Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8312)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Mai 2017

0

Die Woche: Hallo Frauen – ihr habt genug lamentiert

Es gibt eine Fraktion der Frauen, die sich gerne in der neuen Zeit sonnt, und doch der alten hinterhereilt. Sie nutzt alle Privilegien, die Frauen heute haben, und wünscht sich doch jene Tage zurück, in der Jammern, Lamentieren und Schuldzuweisungen an andere glaubhaft waren. Das Schlimme daran: Sie werden gehört und gelesen, und viele stimmen ihnen zu. Es ist ein Ärgernis, das insbesondere von Blogs und der Frauenpresse gestützt wird. […]

0

Männertag, Herrentag, Vatertag – Tag, meine Herren!

Männertag, Herrentag, Vatertag – es wird Zeit, dass wir Männer uns positiv darauf besinnen, unsere Persönlichkeit nicht infrage stellen zu lassen. Wir sind, wie wir sind – und das ist zumeist gut und richtig. „Christi Himmelfahrt“ – damit weiß nur der bibelfeste NT-Kenner etwas anzufangen. Für den Rest der Männer ist Vatertag, auch Männertag genannt, im Osten auch vielfach Herrentag. Zwar benehmen sich die Männer nicht immer wie Herren – […]

0

Gefragte Berufe – akademisch, selbstständig und meist mit viel Stress

Der Beruf des Arztes (der Ärztin) ist weiterhin vorteilhaft bei der Partnersuche – und dies sowohl bei den befragten Frauen (27 Prozent) wie auch bei den Männern (24 Prozent). Dies ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage der Online-Partneragentur ElitePartner bei 1.500 Schweizerinnen und Schweizern zwischen 18 und 69 Jahren. Bei Geschäftsführern oder Selbstständigkeit liegen die Meinungen allerdings ein wenig auseinander: Nur 16 Prozent der Männer votierten dafür, aber 21 Prozent der […]

0

Partnersuche über 30 – nicht nur für Frauen

Alle Fragen zur Partnersuche sind im Grund einfach zu beantworten, und zwar so: 1. Wenn der Markt etwas hergibt, dann sind sonnige Zeiten für Suchende angebrochen. 2. Wenn das Angebot am Markt dünner wird, (und die Nachfrage groß) dann sind die Anbieter Könige. 3. Ist der Markt ausgewogen, so übernimmt der der Zufall oft die Auswahl, weil viele mögliche Anbieter auf viele Suchende treffen und das Ergebnis daher für beide […]

0

Die Arroganz der Frauen hat kein Ende

Zwischen dem, was Frauenzeitschriften und frauenorientierte Blogs schreiben und der Wirklichkeit liegt ein tiefes Tal namens „Hättergern“. Da lese ich in einem letzten Kapital eines langen Blog-Beitrags über (natürlich männliche) „Beta-Typen“: Die Männeremanzipation ist in der Entwicklung. Vielleicht ist sie noch nicht final abge¬schlo¬sen, aber die ersten Impulse sind bereits gesetzt. Als selbstbewusste Frauen sollten wir den BetaMann bei diesem Entwicklungsprozess unte¬stützen, indem wir ihm mit Geduld, Anerkennung und Verständnis […]

0

Liebe ist für die Armen – für den Rest zählt, wer zahlt

Manches ist selbst für mich neu, zum Beispiel, warum im Kapitalismus die Liebe für die Armen da ist, die Lust in Saus und Braus allerdings für die Reichen. Wer denn daran glaubt: Der Kapitalismus siegt. Liebe ist für die Armen, und sie ist – nun ja, eben nicht so hochwertig wie eine 24-Karat-Lustbeziehung auf Abruf. Denn weil Männer immer noch erfolgreicher sind als Frauen, zählt der Mann, der zahlt. Und […]

0

Jammer, jammer: Frauen sind niemals schuld an ihrem Elend

Bevor ich einen weiteren Satz schreibe: nein, manche Frauen stehen zu sich selbst und ihrer Persönlichkeit. Und wenn es mal hapert, dann sorgen die angeborenen und erlernten Selbstheilungskräfte dafür, dass sich die Psyche wieder entrenkt. Ja, ja: Wir Männer und da muss ich einfach mal zitieren, sind gewissenlose Schweine. Oder jedenfalls die Sorte von Männern, die Schweine sind, weil sie keine „Gewissensbisse“ haben. Oder gleich so: (Zitat) (Männer, die …) […]

