Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8405)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Dezember 2011

0

Prognose 2011: Fast vollständig bestätigt

Gegen Jahresende sind Sie von mir eine kritische Betrachtung meiner Vorjahresprognose gewohnt, und ich kann Ihnen diesmal nur sagen: Sie hat sich fast vollinhaltlich bestätigt. Mehr noch – die Prognose 2011 entspricht auch zugleich weitgehend der Prognose 2012, wobei nur winzige Korrekturen nötig sind, beispielsweise im Bereich des Datings per Mobil-Telefon und in reinen Flirt-Gemeinschaften, die fälschlich als Datingseiten bezeichnet werden. Ich werde im neuen Jahr ausführlich darauf eingehen – […]

0

Guten Morgen am Vorweihnachtstag,

Allen Leserinnen und Lesern, Freunden, Partnern und Kollegen ein geruhsames Weihnachtsfest, God Jul, Glück in den „Wiehen Nachten“ und was Sie sonst in diesen Tagen feiern mögen. Zugleich wünsche ich Ihnen, dass Ihre Wünsche und Hoffnungen für 2012 in Erfüllung gehen mögen.

0

Der große Tag vor der Wunscherfüllung

Morgen, Kinder, wird´s was geben … ich habe nichts dagegen, wenn sich Kinder auf diesen einen Tag freuen, an dem es endlich „etwas“ geben wird – aber ich wundere mich, warum so viele Erwachsene immer noch glauben, dass die Bescherungen des Lebens vom Weihnachtsmann kommen. Aus langjähriger Erfahrung als Mittler zwischen zwei Welten kann ich Ihnen dies sagen: 1. Wenn sie glauben, dass das Schicksal (oder der Weihnachtsmann) die Wunder […]

0

Die ultmative Verführung in der Disco

Mir war es immer ein Rätsel, wie man in Discos verführen kann – man versteht ja kaum sein eigenes Wort. Geht das mit Zeichensprache? Ok, vielleicht geht es ja so: Der einzigartige, den unvergleichliche, der unübertroffene König der Verführer: James Charm. Wer’s nicht glaubt – macht nichts.

0

Wintersonnenwende und Dating bis Februar

Wintersonnenwende und Dating bis Februar

wenn das licht wieder erscheint …. Die „heidnischen“, also die ursprünglichen abendländischen Bräuche, blieben in Europa noch lange bis ins 10. Jahrhundert erhalten, und bis dahin war das Julfest identisch mit der Wintersonnenwende. Heute am 22. Dezember 2011, ist es wieder einmal soweit: Ab heute werden die Tage wieder etwas länger. Wer nie im Norden Skandinaviens war, wird gar nicht begreifen können, wie wichtig dieses Fest für den Norden ist. […]

0

Einfach mal Scheitern … und dabei gewinnen

So ziemlich das Blödeste, was Sie überhaupt tun können, ist aus der „Angst vor dem Scheitern“ alles richtig machen zu wollen. Das gilt für den Job wie für die Partnersuche. Reden wir mal Klartext: Nur, wenn Sie offen auf die Menschen zugehen, und keine Angst davor habe, „Fehler zu machen“, können Sie Menschen entdecken, mit ihnen kommunizieren und Beziehungen mit ihnen beginnen. „Fehler“ beim Online-Dating? Alles Unsinn! Versuchen Sie hingegen, […]

0

Partnervermittlig

Die neue nationale Bewegung der Schweiz, die überall gärt, setzt auch darauf, das Schwyzerdütsch wieder vermehrt im öffentlichen Raum zu Ehren kommen zu lassen. Das bedeutet, vor allem im Fernsehen und dort wieder vor allem in der Werbung volksromantische Verpackungen zu wählen. Wer Schweizer Fernsehen oder die schweizerische Variante von RTL empfangen kann, wird wissen, wovon ich rede. Nachdem man vor Kurzem noch recht klischeehaft an „echten Menschen“ festhielt, wie […]

0

Kann man sich wirklich noch ändern?

