Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8259)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Monatsarchiv:
Juli 2010

0

Gleich und Gleich – das Problem sind die Psychologen

Seit Jahrzehnten nerven uns Psychologen damit, den Stein der Wiesen beim Matching gefunden zu haben: Gleich und Gleich passen zueinander, und zwar in einem psychologischen Sinne. Nun wäre jeder aufgeweckte Gymnasiast in der Lage, die entscheidende Frage zu stellen: „In welcher Weise sollen denn die Menschen gleich sein, Herr/Frau Doktor?“ Nur das traut sich kaum jemand. Tut man es dennoch, so wird meistens die Mottenkiste der Psychotests gegriffen: „In den […]

0

Online-Dating: Jolie – schreibt, was man tut und was nicht

Die Zeitschrift Jolie war offenbar gut beraten, als sie die Do´s und Dont‘s zum Online-Dating veröffentlichte. Kein US-Dummheiten aus Ratgeber-Büchern, kein Psychogedöns, sondern die reine Wahrheit.

0

US-Professor: Partnertests sind hauptsächlich Marketing-Instrumente

Die Liebepur untersucht seit Jahren, welchen Wert Partnerübereinstimmungstests haben – und mit jeder erhaltenen oder nicht erhaltenen Antwort werden wir klüger. Mal ist es die deutlich erkennbare wissenschaftliche Arroganz, die uns skeptisch werden lässt, dann ist es die Nichtbeantwortung wichtiger Fragen zum Matching, und bisweilen sind es Angaben, bei denen sich meine kleinen Nackenhaare sträuben: beispielsweise, wenn Herr Freud, Sigmund oder Herr Jung, Carl Gustav, als Basis die Übereinstimmungstests angegeben […]

0

Gewöhnliches Dating in Australien: Zahlen Männer für Sex?

Gewöhnliches Dating in Australien: Zahlen Männer für Sex?

schön ausgehen gegen sex ist besser als geld gegen sex – oder doch nicht? „Dating ist wie Prostitution“, sagte kürzlich ein männlicher Single in Australien – nun die Damen an seinem Tisch hörten es ich gerne und baten um eine Erklärung, die ich Ihnen nicht vorenthalten will: Die Frau, die ich zuletzt getroffen habe, hat von mir verlangt, dass ich sie wenigstens fünf Mal ausführte, bevor sie auch nur daran […]

0

Diese Woche in Dating – Stinken, Therapieren und Klatsch

Axe, der Deo-Verkäufer, will wissen, was beim Date wirklich wichtig ist (Körpergeruch sicherlich nicht) – doch dass gerade das Stinken des menschlichen Körpers signifikante Bedeutung hat, glaubt eine T-Shirt Schnüffel-Party-Veranstalterin aus der Schweiz. Allerdings: Schnüffel unter dem Einfluss der „Pille“ verscheucht nicht nur die Männer, sondern bringt ganze Sozialgefüge durcheinander – man denke – allerdings nur bei den Lemuren. Das Murmeltier grüßt auch mal wieder: Ach, diese peinlichen Blind Dates […]

0

Die Liebe beginnt egoistisch

Die Würzburg Paarberaterin Barbara Biemer erklärte in einem Gespräch mit der Mainpost, was eigentlich das Verliebtsein von der Liebe unterscheidet. Dabei sagte Frau Riemer, man sei „im Verliebtsein … mehr auf sich bezogen als auf den anderen.“ Während der Phase des Verliebtseins würde man sich dann kennen und schätzen lernen, und erst dabei würde die Liebe entstehen. Die Verklärung des Verliebtseins spielt natürlich auch beim Online-Dating eine Rolle – es […]

0

Mehr Chancen als Gefahren bei der Partnersuche im Internet

Der Paartherapeut Klaus Heer sprach mit dem Schweizer Tagesanzeiger über Beziehungen – dabei kam auch das Kennenlernen im Internet mit Chancen und Risiken zur Sprache Außerdem ging es um die moderne Ehe, Seitensprünge, konservative Trends und neue Beziehungsmodelle. Dabei stellte der Paartherapeut heraus, dass das Internet für das Kennenlernen nur Vorteile habe. Besonders betonte er, dass durch das Internet das Aussehen der Person als Kriterium in den Hintergrund treten würde. […]

