Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8353)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (205)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Oktober 2015

0

Halloween – schauderhaft, höchst schauderhaft

Halloween – schauderhaft, höchst schauderhaft

Nun ist ja bald Halloween – und da will ich doch noch einmal den Traum vom bösen Räuber hochleben lassen. Oder war es der Traum von der bösen Hexe? „Sex an gefährlichen Orten“ ist in Kombination mit „Sex mit Fremden“ das „bestbesetzte“ gemeinsame Gebiet erotischer Wunschträume. Männer träumen zu über 80 Prozent von beiden Varianten, während Frauen den ungewöhnlichen Ort gegenüber dem fremden Partner in ihren Fantasien bevorzugen. Vermutlich liegt […]

0

Die Woche: Vergessen Sie ALLES über Sex und Liebe

Recht viele erfolglose Menschen versuchen, ihr persönliches Schicksal den „bösen Umständen“ oder auch „den Anderen“ zuzuschreiben. Doch bitte: Was machen wir eigentlich sehr persönlich noch „richtig“? Wir haben keine Zeit mehr, Partner zu finden, lassen uns aber von diesen lächerlichen Störern in Hand- und Jackentaschen dauernd die Zeit stehlen. Wir erarbeiten und erschleichen uns günstige Bildungsvoraussetzungen, um möglichst bald Karriere zu machen – und das Lebensglück bleibt auf der Strecke. […]

0

Was macht den richtigen Mann aus?

Irgendwie hatten die Leute von PARSHIP mal wieder Langeweile und haben 1.938 ihrer Mitglieder zwischen 18 und 69 Jahren befragt, was denn ihrer Meinung nach den richtigen Mann ausmacht. Dabei zeigte sich, das Frauen wie Männer „Verlässlichkeit“ an die erste Position der Skala mit jeweils 68 Prozent stellten. An zweiter Stelle stand die Intelligenz und an dritter Stelle die Emotionalität. Große Überraschungen gab es nicht, außer dass die Frauen den […]

0

Was du beim Sex nicht ändern kannst

Was du beim Sex nicht ändern kannst

Viele Frauen fragen ja: kann ich irgend etwas ändern, um besseren Sex zu haben? Klar kannst du was ändern. Aber diese zehn Punkte kannst du nicht ändern. 1. Die Person beim Sex. Du musst damit rechnen, dass du beim Sex nicht als Person wahrgenommen wirst, sondern dass ausschließlich deine Sexaktivitäten oder Körperreaktionen zählen. Sei stolz darauf, wenn sie „ihm“ (oder auch ihr?) wirklich gefallen. 2. Deine Klitoris ist einfach da, […]

0

Sex, Liebe … Dating … und … ein Autor

Die Horrorszenerie jedes Autors: Du stehst morgens auf, und dir fällt nichts mehr ein. Du durchforstetest deine Zettelkästen, Archive, ungeordnete Gedanken, gelegentlich gar erotische Blogs – und findest – nichts. Beginnen wir mal bei der Liebe – liegt ja nahe bei der Liebe Pur, nicht wahr? Sie ist ein „Weites Feld“, wie die Menschen immer dann sagen, wenn sie nichts Genaues wissen. Eher gefällt mir da schon, dass sie ein […]

0

Was bedeutet Romantik in der Liebe?

Was bedeutet Romantik in der Liebe?

Von Romantik in der Liebe redet jeder. Doch was ist eigentlich „Romantik“ in der Liebe? Sehen Sie, da haben wir es: Sage ich die Wahrheit, werden die Frauen dieser Erde mich verdammen. Und weil ich dies nicht beabsichtige und sonst auch sonst niemand, erdichten, erfinden und erlügen wir uns eine „Wahrheit zweiter Klasse.“ Sie sagte aus, dass es zwar keine romantische Liebe gäbe, aber der Glaube daran würde die Menschen […]

0

Abo-Abzocke: der eigentliche Pferdefuß beim Online-Dating

Das eigentliche Ärgernis am gegenwärtigen Online-Dating ist die automatische Abo-Verlängerung, im Volksmund auch Abo-Abzocke genannt oder der„Rollover-Vertrag“. So nennt man (zumindest in der Schweiz) Abonnements, die nur schwer kündbar sind, weil es nur wenige Kündigungsterminen gibt – und die verpassen Menschen nun mal häufig. Das Problem: der Rollover-Vertrag oder das sich „automatisch verlängernde Abonnement „wird von nahezu allen Teilnehmern am „Online-Dating“ genutzt. Und zwar sowohl von den Firmen, die sich […]

