Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8258)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Januar 2012

0

Dating: große Chancen für kühle Norddeutsche?

Ob es die „Mundart“, spricht der Dialekt ist, die Singles dahinschmelzen lässt? Angeblich stehen „Preußen“ und „Bayern“ dabei an der Spitze, wobei nicht recht deutlich wurde, welche norddeutschen Dialekte und welche Art von „bayrisch“ gemeint war, jedenfalls behauptete PARSHIP, dass „der“ bayrische Dialekt eher als „gemütlich“ bewertet würde, während die Nordlichter offenbar sogar noch durch einen „herben“ Dialekt punkten. Offenbar sind es gerade die Frauen, die dem Nordmann zuneigen – […]

0

Die Wunschträume von Dating und Big Brother – werden sie wahr?

Liest man einen neuen Artikel von Dan Slater auf „FastCompany“, so kann man den Eindruck bekommen, die Dating-Welt stünde vor dem größten Paradigmawechsel aller Zeiten. Nein – nicht die Dating-Welt. Es ist die Welt des Big Brothers, der allgegenwärtigen Autorität, des Wächters über alle Handlungen. Die Zukunft mit ihr wird in den rosigsten Farben geschildert, und es ist nicht verwunderlich, wie das „positive Absolute“ mit Füllhörnern ausgeschüttet wird. Privatheit als […]

0

Schaffing schafft mich

Schaffing schafft mich

Der Schaffing, Pardon, der Fasching schafft mich jedes Jahr. Nicht nur, weil ich die Pappnasen hasse, sondern weil ich als Faschingsmuffel nie weiß, wann die angeblich so „tollen Tage“ eigentlich stattfindet. Nun ja, Ostern ist früh, also muss auch Fasching früh sein, und Karneval und Fasnet dann ja wohl auch. Ein Wink des Schicksals für alle, die auf Partnersuche sind: Am 14. Februar ist Valentinstag und am 16. Weiberfastnacht (Frauenrecht), […]

0

Lob und Tadel des Verkuppelns

Früher war die Kupplerin eine Frau, die Männern einerseits unschuldige junge Frauen, andererseits Prostituierte, aber letztlich auch Damen der Gesellschaft zuführte – lediglich der Preis unterschied sich dabei. Von den feinen Damen sagte man in Frankreich, sie „machten ein Geschäft“, von den Hausfrauen in Deutschland, sie „besserten sich das Nadelgeld auf“ – aber eine Kupplerin brauchten sie alle, und diese verdiente dabei nicht schlecht: Man sprach bald etwas flapsig davon, […]

0

Eva Illouz – Marxismus statt Geschichtsbewusstsein

Man kann ein Buch sicherlich im Sinne der feministischen Ideologie schreiben, und auch im Sinne des Marxismus – es herrscht schließlich der Anspruch der freien Meinungsäußerung. Aber ein Buch wie „Warum Liebe wehtut. Eine soziologische Erklärung“ tatsächlich Wissenschaftlichkeit zu attestieren, grenzt schon an Realitätsverlust. Nachdem sich zunächst die verbildeten Wissenschaftsredaktionen von der Autorin Eva Illouz haben verblenden lassen, und die Linkspresse ob der marxistischen Einstellung von Frau Illouz in Jubel […]

0

Partnersuche: das Verbindende entscheidet

Um es gleich zu sagen: Ich bin kein Singleberater. Ich berate Menschen dabei, wie Sie Ihre Kommunikation so einrichten können, dass sie vor dem Date, während des Dates und nach dem Date Erfolg haben, und ich gehe dabei durchaus ungewöhnlich vor. Zudem kann ich Ihnen helfen, eine Analyse wahrscheinlicher Probleme zu erstellen, die Ihnen hilft, die größten klippen bei der Partnersuche erfolgreich zu umschiffen. Singleberater tun etwas mehr: Sie weisen […]

0

So nötig habe ich es noch nicht …

Die Akzeptanz von Singlebörsen und Online-Partnervermittlern, so liest man immer wieder, habe in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Nun kann man dergleichen tatsächlich beobachten, solange man sich in urbanen, internetaffinen Kreisen bewegt. Doch in der Kleinstadt und auf dem Lande ist dergleichen noch lange nicht angekommen. Ich beschäftige mich derzeit relativ häufig damit, warum ein großer Teil der Gewerbebetriebe in Kleinstädten Werbung im Internet ablehnt. Die Antworten sind immer gleich: […]

0

„Best of Playboy“ – die richtige Lektüre für das Online-Dating ?