Manchmal fragen mich Menschen: Ja, Sie haben gut schreiben (oder „gut reden“). Sie sagen, dass nicht die Anderen Schuld an meinem Versagen bei der Partnersuche sind, sondern ich selbst. Aber das ist doch unendlich beschämend, selbst für so etwas verantwortlich zu sein. Nehmen wir einmal an, Sie seinen kein Ideologe, und daher noch für Argumente zugänglich, dann wissen sie sicherlich, wie brüchig diese Annahmen sind: 1. Was Hänschen nicht lernt, […]

0

Der virtuelle Seitensprung – harmlos oder höchst gefährlich?

Die Saarbrücker Zeitung greift heute ein interessantes Thema auf: den virtuellen Seitensprung. Die Tatsache, dass man sich über Briefe, Telefongespräche und E-Mail auf virtuelle Seitensprünge einlassen kann, ist nicht neu. Seit Beginn der Internet-Zeiten ist der „virtuelle Seitensprung“, der seither auch „Cybersex“ genannt wird, allerdings höchst populär geworden. Nicht nur gebundene Herren, auch verheiratete Damen flirten seither aufs Heftigste in sogenannten Erotik-Chats. Dabei geht es darum, einen Chatpartner so zu […]

0

Haben wollen! Haben wollen! Und schenken?

Bereits das ganze Jahr 2011 beschäftigte mich ein Gedanke: Warum gibt es so viele Partnersuchende, die ständig herumschreien, was sie alles haben wollen, aber niemals bekommen? Warum werden ständig neue Wunschbilder herumgereicht, Ansprüche gestellt und Forderungen aufgestockt? Ich kann nicht erkennen, wer davon profitieren soll, habe aber den Verlierer inzwischen ausgemacht: Er steht möglicherweise vor Ihnen, wenn Sie sich gerade im Spiegel ansehen. Lassen Sie es mich zum Jahresende sagen: […]

0

Weihnachten und Paare – religiöse Eintracht oder Traditionskonflikte?

Weihnachten und Paare – religiöse Eintracht oder Traditionskonflikte?

krippe mit lebenden bildern Österreicher gelten als „nette Zyniker“ und also schreibt Michael Prüller in der Presse: Typischerweise setzt der Culture Clash in einer Ehe beim ersten gemeinsamen Weihnachten ein. Allein die Frage des Baumschmucks ist ein Indikator für die Scheidungswahrscheinlichkeit, und bei der Backware können schon feinste Abweichungen zum mütterlichen Herd Zweifel auslösen … ob man bei der Partnerwahl wirklich einen so guten Griff getan hat. Womit wir bei […]

0

Gehen wir einer WELT der UNTREU entgegen?

Wenn sogar Springers WELT am SONNTAG eine eher skeptische Betrachtung über die eheliche Treue bringt, dann ist die Untreue mit Sicherheit in den Köpfen der bürgerlichen Leserinnen und Leser angekommen. Die Glitzerwelt – Prominente, Wissenschaftler und Seitensprungagenturen Anlass ist –wie so fort bei Journalisten – das Glitzerlicht, in dem sich Prominente zeigen. Man nennt die Namen, die sich offenbar ganz gut verkaufen. Tilda Swinton zum Beispiel. Nur leben solche Personen […]

0

Wünsche und Realitäten

Wünsche und Realitäten

Gerade sind die letzten Tage der Wünsche eingetrudelt. Man überlegt, ob die Internet-Bestellung noch eintrifft, doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Hatten wir nicht alle Ziele, berufliche, geistige, körperliche, emotionale oder soziale? Und … haben wir Sie erreicht? Wenn Sie im jetzt ausklingenden Jahr keinen Partner gefunden haben sollten, kann ich Sie beruhigen: Im neuen Jahr ist es wieder möglich, aber kaum noch unter gleichen Bedingungen. Sie werden […]

0

Ab wie viel Stoff ist Etwas nichts?

Ab wie viel Stoff ist Etwas nichts?

