Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8427)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Online Dating – sind alle Männer Scheißkerle?

Männer - alles Schweine?

Männer – alles Schweine?

Der Eindruck, alle Männer im Online-Dating seinen „Scheißkerle“, die nicht als Sex wollten, wurde schon nahezu überall geäußert. Jetzt hat der FOCUS einen Beitrag veröffentlicht, in dem von einem jungen Mann berichtet wird, der sich als Frau ausgab – und schon nach zwei Stunden niedergeschmettert feststellen musste: Männer sind aufdringliche Dreckschweine. Verfolgt man den „Bericht“ des FOCUS allerdings zurück, so wird deutlich, dass er aus dem „Mirror“ übernommen wurde, der seinerseits auf eine ungenannte Quelle zurückgreift, die möglicherweise als „TwoXChromosomes“ identifiziert werden kann – und deren Ursprung bereits ein Jahr zurückliegt. Tatsächlich gab der junge Mann, der beweisen wollte, dass es Frauen „leichter“ haben, nach zwei Stunden auf, wenn man seinem eigenen Bericht glauben darf. Er war einfach entnervt von den ekelhaften und aggressiven Angeboten, die alle darauf hinausliefen, naive Frauen schnell ins Bett zu holen. Ob hinter diesem Verhalten übermäßiger Sexualdrang, psychische Probleme oder einfach eine „Jagdmentalität“ stand, blieb aufgrund der kurzen Zeit natürlich unbekannt. Klar ist allerdings: In manchen sogenannten Singlebörsen treiben sich ausgesprochene „Heinis“ herum: von PUAs gespickte Frauenverächter (1), Dynamitfischer oder einfach wirkliche Scheißkerle, die ganz bewusst auf der Klaviatur der Unmenschen herumklimpern. Motto: Mal sehen, wie die Weiber reagieren“. Dabei fällt allerdings nicht nur viel Licht auf die entsprechenden Scheißkerle, sondern auch auf das „moderne Datingverhalten“: Seit einigen Monaten werden in der Presse Stimmen zitiert, die sagen: „Du musst sofort antworten, sonst hast du keine Chancen für ein Date.“ Dabei werden sogar die besten „Antwortzeiten“ für Frauen und Männer getrennt angegeben. Halten wir mal fest: Es gibt Scheißkerle. Na klar. Und es gibt manche Männer (ein Teil davon PUAs), die dafür sorgen, dass Scheißkerle sich auch noch gut bei ihren Handlungen fühlen. Allerdings – und da wäre ein Betätigungsfeld für ernsthafte Forscher – tut kein Mensch (und vor allem kein Mann) etwas, das von vornherein aussichtslos ist. Es muss also einen Bodensatz von Frauen geben, die sich davon angesprochen fühlen, wenn sie aggressiv „abgebaggert“ werden. Und ich meine hier bewusst weder die bereist erwähnten naiven Frauen noch Huren. Und das Fazit? Nein, ich habe keines. Wenn alles wirklich so schlimm ist, wie der junge Mann in seinem Beitrag auf „Reddit“ behauptet, dann werden die Singlebörsen, die es betrifft, wohl in Zukunft auf „ganz normale“ Frauen verzichten müssen. Und mit dem Bodensatz der Frauen leben, der Gefallen an Scheißkerlen hat. Ob dies bitter klingt? Selbstverständlich. Doch welche Partnersuchenden begeben sich eigentlich wissentlich und freiwillig auf Plattformen, in denen nichts gesucht wird als jemand zum „Sofortvögeln“? (1) Entsprechende Äußerungen sind keinesfalls selten, wie etwa „Geh gar nicht auf ihr Profil ein. Sie will genau das Gleiche wie Du – Sex“ Bild: Striktes © 2015 by liebesverlag.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
männer und frauen