Ob „Best of Playboy“ wirklich für Online-Dating geeignet ist? Die Liebepur beobachtet kritisch sowohl ernst gemeinte wie auch flapsige Tipps für das Online-Dating und sagt: mit heißer Nadel genäht, notfalls eingeschränkt brauchbar und einseitig an einem bestimmten Männerbild orientiert. Der Einstieg ist immer wichtig – nicht nur beim Date, sondern auch bei Pressebeiträgen. Da sind wir enttäuscht – das ist zwar wahr, aber kaum mehr als „Currywurst mit Pommes“: Treten […]

0

Die Woche in Dating: Zahlenspiele, Beethoven und Prostitution

Vermutlich zum letzten Mal in diesem Jahr beschäftige ich mich mit Dating-Trends. Nachdem die Trends aus der Schweiz bei mir einiges Stirnrunzeln hervorgerufen hatten, war ich froh, vom Singlebörsen-Vergleich in Deutschland eine verlässlichere Prognose zu lesen. Dunkle Wolken überall, außer beim Casual Dating? Aber das ist lediglich die wirtschaftliche Beurteilung der Lage. Der Kunde (also der Partnersuchende, und möglicherweise SIE) wird nach dieser Prognose möglicherweise mit „Communities“ beglückt werden – […]

0

Prostitution ist, wenn sie zu offenkundig wird

Ein Thema, das die USA spaltet, ist Prostitution. Seit „Elmer Gantry“ haben die eitlen Prostitutionsjäger und bibelschwenkenden Gutmenschen schon immer mehr gegolten als die Damen, die ihr Geld wahrlich hart erarbeiten. Aber das ist nicht alles: Amerika hat ein Janusgesicht, vorne heraus lächelt der Gutmensch, hinten heraus hält man ein Bündel Dollarscheine in der Hand – Geld stinkt nicht. So kommt es, dass es „ein weites Feld“ zwischen der Hure […]

1

Cougar Dating: Trend 2012?

Cougar Dating: Trend 2012?

Der Begriff kommt uns Deutschen immer noch schwer über die Zunge: Nein, es heißt nicht „Schuggar“, sondern Kougar, und dahinter verbirgt sich die weibliche Berglöwin (Puma concolor), in der anglo-hispanischen Ausdrucksweise. Was sie wirklich „ist“, lässt sich schwer sagen – denn die „Cougar“ ist eine Frau deutlich jenseits der 40, eher schon gegen 50, die sich auf die Jagd nach deutlich jüngeren Männern (möglichst unter 30) begibt, aber sie ist […]

0

Wie die Anspruchshaltung Heiratschancen zerstört

Wie die Anspruchshaltung Heiratschancen zerstört

Anspruchshaltung? Wer nehmen will, muss auch geben können. In letzter Zeit geschieht etwas, mit dem kaum jemand gerechnet hatte: Das Bild, das Frauen von Männern haben, wird immer häufiger als Falsifikat entlarvt. Männer sind in Wahrheit anders, vor allem aber sind sie viel sensibler für das Gefühl, ausgebeutet zu werden. Zu spüren bekommen dies zuerst jene Frauen, die eine sogenannte „Anspruchshaltung“ an den Tag legen – ihre Heiratschancen fallen nach […]

0

Beethovens Sexleben und seine Partnerwahl 2011

Das Sexleben des Ludwig van Beethoven ist, ähnlich wie das Goethes, so individuell und ungewöhnlich gewesen, dass sie die genauen Details ihrer vielfältigen Affären mit ins Grab nahmen. Wie sollte es auch anders sein? Menschen, die ihre Lust vielfältig auslebten, galten nicht gerade als Vorbilder für die Jugend der bürgerlichen Epoche, doch kam das Bürgertum an seinem Musik-Star Beethoven ebenso wenig vorbei wie am Literatur-Star Goethe. Da nahm man eben […]

0

Psychologie, Religion, Beziehungen: Stochern im Nebel

Studien überall – man muss schließlich in der Psychologie beweisen, wie wichtig man für die Menschheit ist. Die neueste Studie, so hörte ich, habe dies ergeben (gekürzt, aus dem Englischen): Psychologische Studien haben ergeben, dass religiöse Menschen ein besseres Selbstwertgefühl … haben und psychisch stabiler sind als Nicht-Gläubige. Eine neue Studie, die jüngst in „Psychological Science“ veröffentlicht wurde, ergab nun allerdings, dass dies nur in Ländern zutrifft, in denen der […]

0

Tacheles: nie wieder Romantik!

