Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8450)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Partner suchen zwischen 30 und 40? Der Druck kann alles zerstören

Partnersuchende, vor allem aber die Frauen zwischen 30 und 39, die recht bald einen Partner suchen, verlieren mit jedem Jahr über 30 an Möglichkeiten, noch einen wirklich guten Partner ähnlichen Alters zu finden. Doch gerade sie werden, wie eine PARSHIP-Studie zeigte, erheblich vom Freundes- Verwandten- und Bekanntenkreis „unter Druck gesetzt“.

Dadurch wird allerdings nichts leichter: Unterschwellig weiß jeder weibliche Single, dass er „eigentlich“ bis zum 30. Lebensjahr einen Partner gefunden haben sollte. Denn die Zeit zwischen dem 35. und 40. Lebensjahr bekommt plötzlich eine rasante Eigendynamik. Nicht nur wegen der „biologischen Uhr“ – sondern auch, weil sich Partnerschaft nicht mit „Bordmitteln“ wirklich organisieren lässt. Das Kennenlernen kann bis zu einem Jahr dauern, die Probephase bis zu drei Jahren – und erst dann steht die Ehe und vielleicht ein Kind auf der Liste. All dies geht jedoch nur, wenn es keine langen Versuch-und-Irrtum“-Phasen gibt – und die gibt es leider so gut wie immer bei unerfahrenen Mittdreißigerinnen.

Wahrscheinlich kennt jeder Mann gegen 40 diese Art von Frauen: Sie reden sich ein, nun sehr schnell einen Partner vom Markt holen zu müssen, ihn möglichst schnell an Tisch und Bett zu bringen und dann ebenso hoppla-di-hopp eine Familie mit ihm zu gründen. Bei diesem Rattenrennen machen Männer verständlicherweise nur selten mit, was nun wieder bei den Frauen zu noch größerer Verwirrung führt, die mal in Hasstriaden, mal in Verzweiflung enden.

Ich rate ihnen dies, falls Sie eine Frau sind:

1. Wenn Sie unter 30 sind: Versuchen Sie, bis spätestens zum 35 Lebensjahr zu heiraten und dann möglichst bald das erste Kind einzuplanen. Beginnen Sie damit jetzt.
2. Wenn Sie zwischen 30 und 34 sind: Versuchen Sie, innerhalb von höchstens zwei Jahren einen Mann zu finden, mit ihm zusammenzuziehen und erst dann über Ehe und Familie zu sprechen. Auf diese Weise fühlt er sich nicht „gleich überfahren“.
3. Wenn sie 35 und darüber sind: Überlegen Sie sich gründlich, was Sie wirklich wollen. „Nur einen Mann“ zu suchen (und auch mal einen Fehlgriff zu tun) ist nicht tragisch, solange Sie sich keine Kinder wünschen. Sollen Sie sich aber ein Kind (oder mehrere Kinder) wünschen, dann sagen Sie klipp und klar, wohin der Weg gehen soll. Die wenigen Männer passenden Alters, die sich gerne und schnell auf Sie als Partnerin und die Familie als Zeil des Glücks festlegen wollen, sind dünn gesät.

Glück wünsche ich Ihnen allemal – aber mit etwas Realitätssinn sollten Sie besser zurechtkommen als mit einem Sack voller Illusionen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
datingratgeber

 Was hindert Mütter bei der Partnersuche?
   (16. Januar 2013)
 Singles und Silvester: intime Suche bevorzugt
   (27. Dezember 2012)