Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8337)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (205)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Ein paar Tipps zum Verhalten, die du vergessen kannst

Ein paar Tipps zum Verhalten bei Dates, die du vergessen kannsr: für Frauen

Kommt dir das bekannt vor?

Mädchen, halte dich zurück. Aber, nein, lieber doch nicht. Aber wenn, dann bitte nicht so, dass man dich für eine Schlampe hält.

Eigentlich ist es immer noch so, wie die Barry Sisters singen … ja, du musst raus ind die Welt der Liebe, aber halte dich dort zurück.

Und nützt das etwas?

Mach nicht den ersten Schritt

Hörst du’s? Hast du’s im Ohr? Eine Frau macht niemals den ersten Schritt. Nicht den ersten Schritt, um überhaupt in Kontakt zu kommen, nicht den ersten Schritt, um zu küssen und schon gar nicht den ersten Schritt, um sich der körperlichen Lust hinzugeben.

Und der Erfolg? Du bist abhängig davon, angesprochen zu werden, du wartet auf Zärtlichkeiten, statt sie dir zu holen, und du zögerst, ihm zu sagen, was du wirklich von ihm willst – im Bett und auch sonst.

Mach dich rar und bleibe rätselhaft

Das kennst du wahrscheinlich. Du sollst dich rarmachen und geheimnisvoll ein, damit er immer wiederkommt, um an dir noch eine neue Facette zu entdecken.

Der Erfolg? Es gibt ihn nicht. Entweder du hast wirklich etwas zu bieten, damit er wiederkommt, oder du machst eine große Show daraus. Das merkt jeder Mann früher oder später – und lässt dich fallen, wenn du nur aus Bluff bestehst. Was dich hervorhebt aus tausend anderen Frauen ist dein Lächeln. Oder so was in der Art.

Zeige auf keinen Fall, wie erfahren du bist

Das eigene Licht unter den Scheffel zu stellen, ist ein Spiel. Klar kannst du damit spielen, eher schüchtern und zurückhaltend zu sein, und manchmal macht das Spaß. Aber wolltest du nicht eher eine Beziehung?

Gibt es einen Erfolg? Understatement ist solange gut, wie du rechtzeitig die Katze aus dem Sack lässt. Und das heißt: Gib ihm mehr zum Entdecken. Zeig ihm, dass du noch viel mehr kannst, als er ahnt. Es muss nicht immer Sex sein – auch Kuchen backen hilft manchmal. Und noch viel, viel mehr … du hast doch Fantasie, oder?

Kein Sex bevor …

Ja, bevor was denn? Vor dem zweiten, dritten oder welchem Date? Oder gar keinen Sex? Oder manches schon zum Anfüttern, aber …?

Hast du Erfolg damit? Vielleicht, wenn du jung, schön, begehrenswert und eventuell ein bisschen durchtrieben bist. Ab 30 wirkt es affig, ab 40 kannst du den Trick vergessen – da beißt keiner mehr darauf an. Wenn er „nur“ Sex wollte, kann er dich nach dem Sex verlassen – gleich, ob du ihm Sex beim ersten, zweiten oder zwölften Date auftischt.

Und auch das noch: enthaare dich überall (na ja, fast überall)

Achsel und Arme, Muschi und Beine – alles blitzblank? Nur noch Haare auf dem Kopf? Vielleicht magst du ja aussehen wie ein Porno-Star oder eine „Senderin“. Aber der Eindruck, den du hinterlässt, ist nicht gut für einen Mann, der eine halbwegs natürliche Frau sucht.

Der Erfolg? Wer’s mal ausprobiert hat: Die Jungs sind nicht so wild auf wirklich haarlose Frauen, wie du glaubst. Hauptsache, du hast keine Haare auf den Zähnen.

Und was geht wirklich?

Und was punktet nun wirklich? Du als Person, mit Haut und Haar. Und eigentlich weißt du das auch, oder?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
inas liebesrat

 Schwanger werden mit dem Smartphone?
   (6. Oktober 2016)
 Rollenspiele sind doch lächerlich, oder?
   (18. September 2016)
 Causal Kink - da werde sogar ich noch rot
   (11. August 2016)