Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8287)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Fragwürdiges aus der Wissenschaft verbreitet sich rasant

Gibt es einen Unterschied im erkennbaren Verhalten einer ablehnenden Frau, einer gesprächsbereiten Frau, einer flirtbereiten Frau und einer bereits notgeilen Frau?

Was für eine Frage“, werden Sie jetzt wahrscheinlich sagen, „aber selbstverständlich gibt es solche Unterschiede.

Forscher wollene nun angeblich anhand von 186 überaus jungen Probanden und etlichen Fotos festgestellt haben, dass Männer die Körpersprache der Frauen „oftmals falsch einschätzten“.

Das nimmt man offensichtlich so hin, als würde jemand sagen: „ja, Wasser kocht bei 100 Grad und gefriert bei unter 0 Grad“.

Also frage ich doch mal:

– Können Fotos eine endgültige Aussage über Körpersprache geben?
– Welche Lebenserfahrung haben eigentlich Bubis gegen 20, an denen geforscht wurde?
– Wie verbreitet ist es ganz generell, Körpersprache nicht wahrzunehmen, zu missverstehen oder überzubewerten?
– Wie viele Flirtversuche der Frauen, auch intensive, werden von Männern ignoriert? (Höre ich immer wieder).
– Besonders gebundene (verheiratete) Frauen flirten intensiv, um ihre Attraktivität zu testen. Sie sind aber nicht „interessiert“. Worunter fallen sie nun?
– Wie ist es eigentlich mit der Wahrnehmung der Körpersprache bei Frauen, wenn sie Männer ansehen? Interpretieren sie diese Signale richtig?

Bullshit statt seriöse Forschung?

Ach, es mag ja sein, dass ein paar Forscherinnen mal wieder an die Rampe mussten, um ihre tollen Ergebnisse vorzulegen. Aber es ist an uns allen, sie zu bezweifeln – und notfalls zu sagen: „Das ist Bullshit.“

Sehen Sie: Anhand der Körpersprache lässt sich zwar möglicherweise erkennen, ob das Gegenüber Interesse hat – aber erstens nicht zuverlässig und zweitens nicht einmal genau, woran. Schließlich begegnet man einander nicht ausschließlich zum Flirt.

Und überhaupt: Körpersprache ist eine komplizierte Sprache

Körpersprache ist – weil mit ihrer Hilfe analog kommuniziert wird – eine sehr ursprüngliche, direkte Sprache. Säugetiere haben mit ihrer Hilfe schon lange kommuniziert, bevor wir Menschen auf der Welt auftauchten. Ein Teil davon wird von uns noch wahrgenommen, ein anderer Teil nicht mehr. Es ist ganz selbstverständlich, dass wir uns nicht darauf verlassen können – dafür haben wir ja die verbale Kommunikation, unsere eigentliche Sprache, erfunden.

Übrigens – ich hatte noch andere Quellen über die Forscher, als diejenigen, auf die ich mich hier beziehe. Und ich habe schon einmal darüber geschrieben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und wissenschaft

 Einfalt - dein anderer Name ist Wissenschaft
   (5. September 2016)
 Kopfgefühl oder Bauchgefühl?
   (25. Juli 2016)