0

Die Woche: Forsche Forscher, Online-Dating und Fragen …

Die Woche: Forsche Forscher, Online-Dating und Fragen … Es war wirklich heiß dieser Tage, und wenn ich einer Pressemitteilung folgen würde, dann wäre ein sonniger Tag die beste Voraussetzung, um in Sex-Laune zu kommen. Jedenfalls waren ein paar „unheimlich wichtige“ Meldungen in der Presse, die schon sehr nach sauren Gurken rochen. Die habe ich mal mit spitzen Fingern angefasst und zu den Hundekothaufen geworfen. (Zum Beispiel: Sternzeichen und Sex). Forscher […]

0

Warum die Beratung von Partnersuchenden nicht funktioniert

Dating-Berater, Single-Berater, Aufreiß-Künstler (PUA) oder Flirt-Berater hat sich schon mancher genannt, der auf den Online-Dating-Zug aufspringen wollte. Doch die meisten, die sich seriös mit dem Thema beschäftigten, sind längst wieder abgesprungen – es lohnt sich einfach nicht. Inzwischen ist der Markt ohnehin übersättigt mit echten und vermeintlichen Experten für Online-Dating, die zumeist glauben, als Beziehungsexperte zu fungieren. Dies ist zumindest zweifelhaft, denn im Online-Dating gelten nicht die Regeln, die für […]

0

Der Schrecken aller Schrecken – was liest du gerade?

Ich vergesse die Frage gebildeter Damen aus Vor-online-Zeiten nie. „Was liest du gerade“? Wenn ich rotzfrech war, sagte ich „Ach wissen Sie, ich kann lesen – das muss genügen“. Wenn ich die Wahrheit hätte sagen sollen, dann wäre meine Antwort „Die Tageszeitung“ gewesen, und wenn ich gefragt worden wäre, welches Buch ich zuletzt gelesen hatte, dann hätte ich … schweigen müssen. Denn ich hatte zuletzt kein Buch gelesen. Andere Frage, […]

0

Die Vorteile des Online-Datings – realistisch betrachtet

Online-Dating ist eine Form des Kennenlernens. Nicht weniger, aber nüchtern betrachtet auch nicht mehr. Und: Sie wird immer sinnvoller, weil die Menschen, die heute Partner suchen, diese nicht mehr an den früher bekannten Balzplätzen und innerhalb der althergebrachten Konventionen finden. Andere mögen sich Gedanken darüber machen, wie es dazu gekommen ist, doch ich denke, diese Rückbetrachtungen sind allesamt müßig. Online-Dating ist eien Notwendigkeit – kein Zweifel Also ist Online-Dating eine […]

0

Ach nee – das habt ihr wirklich erforscht?

Ich lese gerade in „Psychologe Aktuell“ eine Pressemitteilung der Hochschule Fresenius. Nachdem „Psychologe Aktuell“ titelte „Online Dating: Die zufriedensten Ehepaare“ wurde ich natürlich neugierig. Ich stoße auf Tanja Wessendorf, die für Fresenius Öffentlichkeitsarbeit betreibt und und sie weiß: „Wissenschaftler der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien in Köln, geben einen aktuellen Forschungsüberblick zum Thema Online-Dating“. Nun kann man sowohl an „Forschungsüberblick“ als auch an „aktuell“ zweifeln, denn der Artikel enthält […]

0

Die Woche: Wie Männer sein sollten – und warum Sie besser bleiben, wie Sie sind

Die Woche war – nun ja, irgendwie kurz. Leider fiel ich einen Tag lang aus, weil ich mich von einem Sturz erholen musste. Und natürlich beschäftigt mich nach wie vor die Frage, warum die Zeitungen und Blogs so viel Blödsinn über die Liebe schreiben. Klischees Verkaufen sich bestens – Wahrheiten kaum Könnte ich also dafür sorgen, dass mehr Klarheit herrscht? Zwei Gründe sprechend dagegen: Ersten ist die Wahrheit ernüchternd und […]

0

Ob die Hand den Penis umfassen kann?