0

Deutsche sehen Probleme beim Fremden – nicht bei sich selbst

Es steht außer Frage, dass Deutschland derzeit ein Problem mit der Bewältigung all jener Aufgaben hat, die mit den Asylsuchenden in Zusammenhang stehen. Interessanterweise diskutieren allerdings jene darüber, die am wenigsten betroffen sind: die Bürger an ihren Stammtischen oder jene, die in Gruppen auf Märkten stehen und dort klugscheißen. Deutschland braucht Menschen und Ideen Sollten wir nicht zuerst einmal vor unseren eigenen Haustüren aufräumen? Haben wir nicht genug Probleme, die […]

0

Ashley Madison kommt nicht heraus aus der Kritik

Es sind wieder einmal die „Terms and Conditions“, auf Deutsch die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“, die Benutzer wie auch Verbraucher-Anwälte auf die Palme bringen. Viele Unternehmen – nicht nur Ashley Madison – verlassen sich darauf, dass die AGB niemals gelesen werden, und schon gar nicht gründlich genug. Bisher konnten viele ähnlich gelagerte Unternehmen auch ziemlich sicher sein, dass niemand klagen würde – denn wer klagt, muss sich ja als Benutzer von Seitensprung- […]

0

Wie man einer Hündin Sex ohne Liebe erklärt

Einer Hündin muss man das eigentlich gar nicht erklären: Sex ist, wenn der Rüde aufsteigt und rammelt, und Liebe ist mit dem Schwanz wedeln, um das Herz von Frauchen zu erweichen. Sex ohne Liebe für eine Hündin ist dies sonnenklar, und für einen Rüden sowieso. Beim Menschen ist’s eigentlich genauso: Sex ist, sich mal richtig durchvögeln zu lassen (oder jemanden durchzuvögeln), Liebe ist, mit ihm tanzen zu gehen oder ins […]

0

Oakley Capital Limited bekommt „Grünes Licht“ für EliteMedia

Wie mehrere deutsche Zeitungen berichteten, hat das Bundeskartellamt die Übernahme von EliteMedia durch der Oakley Capital Limited genehmigt. Nach Ansicht des Bundeskartellamtes gibt es keine signifikanten wettbewerblichen Auswirkungen durch die Übernahme, durch die EliteMedia und Parship unter ein Dach kommen. Als Begründung wurde angegeben, der für beide Unternehmen relevante Markt ließe sich nicht auf diese beiden Plattformen einschränken – vielmehr gäbe es nach wie vor „eine Vielzahl weiterer“ Dating-Plattformen im […]

0

Die Woche: Dating by Machiavelli, Pressemüll und Neues über Sex

Falls Sie verwirrt sind von den tausend Ratschlägen, die Ihnen gegenwärtig mal wieder (dank Tinder?) von zumeist unqualifizierten Abschreibern präsentiert werden: Hier ist IHR Artikel. Seien sie neugierig, seien sie offen und tun sie alles, was gut für Sie ist. Im Artikel steht mehr darüber. Städtische „Eliten“ haben es schwer – und sind selbst Schuld Warum es Großstädter, insbesondere aber die angeblichen „Eliten“ in den Großstädten es so schwer haben, […]

0

Der Tränenstrom der Frauen nach dem Geschlechtsakt

Der Tränenstrom der Frauen nach dem Geschlechtsakt

Schlaumeier haben da so ein Zitat, das sie alle naselang anbringen: „Nach dem Geschlechtsakt ist der Mensch gewöhnlich traurig“. Wer ein besonderer Klugscheißer sein will, und mit Lateinkenntnissen prahlt, der weiß mehr: Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier. Wer’s erfunden hat, ist scheißegal – doch muss es sich um eine erstaunlich blöde Person gehandelt haben. Aristoteles, dem das Zitat gelegentlich zugeschrieben wird, war meiner Meinung nach […]

0

Online-Dating: Wenn sich das Kribbeln im Bauch nicht einstellen will …

Online-Dating kann mit mehreren Absichten gestartet werden. Der Häufigste ist angeblich, einen Lebenspartner zu finden. Er konkurriert scharf mit der Lust, ein paar heiße Nächte oder ein entsprechendes Wochenende miteinander zu verbringen – und dies sogar oft noch während der Verabredung. Schließlich gibt es noch andere Motivation: Aus dem Date heraus ein abenteuerliches Spiel miteinander zu beginnen, das durchaus nicht risikolos ist, aus dem aber ein besonderer „Kick“ gewonnen wird. […]

0

Sex, Lust und Liebe – wie wäre es mit einem Update?

