Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8835)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Das Blind Date: Gute Dialoge bringen uns dem Partner näher

Es kommt wirklich sehr, sehr selten vor, dass ich Artikel über „Gespräche beim ersten Date“ als sinnvoll und vor allem authentisch ansehe. In diesem Fall muss ich neidlos sagen: Was Parker­ da schreibt, ist exzellent, und es bietet ganz hervorragend Anregungen für jeden Partnersuchenden, der sich mit Blind Dates noch nicht auskennt.

Auch das Dialogbeispiel ist wirklich aufgezeichnet. Es beginnt mit einem Negativbeispiel (hier der Auszug, bitte lesen Sie das Original)

„Wie verbringst du am liebsten deine Sonntage?“
„Ich stehe spät auf und esse dann in Ruhe.“
„Aha, mach ich auch!“

Die eigene Dialogregie stellt man beim Blind Date am besten nimmer so ein, dass man selber offene Fragen stellt, und solche Fragen vom Partner auch mit ganzen Sätzen ausführlich, aber nicht ausschweifend beantwortet. Im Text beim neu.de Herzklopfen-Blog befindet sich beispielsweise eine gute Antwort auf eine Frage, die gar nicht gestellt wurde.

Der Sinn einer offenen Frage bei guten, intensiver Gesprächen liegt darin, den Partner mit der Frage anzuregen, von sich selbst zu erzählen. In Wahrheit wollen wir also gar keine unmittelbare Antwort, sondern wir wollen den Partner damit anregen, etwas über sich zu erzählen. Das wäre mit „Ich stehe spät auf und esse dann in Ruhe“ nicht gelungen – aber das macht nichts, wenn man den Faden klug weiter spinnt. So, wie wir es im Herzklopfen-Blog lesen konnten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news