Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8707)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die Extreme der Partnersuche und ein Geheimtipp

Was ist der Unterschied zwischen einem Roman, der einem Plot folgt, im Gegensatz zu einem, der nach der Methode des „kreativen Schreibens“ verfasst wurde?

Wenn Sie es nicht wissen: Wer eine Plot folgt, kennt den ungefähren Verlauf – und weiß vor alle, was am Ende geschehen wird. Wer hingegen kreativ schreibt, dessen Geschichte entwickelt sich durch die Figuren, die er beschreibt.

Was machen wir, wenn wir Partner suchen?

Es gibt zwei Extreme und viele andere, eher moderate Wege. Ich nenne Ihnen zumachst die beiden Extreme:

1. Sie suchen einen ganz bestimmten Menschen für einen vorab definierten Zweck und haben auch schon einen Teil der Zukunft mit ihm verplant, bevor sei ihn treffen.
2. Sie treffen ziellos Menschen und schauen, ob es irgendwelche Gemeinsamkeiten oder Lüste gibt, die Sie kurz-, mittel- oder langfristig mit dieser Person verwirklichen möchten.

Extreme sind selten erfolgreich. Und dennoch gibt es zahllose Menschen, die ihnen folgen. Die Person, die nach Schema eins sucht, versucht beispielsweise, mit Scheuklappen einen Ehepartner an Land zu ziehen. Sucht sie nach dem Vorbild von Schema zwei, so besteht die Gefahr, sich in Lüsten, Süchten und Leidenschaften zu verzetteln.

Es ist jedermanns und jederfraus Sache, so zu handeln oder auch nicht – ich verwerfe weder das eine Schema noch das andere. Die einzige Frage ist: Führt dieses oder jenes Verhalten zu dem Erfolg und der Zufriedenheit, die Sie sich vorstellen?

Lassen Sie sich Spielräume, udn überprüfen Sie diese von Zeit zu Zeit

Wenn nein: Versuchen Sie, sich etwas Spielraum zu geben. Legen Sie keine festen Grenzen fest, sondern erweiteren Sie den Bereich ihrer Suche: Persönlichkeit, äußere Schönheit, Bildung, Einkommen, soziale Bedeutung … die Bandbreite all diese Eigenschaften lässt sich erweitern. Und natürlich auch die Vorstellungen für eine gemeinsame Zukunft, die bei den meisten Menschen viel zu eng gefasst sind.

Versuchen Sie, sich auf dem Weg zu Ihrem Ziel (oder Ihren Zielen) bisweilen zu besinnen, wie ein Wanderer, der rastet und dabei auf die Karte schaut. Soll er nun wirklich noch den Rest des Weges weiterwandern? Soll er einen anderen Weg einschlagen? Sollte er vielleicht gar übernachten? Oder den Bus nehmen?

Sehen Sie – dies sind die Überlegungen, die Sie weiter bringen.

Der Geheimtipp, der von vielen verschwiegen wird

Und zum Schluss dieses Artikels verrate ich ihnen noch ein Geheimnis, das Sie kaum jemals von einem Berater, Psychologen oder Dating-Unternehmer hören werden. Während Sie auf Dating-Tour gehen, verändert sich Ihr Verhältnis zu sich selbst und zu den Menschen, die Sie treffen. Das ist ein kybernetisches Prinzip, man kann auch sagen: ein natürliches Bestreben der Natur. Und allein deshalb sollten sei dann und wann innehalten und sich fragen: „Wo stehe ich denn jetzt?“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
datingratgeber

 Triebfeder Sehnsucht - was ist erfüllbar?
   (25. Oktober 2018)
 Der sinnliche Herbst für Frauen …
   (11. Oktober 2018)
 Passivität, Introvertiertheit und Herbst
   (10. Oktober 2018)