Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8488)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Oktober 2015

0

Die Woche – Schnee, Männer, Huren und Beziehungen

Diese Woche wurde es plötzlich Winter – und saukalt. Ich hatte mich noch auf ein paar Tage Altweibersommer eingestellt, denn bis zur letzten Woche hatten mein Garten noch Bienennahrung produziert. Aber nun? Schneechaos im Garten. Die Zweige des Sommerflieders lagen tief am Boden, ganz zu Schweigen von den empfindlicheren Pflanzen. Keine Zeit mehr verlieren – JETZT einkuscheln Warum ich Ihnen das schreibe? Weil ich Sie daran erinnern möchte, dass die […]

0

Auch ein Orgasmus ohne Mann ist Sex

Auch ein Orgasmus ohne Mann ist Sex

Neulich habe ich etwas gelesen, was ich euch unbedingt weitergeben will: Ein Orgasmus ist ein Orgasmus, gleich, ob du ihn mit einem Mann, mit einer Frau oder mit dir selbst hast. Na, wirst du sagen, das ist ja nichts Neues, oder? Aber die meisten Leute denken, ein Orgasmus ohne Vaginalverkehr wäre eigentlich kein „richtiger“ Orgasmus. Ja, was denn sonst? Sex mit sich selbst ist manchmal der schönste, ausdauerndste und erregendste […]

0

Dating knallhart: was, wie, wo, wen?

Suchtipps gibt’s wie Sand am Meer. Suchstrategien auch. Doch die wichtigste Frage bleibt oft unbeantwortet: „Wer sind Sie, und was wollen sie auf dieser Welt?“ Versuchen Sie, sich diese Frage knallhart selbst zu stellen – und zu beantworten. Und dann suchen Sie einfach. Was suchen Sie eigentlich? Was wollen Sie? Sie können ergebnisoffen suchen (mal sehen, wer beim Date einfliegt und was sich daraus ergibt). Sie können aber auch eine […]

0

Dumm f*ck* gut – wussten Sie doch, oder?

Dumm f*ck* gut – wussten Sie doch, oder?

Nicht nur dumme Menschen vögeln gut – auch solche, die sich ganz der Lust hingeben. Doch Sexforscher wissen inzwischen noch mehr über unser Sexualverhalten. Zum Beispiel, dass sich „ganz gewöhnliche“ Frauen oft wie Huren verhalten, wenn sie zu viel Intimität umgehen wollen. Der Adel und das „bessere“ Bürgertum wollen es immer gewusst haben: Das Potenzial der sexuellen Ressourcen ist der Intelligenz der Ausführenden reziprok proportional. Oder eben: Dumme vögeln besser. […]

0

Selfies beim Masturbieren?

Die neue Pest in der Fotografie heißt „Selfies“. Jeder macht sie, niemanden interessieren sie wirklich, und dennoch werden ständig neue „Selfie-Sticks“ verkauft und saudämliche Fotos damit geschossen. Ach ja – und Selfies beim Masturbieren? Da braucht man oder frau eine freie Hand, nicht wahr? Und die hat man bekanntlich nicht immer. Also befestigt man einen Vibrator an einen Selfie-Stick und los geht’s. Das mag nicht das „Wahre“ sein, und „wahr“ […]

0

Ist Online-Dating wirklich „rational“?

Diese Meldung war für mich äußert interessant: An der Uni Frankfurt will Man herausfinden, … wie die Vorstellung von romantischer Liebe einerseits und die nach rationalen Gesichtspunkten organisierte Partnersuche beim Online-Dating andererseits verknüpft werden und wie die Beteiligten mit den Widersprüchen umgehen. Das klingt auf den ersten Blick plausibel, auf den zweiten Blick aber befremdlich. Denn die „Partnersuche im Internet“ ist ganz überwiegend weder rational noch organisiert, und schon per […]

