Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8682)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Mai 2016

0

Online-Dating: Beliebt zu sein ist keine Lösung

Online-Dating: Beliebt zu sein ist keine Lösung

Es gibt zahlreiche Publikationen für Männer, in denen beschreiben wir, wie man sich „bei Frauen beliebt macht“. Und ebenso existieren zahllose Hinweise für Frauen, wie sie sich im Online-Dating besonders positiv darstellen können. Ein Teil davon geht von „gesundem Menschenverstand“ aus, also von volksnaher Logik, während ein anderer Teil von ökonomischen Theorien ausgeht. Attraktiv für viele zu sein nützt Ihnen gar nichts Nehmen wir an, Sie wären eine natürliche Schönheit, […]

0

Die Woche: Frauen, Sexismus, Genderismus, Huren und Urin

Vögeln ist besser als „Sex haben“ Eine ist sicher: Beim Sex sind wir alle (ich schließe mich da ein) ein wenig zurückhaltender in der Wortwahl, als es nötig wäre. Aber wenn wir die Sache mal „von unten“ betrachten: dann ist eine Prostituierte eben eine Nutte, und „Sex haben“ ist eben vögeln … der das andere F-Wort. So, und wenn man ran an die Freier will, dann muss man eben sagen, […]

0

Zeitgeist: die verlogenen Gleichmacher des Genderismus

Genderismus und Sozialismus haben eines gemeinsam: Das Ende der Lebensfreude ist erreicht, wenn alle gleichgeschaltet sind. Und so, wie der Sozialismus nicht etwa durch die Diktatur des Proletariats, sonder durch die Gewaltherrschaft widerwärtige Despoten durchgesetzt wurde, soll der Genderismus durch die Definitionsgewalt ideologisch verseuchter Forscherinnen und Forscher das Ende dessen bringen, was sie „Sexismus“ nennen. Anders denken? Dann sind Sie wahrscheinlich Sexist Das soll heißen: Wir dürfen nicht unterschiedlich sein […]

0

Sexismus und Mr. Grey – nun mischen sich die Forscher ein

Forscher von der “Ohio State University” untersuchten 747 Frauen zwischen 18 und 24 Jahre darauf hin, in welchem Maße sie sich selbst in „sexistischen“ Rollen sehen. Die Forscher wollten dabei feststellen, inwieweit Parallelen zwischen der inneren sexistischen Einstellung der Frauen und der Lektüre der „Fifty Shades of Grey“ bestehen. Ungefähr 60 Prozent der Frauen gaben an, die Trilogie nicht gelesen zu haben, während 40 Prozent sie ganz oder teilweise gelesen […]

0

Gruppen-Funktion bei Tinder neu interpretiert

TINDER ist bekanntlich ein Dating-App, aber das wollte sie, wie wir aus vielen Stellungnahmen wissen, niemals sein. Und vor allem wollte man nicht das sein, was die Teenager-Mütter in den USA am meisten fürchteten: eine Hookup-App, also eine Verlockung zum schnellen Sex. Nachdem man uns dies ebenso ausführlich wie unglaubwürdig erläutert hatte, wurde fieberhaft nach Möglichkeiten gesucht, das Image zu verbessern. Wie andere Dating-Seíten auch hatte Tinder verbreiten lassen, man […]

6

Der Kult um den Cunnilingus – Sinn oder Unsinn?

Der Kult um den Cunnilingus – Sinn oder Unsinn?

Ich wende mich heute mal diejenigen unter euch, die erstens emanzipiert sind, zweitens hetero und drittes so wild auf Kerle, dass Sex nach dem Date nix Böses ist. Und es geht um was ganz Spezielles: nämlich oral. Und da noch um was Besonderes: Leckst du Meins, leck ich Deins. Oder vornehm: Mann, wenn du Fellatio bekommen willst, musst du erst mal Cunnilingus geben. Ei, ei – hübsch heikel, oder? Also […]

0

Frauen in Führungsrollen – Toyboy, BDSM oder vielleicht Mr. Sanftmut?

Frauen in Führungsrollen – Toyboy, BDSM oder vielleicht Mr. Sanftmut?

