Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8447)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Warum manche Frauen bei Dates nerven

Es ist an der Zeit, etwas schonungsloser mit den Frauen zu verfahren, die uns Männer bei Dates nerven. Sicher – der Gentleman schweigt und zahlt die Rechnung, auch wenn die Dame inquiriert, drängt oder zickt. Wir bleiben brav sitzen, egal welche Unterstellungen oder gar Beleidigungen wir uns anhören müssen – vom inhaltslosen Geschwätz einmal ganz abgesehen. Und wir begleiten die Dame noch zum Auto, zum Zug oder ins Bett, wenn sie es wünscht.

Und wir schreiben nichts über sie. Nicht über die Meschuggenen, nichts über die Inquisitorinnen, Prinzessinnen, Sexhungrigen oder Empörten, ganz zu schweigen von den Goldgräberinnen oder Ausbeuterinnen unserer Langmut. Und hinzu kommt dann noch ein neuer Typus: die selbstgerechte Anspruchsinhaberin. Ihr werden Sie am häufigsten begegnen, wenn Sie heute Dates eingehen.

Falls Sie der irrigen Überzeugung sein sollten, ich würde die Frauen verachten, die so handeln, dann sage ich Ihnen: nein, auf keinen Fall. Sie handeln so, weil sie sich einen Vorteil davon erhoffen – obgleich gelegentlich schwer zu verstehen ist, worin er bestehen soll. Und auch dies wäre noch zu sagen: Es ist eine Sammlung tatsächlicher Erfahrungen, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe. Einige Beispiele aus der Kasperbude des Lebens gefällig?

Die Prinzessin

Sie glaubt, aufgrund ihrer Schönheit, Ihres Liebreizes und ihrer verhaltenen Erotik von allem Männern begehrt werden zu müssen. Das nutzt sie reiflich aus, indem sie versucht, ihren kleinen Hofstaat aufzubauen. Wenn Sie dazugehören wollen, müssen Sie ihr dienen, wenn Sie die Prinzessin exklusiv wollen, müssen Sie ihr reichlich Kohle in den Ofen schieben. Falls Sie Gelegenheit haben sollten, ein paar Dates mit ihr zu haben, werden Sie finden: Sie langweilt kolossal, und ihr Krönchen ist aus Pappe.

Die Bedürftige

Sie ist das Gegenmodell zur Prinzessin: Sie hat schwere Zeiten erlebt, sucht Hilfe, Trost und Verständnis … und wenn sie dafür empfänglich sind, dann beginnt sie, alles an Emotionen abzusaugen, was sie bekommen kann. Gelegentlich will sie auch nichts als Sex. Kling gut? Kling gar nicht gut. Die Bedürftige wird sauer, wenn Sie ihre etwas verweigern oder ihre Potenz gerade mal im Keller ist. Am Ende erleben Sie, wozu enttäuschte Frauen fähig sind – das Erlebnis sollen Sie sich lieber schenken.

Die Sexhungrige

Ja, sie ist auch so eine Frau, von der Sie vielleicht meinen: „Hoffentlich treffe ich mal eine!“ Bleiben Sie cool, Mann. Die sexhungrige Frau hat sich auf diesen Tag genau vorbereitet, und Sie wissen nicht so genau, welche Absichten sie wirklich verfolgt. Zu Anfang wird Ihnen nur auffallen, wie sexy sie sich herausgeputzt hat. Nach einer halben Stunde wird sie ihnen erzählen, dass sie sehr einsam ist und schon lange einen Mann entbehrt, und wenn sie nach einer Stunde immer noch nicht begriffen haben, dass sie ins Bett mit Ihnen will, dann wird sie Ihnen dies unmissverständlich antragen. Wenn Sie dann noch Lust haben – na schön, aber bestehen Sie auf Kondome.

Die Empörte

Die Empörte ist das Gegenmodell zur Sexhungrigen. Sie kann ebenso aufgebrezelt sein und die Brüste ebenso dekorativ ins Schaufenster hängen. Dennoch wird sie darauf bestehen, eine absolut konservative Unterhaltung zu führen, die mit Liebe, Lust oder Beziehungswünschen nicht viel zu tun hat. Sie gibt vor, lediglich einen Kameraden für ihre Unternehmungen zu suchen und keinerlei lustvolle Wünsche zu haben. Falls Sie von sich aus auf solche Themen kommen, wird sie heftig reagieren – und sich über Ihre Worte empören. Allerdings dürfen Sie sich fragen, was die Empörung bewirken soll – falls Sie sich die Zeit für einen psychologischen Exkurs nehmen wollen.

Vorläufiges Fazit?

Jeder Mann wird in der Lage sein, noch mehr Frauen ähnlicher Art zu beschreiben – von völlig unberechenbaren bis zu absolut berechnenden Frauen. Und doch machen diese Frauen nur einen kleinen Teil der Begegnungen aus, mit denen wir Männer konfrontiert werden. Das Beste, was Ihnen passieren kann, ist eine selbstbewusste, offene und neugierige Frau.

Übrigens: Sie können sich über diesen Artikel empören, widersprechen, ihm zustimmen oder ihn ergänzen.
Oder wollen Sie mal hier lesen, bevor Sie Stellung beziehen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
die liebe pur

 Ein Date kann immer im Bett enden
   (21. August 2017)
 Die Woche – Leben Sie schon selbst?
   (18. August 2017)