Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8401)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
April 2011

0

Der immens wichtige Doktortitel und überhaupt – Akademiker

Hauptschüler, Absolventen der Realschule, Gymnasial-Abbrecher und Nichts-als-Abiturienten: Wenn ihr Männer seid, sind euer Chancen bei den Frauen mies, denn angeblich „jede zweite Frau“ wünscht sich einen Partner „mit Hochschulabschluss“ aka „Akademiker“. Mehr als ein Viertel der Frauen schielt sogar nach einem „Herrn Doktor“ – freilich solche mit einem ehrlich erworbenen Doktortitel. Bei den überdrehten Anspruchsfrauen, die die „Freie Demokratische Partei“ wählen (gibt es die noch?) sollen es sogar 40 Prozent […]

0

Gen-Matching: Motte oder Mensch?

In der WELT Kompakt wurde versucht, den Beweis für das Gen-Matching zu finden – mit einem haarsträubenden Vergleich (Zitat). Der Zusammenhang zwischen der menschlichen Reproduktionsbiologie, Pheromonen, dem individuellen Geruch eines Menschen und den Human Leukocyte Antigen(HLA)-Typen wurde erstmals 1974 von dem Wissenschaftler Lewis Thomas entdeckt. Wenn man sich die Studien zum Gen-Matching allerdings ansieht, so findet man auch heute noch recht widersprüchliche Studien, und bei Herr Lewis Thomas ist recht […]

0

Der unbewusst transferierte Riechprozess und die Liebe an sich

„Wir transferieren den unbewussten Riechprozess ins Internet, indem wir die entsprechenden Gene analysieren“ – auf so einen Satz muss man erst einmal kommen, und er stammt von Sarah A. Port, die einer der Entwickler des neuen Dating-Portals GMatch ist – alles weitere dazu lesen Sie in der WELT. „Der unbewusst transferierte Riechprozess“ hätte natürlich für eine Satire gereicht, aber nicht einmal meine satirische Ader wurde davon berührt, nachdem ich den […]

0

Das Wohlfühlen in der Männerhaut und die Rechnung

Ist es wirklich schade, wenn es den „neuen Mann“ gibt, der sich wohlfühlen, lustvoll leben und beruflich erfolgreich sein will? „Ja und Nein“, meint Kira vom Neu.de-Herzklopfen-Blog. Sie bezieht sich auf eine dieser wundersamen Studien, die auch uns immer wieder auf den Tisch flattern – man muss immer auf die Auftraggeber gucken, um festzustellen, wie die Ergebnisse voraussichtlich ausfallen werden: Diesmal war es die Männerpflegemarke Dove Men+Care. Gerade noch hat […]

0

Neue Online-Partnervermittlung Loverty startet Beta-Phase

Neue Online-Partnervermittlung Loverty startet Beta-Phase

auch kostenlos gibt es schon kontakte Loverty ist ein Berliner Start-up, das sich ein Stück des stark umkämpften Marktes der Partneragenturen abschneiden will. Das Konzept ist etwas einfacher als bei den großen Schwestern und Brüdern und die Kosten sind erheblich geringer. Apropos Kosten: Das Modell heißt „Freemium“ und es bedeutet, dass man als Mitglied mit der Basisversion tatsächlich schon etwas anfangen kann. (Siehe Grafik). Wie die großen Wettbewerber auch baut […]

0

Online-Dating ist oft realistischer als die bekannte Realität

Die modernen Menschen leben in einem Geflecht zwischen Illusion und Realität – aber da geht es Ihnen nicht anders als ihren Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Doch anders als in früheren Jahren können wir die Illusionen eindämmen, können lernen, sie zu beherrschen. Vor allem aber können wir uns neue Realitäten schaffen, die vor 100 Jahren noch undenkbar waren. Schwierig und voller Fallen: Liebe und Ehe vor 100 Jahren Drehen wird die […]

0

Online-Dating – die freie Auswahl oder kaum eine Auswahl

Ich weiß, ein Teil von Ihnen wird jetzt sagen: „Wieso Wahl, man hat doch so selten Dates, irgendwie muss man doch froh sein, wenn man überhaupt ein Date bekommt.“ Es sind nicht nur die typischen Verlierer unter den Männern, die so reden, denn in der Tat haben es inzwischen „ganz gewöhnliche“ Männer im Alter zwischen 35 und 30 recht schwer, überhaupt ein Date zu bekommen. Daran tragen die Männer nicht […]