Frauen in Führungsrollen – nimmt man da für die Lust einen Toyboy, treibt man BDSM zum Ausgleich oder heiratet man vielleicht Mr. Sanftmut? Tacheles, wie immer leicht übertrieben, aber durchaus lebensnah. Irgendwann war die Sache mal ganz einfach: Der Jäger kommt abends mit dem Wildbrett heim, und das holde Weib leckt ihm die Wunden. Und als der Jäger dann zum Geschäftsführer mutierte, und dabei manche Seele zerfetzte, nicht zuletzt seine […]

0

Natursekt in der BUNTEN – aber eigentlich meinen die was anderes

Natursekt in der BUNTEN – aber eigentlich meinen die was anderes

Hättet ihr jemals gedacht, dass die BUNTE das Wort Natursekt in den Mund nimmt? Na ja, vielleicht nicht gerade in den Mund, aber ins Blatt. Das staune ich doch (Zitat): Dieser skurrile Trick führt angeblich dazu, dass SIE mehr Spaß beim Sex hat. Wir verraten nur so viel: Es hat etwas mit Duschen, Gwyneth Paltrow und dem sogenannten Natursekt zu tun… Na, also da muss ich doch mal gucken, und […]

0

Warum mir der Muttertag am Arsch vorbeiging

Meine Mutter war – nicht nur in der Erinnerung – eine liebevolle Frau, die nicht selbstsüchtig war und die mir die Zuversicht gab, dass ich mein Leben in jedem Fall meistern würde. Seine Mutter in Gedanken und Erinnerungen in sich zu tragen, ist immer dann gut, wenn jemand eine gute Mutter hatte. Aber nicht jeder kann ohne zu lügen sagen: „Ich hatte eine gute Mutter.“ Und wer eine gute Mutter […]

0

Findelsatire: Warum ihre Geliebte wissen muss, was sie an Ihnen verdient

Sind Sie generös? Und gönnen Sie ihrer Liebsten ab und an kleine Zuwendungen? Ich lese gerade: Das ist nicht genug, lieber Mann. Denn Es ist wichtig, dass Sie entscheiden, welche Art von finanzieller Unterstützung Sie anbieten wollen, bevor Sie ein Arrangement mit einem Sugar Baby eingehen. Und wie funktioniert das? Nun, Sie können natürlich einfach die Höhe der Unterstützung in Euro (oder USD oder GBP oder CHF) festlegen. Oder wie […]

0

Konnte die Selbstzerfleischung der Datingbranche gestoppt werden?

Noch 2015 waren namhafte Analysten der Meinung, die App Tinder (oder ähnliche Apps) würden die Branche kannibalisieren. Das Zauberwort in den USA heißt dabei „frei“: Alles, was nichts kostet oder was wenigstens scheinbar nichts kostet, wird das auffressen, wofür Geld aufgewendet werden muss. Es scheint so, als würde das Horrorszenario nicht eintreten, so jedenfalls der Eindruck von BUSINESS INSIDER. Zwar hat Tinder eine enorme Marktposition erobert, doch das muss nichts […]

0

Dating-Bewertungsportal in den USA: eHarmony enttäuscht

Die Kriterien für Online-Dating-Test bestimmen am Ende das Ergebnis – und das ist auch in den USA so, wo unter den angeblich „enorm vielen“ Portalen gerade mal vier ausführlich getestet wurden. Keine Überraschung war dabei, dass drei davon zum IAC-Konzern gehören, während der Vierte unabhängig ist. Zwar sind die IAC-Firmen auch in Deutschland tätig, doch haben sie dort andere Tochterunternehmen, sodass der direkte Vergleich nicht möglich ist. Der Test wurde […]

0

Das Spiel, in dem die Spannung in Stand gehalten wird

Manche Webseiten könnten sich wirklich bessere Übersetzer leisten – hier eine Kostprobe: Bei (…) …. geben wir unsere Nutzer die Möglichkeit einen Partner in einer anderen Weise zu suchen und zu finden, in der die Spielregeln geändert sind im Verhältnis zu dem Spiel, das man bei anderen Dating-Seiten … findet. Wenn die Spielregeln geändert werden, wird das ganze Fundament geändert … es ist eine schnelle Art von Dating, in der […]