Nahezu alles, was wir über die Zusammenhänge zwischen Liebe, Lust und Leidenschaft lesen, stammt aus Büchern und Schriften, die nicht mehr dem aktuellen Stand des Wissens entsprechen. Da kann man beispielsweise immer noch lesen, dass Sex ohne Liebe vor allem für Frauen inakzeptabel wäre – und dies, obgleich es zunächst gar keine unmittelbare Verbindung zwischen Sex und Liebe gibt. Im neuen Buch von Christoph Joseph Ahlers, über das ich Ihnen […]

0

Sexualität: Das Gute erreichen geht nur mit Denken

Sexualität: Das Gute erreichen geht nur mit Denken

Das Gefährlichste für jeden Ideologen und jeden religiösen Fanatiker ist das individuelle Denken. Deshalb versuchen sie, es – soweit demokratisch möglich – zu unterbinden. Indessen: Sie haben es in der Hand, Ideologen aller Couleur Paroli zu bieten: Denken Sie einfach wieder selbst. Vor einigen Tagen war ich unter Menschen, die das Gute wollen. Ob sie es immer schaffen, sei dahingestellt. Aber in einem Punkt stimme ich ihnen zu: Sie raten […]

0

Der Fluch der reichen Stadt und ihrer armseligen Menschen

Wer in den bevorzugten Wohngebieten der Stadt Zürich lebt, kann von sich mit Fug und Recht sagen, dass er zu den Schweizer Geldeliten zählt. Ähnliches mag auch für München oder Köln, Hamburg oder Berlin gelten. Es heißt nun (und das höre auch ich immer wieder), es sei schwer, in der großen Stadt einen passenden Lebenspartner zu finden. Die Frauen und Männer, die dort suchten, seien eiskalt und berechnend – und […]

0

Easy Dating – wie Sie sich die Suche einfacher machen

Easy Dating? Ist Dating nicht eine schrecklich aufwendige, von Enttäuschungen begleitete Angelegenheit? Und wie war das noch? Für Frauen ist Dating möglicherweise gar eine Erniedrigung per Definition, weil sie niemals als „Ware“ auf dem Präsentierteller des Kaffeehaustisches sitzen wollten? Oder: wo bleibt beim Mann der Jagdinstinkt, bei der Frau das Taktieren mit Zuneigung und Sex? All diese Fragen sind völlig überflüssig. Sie können sich das Leben viel einfacher machen, wenn […]

0

Liebe by Machiavelli – warum Sie ruhig rational sein dürfen

Montags wird Tacheles geredet – das ist Tradition bei der Liebe Pur. Was Sie hier lesen, wird den Sozialromantikern schwer im Magen liegen. Dennoch: Viel Vergnügen bei „Tacheles“ und „Liebe by Machiavelli“ Wenn Sie einen Partner oder eine Partnerin suchen, und dabei Erfolg haben wollen, benötigen Sie eigentlich nur eines: etwas Machiavellismus. Die Psychologen werden Ihnen sagen, diese Einstellung sei ganz, ganz schlecht. Sie hassen Machiavellismus an Menschen wie der […]

0

Sind Teetrinker gefährlich Psychopathen?

Sind Teetrinker gefährlich Psychopathen? Psychopathie ist eine gefährliche Persönlichkeitsstörung. Wer damit diagnostiziert wird, gilt als antisozial, was letztendlich heißt, dass er zu den Menschen gehört, die nur sich selbst sehen und aus dieser Sichtweise heraus verantwortungslos handeln. Was haben sich eigentlich zwei Innsbrucker „Wissenschaftler“ dabei gedacht, den Begriff des Psychopathen mit einer Reihe von Nährstoffen und Getränken in Verbindung zu bringen, die bittere Substanzen enthalten? Nun, die Forscher hatten eine […]