0

Endlich: Jörg Kachelmann ist wieder frei

Noch vor einigen Wochen schienen sich drohende Wolken über den Wetterexperten Jörg Kachelmann zusammenziehen, doch nun ist er wieder ein freier Mann – und nicht nur das – nach Ansicht des Oberlandesgerichts Karlsruhe bestehe nach Presseberichten „im derzeitigen Stadium des Verfahrens … kein dringender Tatverdacht mehr“, was aufhorchen lässt. Vermutlich werden die Details der Entscheidung erst später bekannt werden – aber ein großer Teil der deutschen, österreichischen und schweizerischen Staatsbürger […]

0

Frauen und Seitensprünge: Statistiken und andere Lügen

Frauen und Seitensprünge: Statistiken und andere Lügen

schweigen und verstecken hilft beim seitensprung Soziologen haben ein Problem, das sie der Öffentlichkeit gegenüber oft verschweigen: Sie dokumentieren neben Wahrheiten auch Lügen, und sie können das eine vom anderen oft nicht unterscheiden. Gerade fragt die „New York Times“: Wenn Sie Ihren Partner betrogen haben, würden Sie es gegenüber einem Forscher zugeben? Und man gab gleich die Antwort: Diese Frage ist eine der größten Herausforderungen an die wissenschaftlichen Studien der […]

0

Tipps für Profilfotos auf dem b2-Blog

Wir sagen ja immer gerne, wenn etwas gelungen ist – und das trifft bei den Tipps für Profilfotos bei be2 absolut zu – wenngleich ich nicht ganz sicher bin, ob der Tipp für Männer: „Sie müssen nicht unbedingt in die Kamera schauen – ein abgewandter Blick wirkt mysteriöser“ leicht zu realisieren ist. Ich hätte da noch zwei Tipps: einen blechernen und einen goldenen, den so gut wie niemand beherzigt: Der […]

0

Collien Fernandes soll wieder Single sein – neu.de macht ein Angebot

Nach Informationen der Boulevardpresse (von der WELT selbstverständlich sofort übernommen) ist eine gewisse Collien Fernandes wieder Single. Die Dame soll eines der bekanntesten Gesichter des Musiksenders Viva sein – nun, Jugendsender gehören bekanntermaßen nicht unbedingt zu meinen Favoriten. Interessanter war schon, dass die 28-jährige Moderatorin von den Deutschen FHM-Lesern (sprich: EffEytschEm) zur „Sexiset Woman In The World“ gewählt wurde, was für ihre Publicity nicht ganz unerheblich gewesen sein dürfte. Außerdem […]

0

Die Hälfte der Schweizer Singles sucht Partner Online

Wie die Online-Partneragentur PARSHIP (Schweiz) mitteilte, suchen rund die Hälfte aller Singles in der Schweiz Online-Partnerbörsen auf, um einen geeigneten Partner zu finden. Noch mehr der befragten Singles, nämlich 58 Prozent, sahen das Internet als idealen Ort zur Partnersuche an. Interessant war zudem, dass fast die Hälfte aller befragten (48 Prozent) schon einmal eine Partnerin oder einen Partner durch unterschiedliche Internet-Kontakte gefunden hat. In der Studie, die von Parship.ch bei […]

0

Peinliches Lesefutter für Lieschen Müller

Das wird die Lieschen Müllers dieser Welt wieder einmal freuen: Feixen über „peinliche Geschichten beim ersten Date“. Na, da hätten wir noch Vorschläge für die üblichen Verdächtigen im Verlagswesen: „100 Horror-Dates“ oder „Meine 100 peinlichsten Blind Dates“ – es soll ja Männer und Frauen geben, die das zustande bringen.

