Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8580)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Mai 2018

0

Online-Dating: der seltenste anzunehmende Vorfall

Ach, Tatort: Märchen für Erwachsene mit bösen Männern und unschuldigen Opfern und das alles in einer Online-Dating Verpackung: Hört und sieht sich an, wie schon vielfach gehört und gesehen. Der seltenste anzunehmende Vorfall ist der, dass jemand die Daten eines anderen hackt und damit sein Glück als Love-Scammer versucht. Es mag vorkommen (alles gibt es irgendwann einmal in irgendeiner Weise), aber es wäre wesentlich einfacher, selbst ein gefälschtes Profil auf […]

0

Die Woche – Risiken nutzen, Chancen ergreifen, Gefahren reduzieren

Diese Woche habe ich Ihnen Alternativen zu dem Unsinn angeboten, den Ihnen „interessierte Kreise“, also Dating-Webseiten, Star-Autoren der Branche oder abschreibende Journalisten sonst präsentieren. Ich will dabei nicht verhehlen, dass ich bisweilen selbst „Allerweltsweisheiten“, also „Stuss“ geschrieben habe. Ich merke aber nachträglich an, dass es sich dabei um „Erste Hilfe“ für völlig Unbeleckte handelte. Die war eine Zeit lang nötig – so wie es nötig ist, sich bei Regen oder […]

0

Chancen bei der Partnersuche – Emotionen unter Kontrolle halten

Emotionskapital als Zahlungsmittel bei der Partnersuche ist unheimlich wichtig. Die meisten Autoren verschweigen dies, weil sie „niemanden verletzen“ wollen, und weil die Formulierung insbesondere bei Frauen nicht „ankommt“. Doch die Wahrheit lässt sich auf Dauer nicht verbergen. Welche Risiken tauchen auf? Welchen Gefahren sollten Sie begegnen? Wie steht es um Ihre Chancen? Die meisten Ratgeber sagen Ihnen dazu: – Tun Sie etwas, was Sie vorher nicht taten. – Handeln sie […]

0

Partnersuche mit kalkulierten Risiken

Am sinnvollsten ist die Partnersuche mit kalkulierten Risiken. Das ist sicher leichter gesagt als getan. Egal, ob sie so etwas Verschwommenes wie „Liebe“ und „Romantik“ suchen oder so etwas Klares wie eine dauerhafte Beziehung oder schnöden Sex. Denn obgleich Gefahren im Prinzip nicht völlig kalkulierbar sind (denken Sie an den Stein, der vom Dach fällt), können sie doch reduziert werden. Und ebenso lassen sich die Chancen erhöhen. Dazu werden zwei […]

0

Risiken, Gefahren und Chancen bei der Partnersuche

Die Meinungen, die ich über Online-Dating höre, sind selten objektiv. Entweder sie stammen von all den von sich selbst und anderen Enttäuschten – dann sind sie negativ. Oder sie entstammen den Schönrednern der Branche, die naturgemäß alles in bestem Licht darstellen wollen. Ich will Ihnen heute und in den nächsten Tagen auf ungewöhnliche Weise die Augen öffnen: anhand des Risikos, das sie eingehen. Und weil Chancen und Risiken sehr eng […]

0

Die Woche – Goldgräberinnen, Jungfrauen und Sex-Frust

Nein nein, meine Haare sträuben sich nicht, die Zehennägel biegen sich nicht, und ich bin nicht auf Krawall gebürstet. Harte, aber wahre Worte sind dennoch besser als hübsche Lügen. Ichdenke man sollte einmal versuchen, das eine oder andere Goldköpfchen zu waschen. Und mit „Gold“ meine ich hier keine Blondinen, sondern Goldschürferinnen an den Ufern des Online-Datings. Wissen Sie, nicht jede Cinderella (Aschenbrödel, für die Hiesigen) bekommt in der Realität einen […]

0

Wie keusch darf man/frau sein beim Dating?

Eigentlich hatte ich den Begriff „keusch sein“ schon aus meinem Vokabular gestrichen. Doch im Zuge der #MeToo-Debatte fällt mir eine neue Form von Keuschheit auf, und die geht so: Wenn die Frau nicht in Verdacht kommen will, eine Schlampe zu sein, zieht sie sich keuscher an als eigentlich nötig, und ihre Kommunikation ist wesentlich keuscher (noch mehr als dies ohnehin meist der Fall ist). Wenn der Mann nicht in Verdacht […]

0

Incels – liegen gelassen von den Frauen?

