Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8461)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (213)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Prestige Singles – ein weiter Wettbewerber am Elite-Markt

Der Markt der Elite-Partnersuche ist zu einem typischen Nischen-Marktsegment geworden. Die Idee dahinter ist: Wer sich gesellschaftlich, sozial, emotional oder intellektuell von der Masse abheben will, benötigt eine besondere Partnervermittlung. Sind nun die bekannten Online-Partnervermittler nicht mehr gut genug, muss man noch ein Stockwerk darüber einrichten, auf das dann die Edelsten der Edlen hinaufziehen. So behauptet beispielsweise IQ-Elite, neben dem Intelligenzquotienten auch der der emotionalen Intelligenz viel Wert beizumessen, Academik Partner (Gruppe EliteMedia) behauptet, besonders gebildete und attraktive Akademiker mit Stil und Niveau zu vermitteln und die Münchner Agentur eDates sagt von sich, sie vermittle nur „sehr attraktive Members mit Stil“.

Noch hat auch die Affinitas (eDarling) einen Fuß in der Tür zum Exklusiv-Markt und verwendet dafür den Markennamen PRESTIGE SINGLES. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, sollen dabei „exklusiv Akademiker angesprochen … (werden), die Komfort und Effizienz bei der Partnersuche schätzen“.

Weiter heißt es:

PRESTIGE SINGLES ist die neue Partnervermittlung für Akademiker, die eine langfristige Beziehung suchen. Singles mit akademischem Abschluss sind eine der Hauptnutzergruppen von wissenschaftlich basierten Partnervermittlungen. Je nach Land und Marke beträgt der Anteil der Akademiker auf den Portalen der Affinitas GmbH bis zu 70%.

Ob die Idee Sinn hat? Die Inflation akademischer Berufe, die demnächst möglicherweise auch Handwerksmeister umfasst, hat nicht gerade dazu geführt, dass der Zirkel noch exklusiv genug ist, um sich abzusondern. Zudem ist die Bereitschaft männlicher Akademiker, unbedingt Akademikerinnen auf Augenhöhe heiraten zu wollen, eher moderat. Aber – man kann es ja einmal versuchen.

Das neue Portal knüpft an die Erfahrungen sowie an das Vermittlungsprinzip von eDarling an. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
online dating

 Beispiel FDP: Arroganz zahlt sich nicht aus
   (23. September 2013)