0

Der Algorithmus und die Partnersuche

Zwei alten Tanten tanzen Tango, mitten in der Nacht … und dabei haben sie sicher in einem gewissen Rhythmus, denn Kreisler dichtete: Wie diese Engeln sich nur schlängeln und schmiegen Bein an Bein, Jeder Schritt muss bei dem Rhythmus ein Vergnügen sein! Wer das Lied kennt, der weiß, dass es gar nicht um die beiden alten Tanten und den raffinierten Rhythmus geht – und deshalb erinnerte ich mich dabei wohl […]

0

Das Kaufdate: Date aus Neigung, Lust oder – gegen Bezahlung?

Das Kaufdate: Date aus Neigung, Lust oder – gegen Bezahlung?

Dass man Dates kaufen kann, haben wir ja schon mal gehört. Sei es nun das komplizierte Arrangement von „PayMyDate“ oder die „Auktionen“, bei denen Dates „versteigert“ werden. Was man dabei versteigert oder ersteigert, ist oft nebulös, denn konkrete Angebote machen eigentlich nur Huren. Zwar annoncieren in einer Rubrik „Blinddate – no Sex“ auch weiterhin Damen, doch wenn die Dame für ein „romantisches Abendessen“ bereits 200 Euro verlangt (plus Fahrkosten, Dinner […]

0

Evolution: Den Besserwissern die Leviten lesen …

Die Presse lässt sich normalerweise von der Wissenschaft unterjochen – sie hat nicht die Potenz, der Flutwelle „wissenschaftlicher“ Behauptungen standzuhalten und sie ist zu träge, den Wahrheitsgehalt „wissenschaftlicher“ Erkenntnisse zu überprüfen. Daher kommen die ständig neuen Behauptungen, wie die Evolution unsere Partnerwahl beeinflusst und damit angeblich „unser aller Zukunft“. Jeder Laie hätte feststellen können, dass diese sogenannten Tatsachen aus einem pseudo-wissenschaftlichen Sumpf gezogen wurden, der Jahrmillionen mit wenigen Jahren vergleichen […]

0

Die Woche in Dating: Tricks mit Statistiken, Glück und Faszination

Die Woche in Dating begann mit den üblichen Aprilscherzen: die Liebepur beteiligte sich mit der neuesten Entwicklung bei der Partnerübereinstimmung: Partnersensitivität in Realzeit (APR) gab es natürlich nicht, ebenso wenig wie die in unserem Schwestermagazin propagierte ultimative Methode für Frauenaufreißer nach A.P. Rill-Schörzer. Sonstige Aprilscherze? Oh ja, BILD hatte einen, wusste es aber offenbar nicht, und auch die Nackt-Speed-Datings waren natürlich – ein Aprilscherz. Manchmal kenne selbst ich neue Begriffe […]

0

Jedem Beruf seine Singlebörse?

Ich lese gerade (wie Sie vorstellen können, höchst interessiert) dass Partnersuchende jetzt den (Zitat) „allgemeinen Kontaktbörsen den Rücken (kehren) und … „sich gute Singlebörsen (suchen), die sich an konkrete Zielgruppen richten“. Einen Moment mal, bitte! An Zielgruppen? Solche, bei der man einer „gültige Kirchensteuernummer“ benötigt? „Berufsspezifische“ Singlebörsen oder gar „altersspezifische Singlebörsen“? Natürlich herrscht in Deutschland Meinungsfreiheit, und man kann behaupten, was man will. Wir kennen dies aus der Vergangenheit zur […]

0

Natürlichkeit gewinnt – oder auch nicht

Natürlichkeit gewinnt – oder auch nicht

restlos natürlich? nicht einmal ihm trauen wir zu, absolut natürlich zu sein Natürlich ist die Frau natürlich am natürlichsten. Das scheint das Fazit einer Studie zu sein, die laut dem Blog von FS24 auf Professor Hassebrauck zurückgeht. Zitat: 38 Prozent der Damenwelt wünschen sich einen natürlichen Mann an ihrer Seite und auch für Männer (47 Prozent) ist die perfekte Partnerin am besten ganz natürlich und eher unauffällig. Zufälligerweise besitze ich […]