Gute Frage, nicht wahr? Gestellt wurde sie von den Annabelle-Bloggerin Helene Aecherli – und es ging um die Frage, was sie (nach Geschäftsessen): Was trug sie unter dem Kleid? dies wäre ein bisschen zu viel des guten Das ist übrigens auch die Frage, die nahezu jeden Mann beschäftigt, der mit Ihnen auf ein Date geht – nicht unbedingt, ob es ein hautfarbener String war, den letzten Schutz vor dem der […]

0

Zwei Fehler der Männer bei der Partnersuche?

Männer machen Fehler, Frauen machen Fehler … doch nun will eine Forscherin entdeckt haben, welche Fehler Männer machen, wenn sie auf der Pirsch sind: Zitat Mitteldeutsche Zeitung (gekürzt) Es gibt zwei Fehler, die Männer machen können … entweder er denkt: ‚Toll, die Frau hat wirklich Interesse an mir‘ – und es stellt sich heraus, sie ist es nicht … oder die Frau hat Interesse, und er kriegt es nicht mit. […]

0

Mit Krediten in die Ehe?

Es gibt Kredite, die kaum zählen: solche für selbst bewohnte Immobilien oder für wertbeständige Autos. Doch, was ist, wenn der Schatz schon mal Möbel auf Pump gekauft hat? Aus einer Pressemitteilung geht hervor: Ganze 78 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Schwarm durchaus einen 15.000-Euro-Kredit für Elektrogeräte, Möbel oder sogar eine Urlaubsreise abzahlen könne. Interessanter wäre es allerdings, wenn er stattdessen 15.000 Euro in neue Möbel und Inventar für […]

0

Sehen Sie die Dame an, die Abendessen schnorrte

Hätten die Jungs doch nur die Ratschläge der Beraterin im Video oben befolgt, dann wären Sie nicht hereingefallen – und wenn sie das Gesicht der Dinner-Schnorrerin vorher gesehen hätten, hätten sie vielleicht gar nicht erst ein Date mir ihr gehabt. Sie erinnern sich an die Schnorrerin, die fast täglich kostenlos und exklusiv essen wollte, und der dies auch mithilfe einer US-Dating-Agentur gelang? Nun, im Link zu ABC news können Sie […]

0

Die Woche in Dating: Illusionen, Weihnachten und das Glück 2012

Diese Woche in Dating: Alle erklären uns, wie fair sie doch sind: Abos sind fair, Psycho-Gutachten sind fair, Mitgliederzahlen werden fair wiedergegeben, Frauenanteil werden fair ermittelt, Tests werden fair durchgeführt. Das sollen wir alle so fressen, wie es in den Trog kommt. Hätten Sie es nicht eine Nummer kleiner, liebe Anbieter? Oder einen Tick wahrer? Fragt sich, wie fair eine Branche sein kann, die Geschäfte mit der Sehnsucht macht -oder […]

0

Neues Glück für 2012 von PARSHIP- und Liebepur-Experten

Das rasante Finish der Partnersuche 2011 findet für die meisten von Ihnen wahrscheinlich nicht statt, denn gerade jetzt, nur wenige Tage vor dem „Heiligabend“, haben die meisten Menschen andere Pläne, als sich gerade mit ihrer Partnerwahl zu beschäftigen. Doch was machen Sie eigentlich 2012? Finden Sie dann Ihren Partner? Ich meine: ja, wenn Sie es wirklich wollen. Der Diplom-Psychologe und PARSHIP Single-Coach Markus Ernst hat einige Tipps zusammengestellt, von denen […]

0

Enttäuscht vom Dating? Fünf knallharte Fragen an Sie …

Enttäuschungen gehören angeblich zum Online-Dating wie das Salz zur Suppe. Knallhart muss man dagegen halten: Enttäuschungen können nur dann entstehen, wenn es Erwartungen gibt. Tatsächlich beklagen viele Menschen, dass ihr Date ihre „Erwartungen nicht erfüllte“, und wer ist dafür verantwortlich? Nach Aussage der Frauen und Männer, die sich an den Schultern von Freundinnen, Briefkastentanten und anderen Trösterinnen und Tröstern ausweinen, sind es immer die anderen. Falls es Sie als Tröster/in […]