies: Wissen, wie wichtig sie sind, dass sie nicht nur noch „irgendwie“ geliebt werden, sondern beflirtet, bewundert und begehrt werden – der Valentinstag ist ein guter Anlass.

Auch gut: Zum Essen einladen – es muss nicht am Valentinstag sein – ein liebevoll handgeschriebener Gutschein reicht auch.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
die liebe pur

 Flirten für Kids
   (7. Februar 2008)
 Symbolisch
   (5. Februar 2008)
 Kein Tacheles?
   (5. Februar 2008)
 Tacheles: Haut zählt – nicht Worte
   (28. Januar 2008)
 Kein Erfolg? Es gibt immer einen Neuanfang
   (28. Januar 2008)