0

Sieben Jahre ElitePartner

Wie wir dem Blog von ElitePartner entnahmen, feiert man dort heute den siebten Geburtstag. Gründer Arne Kahlke sagt Journalisten zu solchen Gelegenheiten immer gerne, sein Ziel sei gewesen, die „erste Partnervermittlung für anspruchsvolle Singles und Akademiker zu gründen“. Heute gehört das Unternehmen zur Tomorrow-Focus-Gruppe. Positiv zu vermelden ist, dass man bei ElitePartner wenigstens den Namen des Programmierers nennt, der oft in der „Hall of Fame“ der Unternehmen vergessen wird: Sören […]

0

Sex- und Causal-Dates: Wie Statistiken ganz legal geschönt werden

Der genaue Einblick in die Mitgliederdateien wird uns allen verwehrt – und so müssen wir wohl glauben, was uns die Unternehmen an Statistiken präsentieren. Besonders kreativ sind dabei die Casual-Dating-Unternehmen, denn sie haben zumeist noch ein Privileg, das viele andere inzwischen aufgegeben haben: freie Premium-Mitgliedschaften für Frauen. Auf dieser Basis kann man trefflich mit Zahlen spielen – beispielsweise, indem man die Anzahl männliche Premiummitglieder mit der Anzahl weiblicher Premiummitglieder vergleicht. […]

0

Dating-Gesprächsthemen: Sinnreiches aus dem Herzklopfen Blog

Der beste Tipp, den man Bewerbern geben kann, trifft auch auf Menschen zu, die Blind Dates eingehen wollen: Bereite dich gut vor, und wenn du den Termin hast, vergiss alles und konzentriere dich auf deinen Gesprächspartner. Nicht ist schlechter, als während eines Gesprächs dauernd damit beschäftigt zu sein, was nun wohl „gut“ und “richtig“ sein mag. Im Herzklopfen-Blog steht es so, wie man es sich wirklich vorstellen könnte: Mit ein […]

0

Vergessen Sie Schönheit – wie man Faszination erlernt

In den 1920 Jahren war sie der Traum von Paris: Kiki de Montparnasse, bürgerlich Alice Ernestine Prin. Die Maler und Fotografen, allen voran der Primus der experimentellen und erotischen Fotografie jener Jahre, Man Ray, rissen sich um sie. Doch sie war weder wirklich schön, wenn man die Ebenmäßigkeit des Körpers oder die Gesichtslinien als Maßstab nimmt, noch hatte sie eine natürliche sinnliche Ausstrahlung wie Nusche Eluard, und sie hatte nicht […]

0

Das zähe Leben einer Meldung: OK Cupid und die Fotos

Manche Meldungen haben ein zähes Leben. Im Januar 2010 bezweifelten wir bereits die Ergebnisse einer angeblichen Studie, die im OK-Cupid Blog zu Profilfotos veröffentlicht wurde. Nach unserer Meinung wurde dort ein Jugendphänomen in völlig unzulässiger Weise verallgemeinert. Wir haben daraufhin Tipps für „erwachsene“ Partnersuchende zu Profilbildern veröffentlicht. Umso überraschter waren wir, als uns diese Meldung von Sextipps-Net in etwas veränderter Form erneut serviert wurde. Dort heißt es (Zitat): Mit den […]

0

Die Lebenswirklichkeit der Menschen

Der Spruch von der Lebenswirklichkeit der Menschen stammt – wie könnte es anders sein – von einem Politiker. Gesagt hat es Philipp Rösler, der Bundesgesundheitsminister – und obgleich ich dies für eine der üblichen Hohlphrasen der Politik halte, ist der Satz des Nachdenkens wert. 1. Ist die „große“ Politik da, wo wir Menschen sie haben wollen? Nein, sie hat sich verselbstständigt. Ohne eine einzelne Partei angreifen zu wollen: Man hört […]

0

Mal einen Mann für ab und an

Männer haben Bordelle, und Frauen haben … ja was eigentlich? Sie haben FWBs. Ich schäme mich ja beinahe, dass ich den Begriff vorher nicht kannte, weil er ja schon ziemlich alt ist, aber manchmal sitze ich eben auch auf der Leitung. Also, für Sie erklärt: FBWs sind „Friends With Benefits“, und diejenigen unter Ihnen, die auf der Schule im Englischunterricht aufgepasst haben, wissen ja sicher, was ein „Benefit“ ist: ein […]