Incels – ein neuer Begriff, der noch nicht klar gedeutet wurde. Er wird von Männern benutzt, die „unfreiwillig zölibatär“ leben. Was mit anderen Worten heißt: Sie haben kein aktives Sexualleben, hätten aber gerne eines. Und sie versuchen oftmals, dies mit Mitteln durchzusetzen, die nicht von der „feinen Art“ sind. Die Unzufriedenen – eine Zeiterscheinung? Wie so viele Menschen (nicht nur Männer) gehören sie zu den Unzufriedenen, die sich von der […]

0

Gib es bald mehr Jungfrauen über 20?

Forscher wollen wissen: Junge Frauen und junge Männer, die sogenannte Generation „Y“, beginnt deutlich später mit dem Geschlechtsverkehr. Demnach soll heue bereits jeder achte junge Mensch mit 26 Jahren noch „Jungfrau“ sein. Bei der Studie aus London handelt es sich um eine Langzeitstudie, sodass Zufallsergebnisse praktisch ausgeschlossen sind. Noch spektakulärer gab sich der Soziologie-Professor Steve McKay, der behauptete, wenn man die Verweigerer der Studie zu den „Jungfrauen“ zählen würde, dann […]

0

Partnersuche – die Schlechten ins Kröpfchen?

Partnersuche ist eigentlich kein Rosinenpicken. Noch vor einigen Jahren wurden Frauen, die sich Männer wegen ihrer Macht oder ihrer Mittel näherten, verachtet. Meist jung, körperlich attraktiv, sexuell ausgesprochen bewandert, verstanden sie, sich in die Männerpsyche einzunisten und den Männerkörper zu befriedigen. Klar, dass dies alles in „Normalität“ verpackt wurde, also mit Attributen wie „Liebe“ und „gemeinsame Zukunft“ belegt wurde. Alle glauben, das Recht auf Prinzen zu haben Mittlerweile glaubt jede […]

0

Die Woche – Sex, Torschlusspanik und Furcht vor FACEBOOK

Ei, ei: Die Partnersuche ab 35 birgt Besonderheiten – wer hätte das gedacht? Das Thema ist so öde, weil jedes Lebensalter Besonderheiten „birgt“, und zudem ein Aspekt ausgespart wurde: späte Kinderwünsche. Und Se? Sie dürfen sich darauf verlassen: Wenn Sie Frau sind und noch keine Kinder haben, dann „birgt“ die Partnersuche eben diese Besonderheit: „Wie schnell kann ich einen Mann an Land ziehen und das erste Kind mit ihm haben, […]

0

Hasse sie und liebe Sie – Dating Apps

Dating-Apps sind inzwischen populärer als je zuvor. Das heißt, sie werden genutzt, aber nicht sonderlich geliebt. Typisch für diese Apps ist, dass sie im Grunde nicht nur von Partnersuchende, sondern von Hinz und Kunz zur Unterhaltung genutzt werden: Angeblich sollen 18-24-Jährige solche Apps zu 75 Prozent nutzen, wobei etwa die Hälfte angab, sie für „Hookups“, also zum schnellen „Abschleppen“ von Frauen oder Männern zu benutzen. Trotz der oftmals negativen Aussagen […]

0

Droht die komplette Banalisierung von Online-Dating?

Mark Zuckerberg ist mal wieder in der Presse, und er kündigt an, was viele längst befürchtet haben: Er will auch das Online-Dating-Geschäft an sich reißen. Jedenfalls den Teil, der ohnehin „online“ stattfindet und der entsprechend banal ausgestattet ist. Angeblich werden FACEBOOK-Mitglieder für die neue Dating-Funktion „gesonderte Profile“ anlegen müssen, was doppelt aufhorchen lässt. Denn in solchen „gesonderten“ Profilen werden voraussichtlich noch mehr und deutlich intimer Daten verwendet werden als in […]

0

Mai – wenn nicht jetzt, wann dann?

ch lese immer wieder, dass die Partnersuche in dieser oder jener Form vonstattengehen müsse, dass man Kriterien aufstellen und Regeln beachten müsse und was dergleichen mehr ist. Und dann denke ich: Was fällt den Leuten eigentlich ein, die solche Kriterien aufstellen? Welches Recht haben sie dazu? Und dann wird klar: Sie haben überhaupt kein Recht. Ich denke mittlerweile, dass 90 Prozent aller Berater, Autoren und Journalisten, die sich mit „Dating“ […]