0

Junge Managerinnen und Manager – und der Stellenwert der Beziehung

Neulich im Zug von Zürich nach Basel – einige Jungmanagerinnen und Jungmanager sprechen über Karriere, Führungsqualitäten und Beziehungen. Das Wichtigste: Sie kamen aus sehr unterschiedlichen Ländern, und deshalb fielen ihre Urteile weit differenzierter aus als bei den schnöseligen deutschen Karrieristinnen, von denen ich zuvor hörte. Was sich herauskristallisierte: Die Männer neigen eher zu der Auffassung, dass eine gute Beziehung die Karriere stabilisiert, während die Frauen teilweise befürchteten, dass gerade eine […]

0

Verscheucht die Pille die Männer?

Verscheucht die Pille die Männer?

Ob der Duft der Frauen auf den nasenschwachen Homo sapiens wirklich Einfluss hat? Kürzlich erfuhren wir ja, dass es eine Bio-Lehrerin wissen will, deren Schülerin flugs eine Geschäftsidee daraus gemacht hat. Bewiesen ist es nicht – aber Forscher sind bekanntlich unermüdlich, und nun haben sie festgestellt, dass Dreimonatsspritzen den Duft der Damen derart verändern, dass sie schier nicht wiederzuerkennen sind. Die Männer würden die Lust an ihnen verlieren, und überhaupt […]

0

37 Grad – Verliebt in die Liebe – oder worin?

Wenn es einen falschen Titel bei der ZDF-Sendung „37 Grad“ gab, dann diesen: „Verliebt in die Liebe“. Denn keiner der drei Protagonisten, die man aus dem „wirklichen Leben“ herausgegriffen hat, ist „verliebt in die Liebe“ – sondern alle gehören zu einer Gruppe von Singles, die sich nicht wirklich entscheiden können oder wollen. Wenn sie verliebt sind – was man angesichts der Darstellung im ZDF sehr bezweifeln könnte – dann allenfalls […]

0

Die Weisheit der Bio-Lehrerin, der Körperduft und das Dating

Da kann man mal wieder sehen, warum Lehrerinnen und Lehrer so wichtig sind: Sie plappern und plappern, und glauben, nichts bleibt hängen – und dann gibt es Hirn manches jungen Menschen doch noch eine Lücke, in der sich manche Sätze festklammern. Zum Beispiel bei einer gewissen Nadine Pfister. Sie erinnerte sich, dass ihre Bio-Lehrerin irgendwann einmal darüber schwadroniert hat, „wie wichtig der Körpergeruch für die Partnerwahl ist“. Ob die Lehrerin […]

0

Das eigene Aktfoto – wozu?

Wenn es nicht zur Anregung der Wollust dient – ja wozu eigentlich dann? Die Rede ist von Akt- und Erotikfotos, die Frauen von sich selbst herstellen, von Freundinnen oder Freunden herstellen lassen – oder eben von einem professionellen Fotografen. Unsere Redaktion fand verblüffende Antworten auf die Frage, warum Frauen sich nackt oder verführerisch fotografieren lassen. Wir beginnen heute in unserer „Liebeszeitung“ mit einem Essay: „Das Aktfoto wird schick“.

0

Toyboys: Er könnte dein Sohn sein …

Toyboys: Er könnte dein Sohn sein …

sehnsucht nach einem jüngeren mann? warum eigentlich nicht? Die Kultur sah jahrhundertelang mit einem weinenden und einem lachenden Auge zu, wie Männer im besten Mannesalter und auch noch weit darüber um sehr junge Frauen buhlten. So schlecht, wie oft behauptet wird, kamen die jungen Frauen dabei gar nicht weg: Meist erwies sich der alternde Lover als Spendierhose und als Eintrittskarte in Gesellschaftsschichten, in die diese jungen Frauen aus eigener Kraft […]

0

Macht die Presse guten Rundfunk?

In einem Gutachten, das dieser Tage von der ARD verbreitet wurde, heißt es, dass die Presse mit ihren Internetangeboten „eigentlich Rundfunk“ betreibt, und Begibt sich die Presse allerdings auf das Gebiet des Rundfunks, der im modernen Sinne auch Internetangebote umfasst, muss sie die öffentlich-rechtliche Konkurrenz aushalten. Die Frage, die ich mir dazu stelle, ist allerdings: Macht die Presse eigentlich einen guten Rundfunk – und meine Antwort ist: „Nein, auf keinen […]