Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8334)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (205)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

TESTBILD schreibt Tacheles zu Online-Dating-Anbietern

Im Grunde bin ich kein Freund der Presserzeugnisse aus dem Hause Springer – aber nun hat die Redaktion von TESTBILD (Computerbild) Partnerbörsen getestet. Und während der Test kaum wirklich Neues (1) offenbart, ist die Beurteilung der Geschäftsmodelle vernichtend:

Perfider noch als die teils lange Zwangsverpflichtung ist der schwierige Ausstieg: Wer die Kündigungsfrist verpasst, schlittert automatisch ins nächste Abo. Und das läuft bei allen außer LoveScout24 immer ein Jahr – egal, wie lange man vorher gebucht hat.

Aus meiner Sicht: Wenn die Suche länger als sechs Monate dauert, sind Sie entweder faul, oder Sie suchen unter erschwerten Bedingungen. Sollte dies nicht zutreffen, brauchen Sie Rat und Hilfe, denn dann stimmt etwas in Ihren Suchstrukturen nicht. Das ist übrigens sehr höflich ausgerückt und berücksichtigt bereits Empfindlichkeiten, die Personen üblicherweise bei Kritik an den Tag legen. Und: Zeitgerecht kündigen heißt nicht, erst mal abzuwarten, sondern definitiv fristgerecht zu kündigen.

Auch sonst beweist TESTBILD Mut. Man lässt sich nicht von Werbeaussagen blenden, und bezeichnet Partnerbörsen lediglich als „ein praktisches Werkzeug“.

Was kein Labor der Welt messen kann, ist die Qualität der Dates. Am Ende sind alle Partnerbörsen höchstens ein praktisches Werkzeug – ob es dann letztlich funkt oder nicht, weiß eben kein noch so cleverer Algorithmus.

Und auch eine Beraterin wird zitiert:

Ganz wichtig ist, dass das Profil immer etwas Positives in Bezug auf die gewünschte Partnerschaft vermittelt.

Überhaupt sollte das Profil immer nur das vermitteln, was der Single an positiven Eigenschaften bietet und sucht. Wer das ohne Übertreibung und in moderater Wortwahl schafft, hat schon gewonnen. Nur wer ausgesprochen wortgewandt ist, sollte davon abweichen und seine kleinen Schwächen als interessante Facetten humorvoll darstellen. Ganz schlecht ist immer, von negativen Erfahrungen zu schreiben oder vehement auszudrücken, was man auf keinen Fall will.

Zitatenquelle: Computerbild, Web-Ankündigung.

(1) Der Test wurde nach dieser Veröffentlichung von Experten des Singlebörsen-Vergleichs überprüft. Dabei fielen gewisse Ungereimtheiten auf.

Eine Antwort auf TESTBILD schreibt Tacheles zu Online-Dating-Anbietern

  1. Tassilo sagt:

    Einige Kernaussagen von Testbild sind zwar richtig, aber es ist natürlich schade, dass die Tester Äpfel mit Birnen verglichen haben. Das was der Singlebörsen-Vergleich in dem Zusammenhang über den Test schreibt, ist ja zum Teil recht launig geraten. Testbild hat im Prinzip u. a. den selben „Fehler“ gemacht, wie kurz davor Tester in Amerika. (Gefragt wurde dort, wie zufrieden die Kunden von/über/mit ihren Online Dating Unternehmen sind.) Die hatten auch Äpfel mit Birnen verglichen. Ich erfuhr davon auch durch einen Blogartikel von Ihnen, Herr Roese.

    Grüße von Tassilo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
online dating