Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8835)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Dating-Apps sind angeblich gut für Cafés und Kneipen

Dating-Apps heben den Umsatz der Gastronomie. Das will jedenfalls das Portal „virtual nights“ per Umfrage herausgefunden haben. Bekanntlich trifft man sich ja zum ersten Date (jedenfalls zumeist) nicht hinterm Busch, sondern an einem neutralen Ort.

Den Angaben zufolge treffen sich 36 Prozent der Befragten im Café, während 26 Prozent beim ersten Date in eine Kneipe oder Bar gehen. Doch auch die Klubs und Discos werden offenbar noch stark frequentiert, wenn es um die Partnersuche selbst geht. Jedenfalls gaben 64 Prozent der Befragten an, diese Lokationen seinen die „besten Orte“ zum Kennenlernen.

Offensichtlich sollte mich die Pressemitteilung auch auf das Portal von „virtual nights“ locken. Doch ich bin kein „Millenial“ (1) und war daher von den betont reißerischen Titeln und dem Geflacker reichlich entnervt.

(1) Als Millenials, auch Generation „Y“ genannt, werden die zwischen 1977 und etwa 1998 geborenen Menschen bezeichnet.
Die ermittelten Daten gibt’s ausführlicher auch als pdf-Datei.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news

 Wer sucht: Mann oder Frau?
   (14. November 2015)