Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8449)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Nimm das „f“ aus der MILF – dann ist sie wunderbar

Sie kann alles zwischen 35 und 55 sein - aber ist sie eine MILF?

Sie kann alles zwischen 35 und 55 sein – aber ist sie eine MILF?

Klar weiß ich, was MILF heißt – und das „F“ am Ende finde eich auch nicht nett. Der Politiker Markus Ferber weiß es auch und Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlaments weiß es auch. Doch ist die MILF eigentlich nur eine „Schweinerei“?

Ich weiß ja nicht, wieso das „f“ drin ist. Eine MILF ist nämlich was wirkliche Tolles. Eine Frau, erfahren, unkompliziert, selbstbewusst. Eine selbstbewusste, sinnliche Frau, die weiß, was sie will, eine wundervolle Liebhaberin und eine tolle Geliebte.

Manche stört ja schon das „M“. Das steht für „Mutter“, weil die meisten Frauen, die man so nennt, eben „im Alter der Mütter“ sind. Nicht, weil sie Mütter sind. Und weil sie fraulich sind und nicht mädchenhaft. Ist das nicht einfach toll? Frau zu sein, mitten im Leben zu stehen und von allen Männern zwischen 18 und 68 begehrt zu werden?

Ja, ja, da wäre das „f“, das wir hier mal mal Vogel-V schreiben wollen, und dann kommt eben das ins Spiel, was so viele Frauen ärgert (aber längst nicht alle) nämlich „Mütter, die ich gerne vögeln würde.“ Das wertet ab, weil wir ja nicht „nur zum Vögeln“ da sind. Oder ist es nur falsch ausgedrückte Bewunderung?

Sehen wir es doch mal umgekehrt: Da lecken sich junge Männer alle 10 Finger danach, mal ein Date mit einer Frau ab 35 zu haben. Sie finden diese Frauen schön und begehrenswert, nicht alt und eklig. Und klar wünsche sie sich dann auch Sex, was denn sonst?

Klar ist es ziemlich komisch, wenn du nur begehrt wirst, weil du reif genug bist, um einem Kerl was Schönes zu schenken. Aber die meisten von den Jungs begehren dich nur heimlich und fragen sich niemals, ob du mit ihnen ausgehst. Und nun sag mir doch noch mal, was eigentlich so schlimm daran ist, als eine MILF bezeichnet zu werden. Nur das „f“? Ist das nicht ein bisschen – engstirnig?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
inas liebesrat

 Handjob: Das schöne Händchen geben
   (21. Mai 2015)
 Die erste Nacht mit dem „Neuen“ …
   (25. Februar 2015)
 Yeah Baby! Sex a la „Shades of Grey”
   (16. Februar 2015)