Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8615)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Gleich Sex beim ersten Date? Rational betrachtet: Warum nicht?

Kann zu allem führen oder zu gar nichts: Sex beim ersten Date

Eine Frau oder einen Mann anzugehen, um sie/ihn lediglich zu vögeln, gilt mit Recht als unerwünscht. Menschen verdienen ein Minimum an Respekt, selbst beim ONS, und genau das fehlt all diesen geilen Böcken, die sich rühmen, Frauen und Männer flachlegen zu können, wann und wie sie wollen.

Sollte man deshalb dazu raten, Sex beim ersten Date immer zu vermeiden?

Nein, auf keinen Fall – denn Respekt kann man voreinander auch in kurzer Zeit gewinnen, und es ist keinesfalls „erwiesen“, dass Sex beim ersten Date dazu führt, ein zweites Date gar nicht bin Erwägung zu ziehen.

Ein junger Mann bei Em & Lo (Emandlo) weist uns auf einen Umstand hin, der wenig beachtet wird:

Die meisten ersten Dates (Blind Dates) führen nicht zu Beziehungen. Tatsache ist, sie führen oft nicht einmal zu einem zweiten Date. Wenn man dies als einziger Grund annimmt, kann man zu dem Schluss kommen, dass der Sex beim ersten Date der Grund dafür wäre, dass die Beziehung sich nicht weiter entwickelte. Aber das wäre ein schwerer Fehler.

Das Beispiel zeigt: Ursache und Wirkung von Handlungen bei der Partnersuche müssen sorgfältig und analytisch betrachtet werden. Wir dürfen Liebe, Lust und Leidenschaft nicht den „schrecklichen Vereinfachern“ überlassen, die gleich auf alles eine Antwort haben.

Und nicht ganz zuletzt: Die Frage, wann, wie und wo der erste Sex stattfindet, ist eine Frage der individuellen Entscheidung und kein Gegenstand „kollektiver Weisheit“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
datingratgeber

 Mit 40 noch Nachhilfe in Sexualkunde?
   (18. Mai 2013)