Tacheles: nie wieder Romantik!

Nein, ich will Ihnen nichts nehmen – wo immer Ihre Gedanken sind, wenn Sie „Romantik“ hören – summen Sie bitte weiter vor sich hin, verklären Sie weiter den Blick und sehen sie liebevoll den Stoffhasen an, der damals zusehen durfte, wie Sie ihre romantische Phase durchlebten. Zumeist war es der Moment zwischen „danach sehnen“ und sich „doch nicht trauen, es zu tun“, der uns später als „romantische Liebe“ erscheint. In […]

0

Die Angst, sich falsch zu entscheiden und das Angebot an Partnern

Nina Pauer ist eine Frau jener an sich privilegierten Generation, für die alles möglich erscheint, und die daran versagt, dass sie sich nicht eindeutig entscheiden will. Sagen wir es noch einen Deut genauer: es geht um ein bestimmtes Milieu, nämlich um diejenigen Frauen und Männer um die 30, die sich niemals um etwas Sorgen machen, mussten außer darum, wie sie die besten Plätze im Leben erklimmen konnten. Wie sind die […]

0

Kizmeet – schon wieder ein Opfer der Netzwerk-Hype?

Die deutschen Online-Singlebörsen sehen ihre Zukunft nach einer Prognose darin, ihnen nun eine „soziale Heimat“ zu vermitteln – und es fragt sich, ob diese Rechnung aufgeht. Sehen wir einmal auf ein Beispiel, das gerade gescheitert ist – Kizmeet. Bevor mal allerdings überhaupt „Kizmeet“ sagt und den kürzlich bekannt gewordenen Niedergang des Unternehmens beweint, sollte man vielleicht etwas klarstellen: Soziale Netzwerke existieren ethisch nur in der Wirklichkeit. Was im Internet also […]

0

Unsinnige Zahlenspiele um die Partnerwahl

Zahlenspiele sind faszinierend – aber stimmen sie auch? Das eHarmony Blog behauptet, dass durch die Algorithmen, die Partneragenturen bei der Partnerzusammenführung benutzen, eine Trefferquote „im Rahmen von drei bis vier Promille“ möglich wäre – und hält diese Quote für zu hoch. Das bedeutet nun, so sagt das eHarmony Blog, dass eine Firma, die eine Datenbank mit 10 Mio. Mitgliedern aufweisen kann, etwa 35.000 in hohem Maß kompatible Personen beinhaltet. Das […]

0

Die Dating-Trends von SBV – analytisch und vermutlich zutreffend

Der Singlebörsen-Vergleich (SBV) hat seine Trendanalyse abgeschlossen und veröffentlichte nun in seinem Blog die Branchentrends für 2012. Casual Dating Viel Gewicht wird dabei dem „Casual-Dating“-Segment zugemessen, dem man 2012 auf weiterhin große Erfolge prophezeit: Stilvoll und schick verpackt müssen die Angebote aber sein, meint der SBV, und man erwartet auch noch zahlreiche „kleine Kopierer“. Auch interessant: Das neu entstandene Segment im Dating-Bereich erfindet sich nach Ansicht des SBV sozusagen täglich […]

0

Die Woche in Dating – Winterschlaf, Blues, Gender und Evolution

Wenn so recht nichts geschieht, weil die Anbieter von Kennenlern-Dienstleistungen im Winterschlaf liegen, und wenn es ohnehin keine Innovationen im Dating-Geschäft gibt und die Presse sich müde durch den Sumpf von Sexualverbrechen kämpft – dann gibt es auch für mich wenig zu schreiben. Kein Wunder, dass ich mir Gedanken über unsere Themen für 2012 gemacht habe. Dazu gehört auch, scharf auf das Thema „Treue oder Seitensprung zu achten – unsere […]