Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8682)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Welche sexuellen Wünsche sind für Männer „normal“?

Alles, was Männern Lust macht ... die Top 10

Alles, was Männern Lust macht … die Top 10

Nehmen wir einmal an, „normal“ sei alles, was sich 50 Prozent der Menschen vorstellen kann. Auf diese Weise ergibt sich ein relativ begrenzter, aber sehr aussagefähiger Überblick über die „Normalität“ von Sex. Wobei man sich natürlich noch fragen sollte, ob diese Wünsche beim jeweils anderen Geschlecht auch auf de nötige Resonanz stoßen. Darüber mag man diskutieren – ich liefere gerne die entsprechenden Zahlen.

Männer haben mehr Favoriten für „normalen Sex“ als Frauen

Heute nehme ich die Männer unter die Lupe, und obgleich ich gerne auch noch die Tiefen ihrer Lüste ausloten würde, beschränke ich mich hier auf die Wünsche und Lüste, die von Männern mit mehr als 50 Prozent genannt wurden. Die Männer haben im Übrigen weitaus mehr Favoriten in diesem Bereich als die Frauen, nämlich 25. Frauen brachten es innerhalb dieser Grenzen nur auf 11 Vorlieben. Auch bei dieser Erhebung habe ich, wie schon bei den Frauen, Kuschel- und Ambientebedürfnisse weggelassen.

Oralkontakte und „Körperbesamung“ gehören zu den Favoriten der Männer

Erwartungsgemäß steht Oralsex bei Männern an erster Stelle. 88 Prozent der Männer fanatisieren über Fellatio und Cunnilingus „in einem Paket“, aber immerhin noch 78 Prozent träumen davon, Cunnilingus zu schenken. Der Sex mit zwei Frauen steht ebenfalls ganz oben in der Liste mit 85 Prozent, und der Seitensprung mit einer Bekannten bekam 83 Prozent. Über Sex an einem ungewöhnlichen Ort wurde zu 82 Prozent fantasiert. Bei den sexuellen Praktiken stand neben der Masturbation der Partnerin (76 Prozent) auch das Abspritzen auf den Frauenkörper (80 Prozent) hoch im Kurs.

Die lustvolle Hand – belieber als gedacht

Wie ist es mit dem Voyeurismus, der Männern gerne nachgesagt wird? Da ergibt sich etwas Merkwürdiges: Eine Frau bim Ausziehen zuzuschauen ist keinesfalls so populär wie gedacht (63 Prozent), dafür ist aber der Voyeurismus bei lesbischen Szenerien weit verbreitet: 82 Prozent der Männer fantasieren darüber. Dass Männer Handverkehr bei der Partnerin („Fingern“) mögen, erwähnte ich schon, aber das Händchen der Partnerin (71 Prozent) oder einer Fremden (65 Prozent) ist auch sehr beliebt – soll also niemand sagen, Handjobs hätten an Attraktivität eingebüßt.

Der Analverkehr landet in der Gegend von 64 Prozent. Leider wir dabei nicht deutlich, ob sowohl aktiv wie passiv gemeint ist. Auch die Liebe zur Schokolade, aka „andere Ethnien“ kam nur auf 61 Prozent.

Überaschung bei den SM-Wünschen der Männer

Wie ist es mit Männern und SM? Sind die Männer wirklich so wild auf auf harte Spiele? Ja … aber anders als gedacht. Denn zwar wollen 60 Prozent der Männer in der Fantasie eine Frau dominieren, aber 53 Prozent wollen dominiert werden, was kein Widerspruch ist. Fesseln und „gefesselt werden“ sind sich ebenfalls nahe, fallen aber kurz unter die 50 Prozent.

Männer sind kaum Freunde gemischter Orgien

Was Gruppen-Aktivitäten betrifft, so habe ich schon den Sex mit zwei Frauen erwähnt, der erwartungsgemäß auf 85 Prozent kam. Doch die Männer sind, wie es scheint, unersättlich, denn Sex mit mehr als drei Frauen („Damenkränzchen“) existiert in den Fantasien von 75 Prozent der Männer, die ganz offensichtlich schlecht auf gemischte Orgien zu sprechen sind. Nur etwa 16 Prozent fanatisierten darüber.

Es mag in einigen Fällen vorgekommen sein, dass Männer die Fragen falsch interpretiert haben und auch einige der Fragestellungen waren von Haus aus missverständlich, zum Beispiel beim Analverkehr.

Ich zeige Ihnen gerne weitere auch detaillierte Aufstellungen über die geheimen Wünsche von Frauen und Männern, auch in den Bereichen „SM“, „Bisexualität“ und „Gruppen“. Ich habe meine zuverlässige Quelle übrigens schon einmal benutzt, doch habe ich das Zahlenmaterial jetzt neu für Sie aufbereitet.

Grafiken:: © 2016 by liebesverlag.de, Zahlenwerke erforscht von der Université du Québec à Montréal.
Auswertungen unter dem Vorbehalt, dass mir einige Details nicht vorlagen – Irrtum vorbehalten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news

 Das Leben in der Scheinwelt TINDER
   (20. Mai 2016)
 Warnung vor Small Talk bei Dates
   (14. Mai 2016)