0

Klare Wortwahl bei bezahltem Sex? CDU, Pfarrer und Huren sind dagegen

Klare Wortwahl bei bezahltem Sex?  CDU, Pfarrer und Huren sind dagegen

Stuttgart ist erneut in Aufruhr wegen eines Sex-Themas – eigentlich ja nichts Besonderes. Aber diesmal verbünden sich Gegner aus dem Edelmenschenmilieu mit der CDU und einem Sexualarbeiterinnenverband. Stein des Anstoßes sind zwei Kampagnen: „Nutten sind Menschen“ und „Die Würde des Menschen ist auch beim Ficken unantastbar.“ Beide Aussagen sind eingängig und treffen genau das, was gemeint ist: „Achte den Menschen, auch wenn er sich prostituiert.“ Doch ein Pfarrer stößt sich […]

0

Die Woche Partnersuche, Probleme und Achselschweiß

Wenn ich eines an den gängigen Online-Partervermittlungen hasse, dann ist es die Arroganz, mit der sie ihre unbewiesenen Psycho-Theorien nach au0en vertreten. Ich habe dies nicht zum ersten Mal erlebt. Ob ein Ex-Geschäftführer, ein aktueller Geschäftsführer oder die jeweilige Psychotante, Pardon, Hauspsychologin. Alle glauben, dass der Online-Persönlichkeitstest mehr über die Persönlichkeit aussagt, als es die Person selber könnte. Das Schreckliche zuerst: Verbrechen Verbrechen und Online-Dating können nicht in einen unmittelbaren […]

0

Die Dating-Wundertüte: wie uns Journalisten die Dating-Welt erklären

Journalisten sind häufig Leute, die aus Quellen, die sie nicht einordnen können, Berichte für Leser schreiben, die gar nicht betroffen sind. Das ist häufig auch bei Berichten „über“ Online-Dating der Fall. Diesmal ist es die WELT, die aus einem relativ unordentlichen Puzzle versucht, ein Bild zu gestalten, das aber am Ende keinen Sinn ergibt. Der Artikel beginnt leichtfüßig: Tinder-Nutzerinnen bekommen ein „Like“ und sind „drin“, andere fallen heraus. Der WELT-Redakteur […]

0

Himmlisch und irdisch – der Vatertag

Himmlisch und irdisch – der Vatertag

Für glaubensbewusste und extrem „bibeltreue“ Christen ist heute der irdische Religionsstifter zum himmlischen Glaubensgaranten geworden. Der Tag wird allgemein unter religiösen Menschen und auch offiziell als „Christi Himmelfahrt“ bezeichnet, im Alemannischen auch als „Auffahrt“, englisch „Ascension“. Dem Volk ist er weitaus bewusster als Vatertag – und so richtig weiß niemand warum. Klar – der Religionsstifter ging nach dem katholischen Katechismus „in das herrliche Reich des Vaters voraus.“ Doch daraus dann […]

0

Gibt es sinnvolle Antworten auf die Frage „warum“?

Fragen zu stellen, ist einfacher, als sie zu beantworten. Und was die Liebe betrifft, werden jeden Tag einige Dutzend Antworten gegeben, ohne dass die Fragen wirklich verstanden wurden – falls es überhaupt möglich ist, in der Liebe die Fragen nach dem „Warum“ zu beantworten. Zitat: Warum gibt es Seitensprung-Agenturen auf dem Internet? Warum suchen viele Menschen das schnelle Liebesglück in einem One-Night-Stand? Warum werden so viele Ehen geschieden? Ja, wenn […]

0

LIEBESLEBEN – neue Kampagne auch für spontane Dates

LIEBESLEBEN – neue Kampagne auch für spontane  Dates

Die Verbreitung sexuell übertragbare Krankheiten (STD, STI) zu verhindern ist das Ziel – und eine neue Kampagne soll dabei helfen. Mit ganz viel Witz und in Comic-Form. Hier eine besonders humorvolle Idee, die nach meiner Meinung einen guten Erinnerungswert hat. Hinweis: Eine Kampagne der bzga und anderer Organisationen.

0

Warum untreue Frauen angeblich bevorzugt werden

Ja so etwas – „Immer mehr Männer stehen auf untreue Frauen“ titelte gerade die BUNTE, die allerdings ihre knackige Überschrift im letzten Satz relativieren musste: Sämtliche befragten Männer, die sich auf „Victoria Milan“ tummeln, sind natürlich selbst Fremdgänger und mit einem klaren Ziel auf der Affären-Seite unterwegs. Doch ob dies wirklich der Grund ist, warum „untreue Ehefrauen“ als Geliebte gefragter sind als Singles? Zunächst zu den angeblichen Ergebnissen der Seitensprung-Börse […]