Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8707)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Männer zu Schweinen machen

Sei mein Schwein Sei mein Schwein ... komm herein

Sei mein Schwein … komm herein

Zuerst ein Zitat aus alter Zeit

Wenn Sie Homer gelesen hätten, seh’n Sie, Kleinchen, dann wüssten Sie, ich mach‘ aus allen Männern Schweinchen.

Das sang einst Hanne Wieder in dem Chansons „Circe“. Und nun hörte, ihr Männer:

Homers Geschichte, wie sie die Männer zu Schweinen gemacht hat, ist amüsant, aber nicht wirklich außergewöhnlich. Sie verwendete eine Taktik, die von hunderttausend Frauen in der Geschichte benutzt wurde, als Gegengewicht zur brutalen und überwältigenden männlichen Macht: Sie machte die Männer zu Schweinen.

So haben es also „hunderttausend Frauen in der Menschheitsgeschichte“ angestellt. Und als sie dann Schweine waren? Dann wurden sie lästig, weil sie ständig mit ihrem Rüssel im Dreck herumgesuhlt haben: Stellen Sie sich bitte mal vor, sie haben ständig einen Schweinerüssel um sich, der an ihnen schnuppert – wie eklig. Und nicht nur das: Der Rüssel stöbert auch im Schmutz herum, in der Pornografie oder gar in Häusern, in denen sich die männlichen Schweine noch suhlen dürfen. Ja – wir hörten sogar von Häusern, in denen diesen Schweinen das Quieken beigebracht wurde, wenn sie heftige Hiebe trafen.

Ich sehe schon die Anzeigen: „Suche Frau, die mich zum Schwein erzieht“ oder „bei wem darf ich einmal ein wirkliches Ferkel sein?“

Männer – seht euch vor, wenn ihr auf eine einsame Insel kommt oder in ein etwas abgelegenes Wohngebiet. Dort könnte die aktuelle Circe hausen und euch einen Zaubertrank bereiten. Und bevor ihr es noch merkt, wacht ihr im Schweinestall auf. Wer da noch hofft, sich nun in Lust suhlen zu dürfen … nein, keine Chance.

Und falls ihr gestern einen ONS hattet, dann steht bitte schnell in den Spiegel: Falls euch gerade ein Rüssel wächst, ist es zu spät für euch. Dann habt ihr euch gestern Nacht bei einer Circe infiziert. Pech für euch: Es ist irrevisibel. Schwein bleibt Schwein.

Text zu „Circe“ von Friedrich Hollaender. Zum zweiten Zitat kann leider nicht verlinkt werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und humor

 Dating: es geht noch dümmer
   (23. Juni 2018)