0

Schweden: wie man mit Prostitutions-Zahlen manipuliert

Von Schweden kann man immer wieder lernen, wie man angenehme Wahrheiten verkauft und unangenehme verschweigt. Das liest sich dann so (unter der Annahme, dass die Stuttgarter Nachrichten richtig zitiert haben): 1996 seien 67 Prozent (der Schweden) … dagegen gewesen, die Prostitution zu kriminalisieren. Heute stünden 70 Prozent der Bevölkerung hinter dem Sexkaufverbot. Aber Hallo! In Schweden wird die Prostitution als Tätigkeit nach wie vor nicht kriminalisiert – sondern der Kunde, […]

0

Dominanz oder Unterwerfung – was macht mehr Lust?

Wenn Sie die Frage sehr genau ventilieren oder diskutieren wollen, dann lesen Sie einen Beitrag in „Psychology Today, Dominanz und Unterwefung“ zum Thema. Er ist außerordentlich erhellend und räumt ein wenig mit dem dummen Vorurteil auf, Frauen seinen in erotischen Bereich grundsätzlich unterwürfig und Männer grundsätzlich dominant. Was die Frauen betrifft, so spielen sie im Hintergrund durchaus ihre Dominanz aus, scheuen sich aber, sich des Mannes zu „bemächtigen“ – dabei […]

0

Sugar Babys: Frisch geschminkt sitzt die bestellte Dame am Tisch

Damen kann man sich durchaus bestellen – auch bei Dating-Agenturen. Diese Kurzzeit Arrangements (Short Term) haben inzwischen auch einen neuen, klangvollen Namen: „Transaktionsbasierte Begegnungen“. „Seeking Arrangements“ ist eine der Firmen, die finanzkräftige Herren mit notorisch „klammen“ Damen zusammenbringen. Das dahinterstehende Modell heißt „Sugar Daddy sucht Sugar Baby“ und beruht drauf, dass Geld vom reichen Mann zur armen Frau fließt. Man nennt dies oft irreführend „Sponsoring“, in Wahrheit steht dahinter aber […]

0

Gedanken zur Einheit und zur deutschen Sprache

Wir sind ein Volk – und dies trotz mancher Unterschiede. Ich finde immer, ein Bayer unterscheidet sich von einem Holsteiner erheblich mehr als sein Holsteiner von einem Mecklenburger – aber ist das wirklich wichtig? Als ich das erste Mal intensiven Kontakt mit Schwaben hatte, dachte ich, nicht in Deutschland zu sein, sondern in einer Parallelwelt, und so wurde ich auch behandelt: wie ein Fremder. Wofür der Schwabe den verniedlichen Begriff […]

0

Die Woche – Ökonomie, Intimitätsmanagement und Masturbation

Die Woche bestand aus pragmatischen und ökonomischen Fragen zur Lebensgestaltung. Sie können diese Woche lesen, warum Sie sich um Ihr Intimitätsmanagement kümmern sollten, wie die Branche mit „Fakes“ umgeht, wie Sie mit weniger Aufwand mehr bei Dates erreichen und wie Sie ihre Partnersuche ganz erheblich verbessern können. Oh ja: und warum es gut ist, als Single-Frau zu masturbieren. Das Beste, was Ihnen im Leben begegnen kann, sind Menschen, die pragmatisch […]

0

Intimitätsmanagement für Partnersuchende

Intimitätsmanagement für Partnersuchende

Üblicherweise schützen wir unseren Körper vor dem Zugriff anderer. Dann und wann öffnen wir die Schranken etwas, und nur selten entfernen wir sie ganz, um völlig „zugänglich“ zu sein. Dann sind wir „sehr intim miteinander“, was nicht zwangsläufig Sex bedeutet – die Intimität kann auch in dem Wohlgefühl bestehen, sich ausschließlich emotional hinzugeben. Ambivalentes Verhalten der Frauen: Schranken halb geschlossen Frauen in unserer Kultur haben eine Methode entwickelt, in der […]