Dating Show? Penis Show? Vagina Show? Wer noch in der Zeigephase verblieben ist (ich zeig dir meins, dann zeigst du mir deins), der konnte in den letzten Tagen seine Versäumnisse nachholen. Die Show „Naked Attraction“ zeigt Menschen so, wie man sie angeblich vor dem Sex sieht – nackt. Jedenfalls, so erfahren wir, werden die Genitalien besonders hübsch anmoderiert, zum Beispiel heißt es über einen Penis (laut WELT): Der ist ja […]

0

Frauen müssen … Männer müssen … gar nichts

Ich mag nicht, wenn Klischees bedient werden – aber das geschieht leider ständig. Frauen müssen … ja was müssen sie eigentlich? Beste Ausbildungen genießen, herausragende Karrieren machen, sexuell selbstbestimmt sein, eventuell die Befriedigung einfordern? Ja, glauben Sie das wirklich? Denken Sie, dass Frauen wirklich so blöd sind, sich für eine Ausbildung, eine Karriere oder was-auch-immer das Glück einkaufen zu können? Mal schnell zwischen zwei Terminen den Mietrammler bestellen, der die […]

0

Schulden – ein Ehehindernis?

Sind Schulen ein Ehehindernis? Im Moment wird eine Meldung durch die Presse getragen, die eher „ja“ als „nein“ sagt. Angeblich würde bei 16,7 Prozent der kürzlich befragten Mitglieder der Generation „Y“ die Ehe schon bei Schulden zwischen 10.000 und 50.000 USD scheitern. Und auf stolze 40,5 Prozent würde sich die Anzahl der Befragten erhöhen, wenn nach Schulden zwischen 10.000 und 100.000 USD gefragt würde. Schulden in jungen Jahren, so weiß […]

0

Ach, wie neu: der Alpha-Softie 2.0

Ach, Elite-Partner – in eurer neuen Studie über Frauenwünsche stimmt genau ein Satz, nämlich dieser: Denn Männer sind anders als früher – und Frauen auch. Und dann veröffentlicht ihr da noch einen aktualisierten Allzeit-Wunschtraum: die männliche Eier legende Wollmilchsau. Die wird jetzt neu etikettiert als „Alpha Softie 2.0“. Wir erfahren auch, was Hetero-Frauen heute erwarten: „Einfühlsamkeit, Romantik, Kinderliebe und Zärtlichkeit.“ Aber Hallo – und warum muss es dann ein „Alpha“ […]

0

Die Woche – klare Kante zeigen und selbstbestimmt lieben

Ich war nie ein Freund von Gesäusel, Geschwätz und Meinungsmache. Nur – bis vor ein paar Jahren hielt sich das alles in Grenzen. Man wusste, wo was stand und welche Medien man erst nehmen konnte und welche nicht. Wir konnten plumpe Werbung, wohlwollende Berichterstattung, objektive Berichte und eiskalte Analyse auseinanderhalten. Und heute? Wer kann es noch? Meinungen können die Wahrheit vernebeln Meinungen beherrschen die Welt. Zu Trump, zum Brexit, zur […]

0

Berater haben fast nur Unterhaltungswert

Berater , die sich an die Öffentlichkeit wenden, haben fast nur Unterhaltungswert. Gehöre ich auch dazu? Manchmal. Denn etwas Unterhaltungswert müssen Beratungsartikel haben, weil sie ganz wenige Menschen betreffen, aber viele interessieren. Dennoch behaupte ich: Die meisten Artikel von Beratern helfen nur einem – dem Berater. Beratung ist gut, wenn sie nach bewährten Methoden durchgeführt wird. Es gibt psychologische Strategien, zum Beispiel aus der Gesprächspsychotherapie, es gibt – bereits sehr […]

0

Verspielt sein – gute Voraussetzung für die Liebe?

Verspielt sein – gute Voraussetzung für die Liebe?

Für einen Mann, so heißt es, sei es immer schädlich, verspielt zu sein. Und für eine Frau? Finden wir Männer sie nicht „richtig niedlich“, wenn „sie“ ein bisschen verspielt ist, katzenhaft schnurrt oder hündisch schaut? Solche Betrachtungen meine ich hier allerdings nicht. Sie mögen wichtig sein für diejenigen, die Liebe ohnehin als Spiel ansehen, sich lustvoll in Rollen hineinstürzen oder die Lust als Gelderwerb betreiben. Das Spiel mit der Liebe […]