Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8637)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Dating 2018 – neue Trends? Weiter so? Oder neuer Frust?

Ei, ei – es ist bald 2018 und die Spökenkiekers aka Futurologen sind mal wieder am Drücker.

Wie wird es also? Die Hauptmeinung ist schnell nacherzählt: Apps bleiben, soziale Netzwerke holen auf. Alles geht online … doch warum eigentlich? Die Hellseher der Branche glauben, soziale Netzwerke wären zukunftsträchtiger, weil man dort die ganze Person beurteilen könne. Und wie? Nämlich nach den Pseudo-Kriterien, die auch in Apps angewendet werden: Hobbys, persönlicher Geschmack und Interessen. Allerdings könne man sich in sozialen Netzwerken mehr Zeit nehmen.

Ja, und seriöses Dating soll wieder populärer werden. Aber wie? Im Jahr 2017 war die Partnersuche von einer ungewöhnlichen Hektik geprägt, von unsinnigen Begegnungen und vielerlei Frust. Doch nur eine Aussage war wirklich bemerkenswert:

Ich glaube wahrhaftig, dass du kein passender Partner für einen anderen sein kannst, solange du kein passender Partner für dich selbst bist.

Na, das passt dann doch eher in das Konzept, das ich vertrete und Ihnen für 2018 an die Hand gebe:

– Nimm nichts als selbstverständlich an, sondern konzentriere dich auf die Person, die du triffst.
– Vertraue keinem Berater, auch wenn er es „gut mit dir meint“ – lerne, die selbst zu vertrauen.
– Überprüfe dich selbst daraufhin, welche deiner Werte für andere interessant sind, und entscheide, ob du einen Gewinn aus Begegnungen ziehen kannst.

Frust im Online-Dating kommt vor allem daher, dass zu viele Menschen zu viel von anderen erwarten, aber kaum damit rechnen, dass andere auch Erwartungen haben.

Bildlich gesprochen geht’s gegenwärtig zu wie beim Weihnachtsmann: Der soll alles bringen, um das Glück zu erfüllen, aber aber man selbst weiß nicht einmal, womit man den Weihnachtsmann beglücken könnte.

Zugegeben, das ist leicht übertrieben. Aber Sie können ja mal überlegen, welche Persönlichkeitswerte SIE selbst in Händen halten, wenn Sie auf Partnersuche gehen.

Quelle der verwendeten Prognose: Globalnews.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und humor

 Männer sind unvollkommen, aber …
   (21. September 2017)
 Das Bedürfnis nach etwas Echterem
   (24. Juli 2017)
 Petting mit Petting-Ring?
   (6. Juli 2017)