Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8835)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Aus für „ShopAMan“

Einen Mann shoppen? Einfach so, zum einmaligen Vernaschen oder zur Weiterverwendung? Das Konzept war nicht so furchtbar neu, als es die Affinitas versuchte, jene Firma, die im Dating-Bereich auch eDarling betreibt. Nun läuft ShopAMan aus, wie die „Gründerszene“ berichtete.

Warum ShopAMan kein wirtschaftlicher Erfolg wurde, mag viele Gründe haben – einer ist sicherlich der offenkundige Niedergang weiter Teile der Online-Dating-Branche. Ein anderer Grund mag aber auch sein, dass Deutschlands Frauen nun mal erobert werden wollen – und eben keine Kerle in den Einkaufswagen packen wollen. Zu allem Überfluss hatte ShopAMan mit PR-Aktionen wenig Erfolg – teils erntete man sogar Spott für einzelne Aktionen.

Das Beispiel zeigt aber auch, dass sogenannte Online-Partnervermittler wie eDarling durch die Anbindung an „Einstiegsbörsen“ nichts gewinnen – jedenfalls nicht in Deutschland. Ursprünglich hatte man sich in der Branche erhofft, durch jugendlich aufgemachte Einstiegsbörsen auch spätere Kunden für die Online-Partnervermittlung zu gewinnen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news