Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8424)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Was denken Partner über das Styling des anderen?

Offenbar gefällt das Styling …

Die Partneragentur PARSHIP hat darüber nachgedacht, wie oft sich Menschen in Beziehungen wünschen, in das Styling ihrer Partner einzugreifen.

Glücklicherweise vertraten dabei 61 Prozent der Männer und immerhin nach 56 Prozent der Frauen die Meinung, der Partner müsste sich vor allem selber wohlfühlen. Allerdings wünschen sich 25 Prozent der Frauen und deutlich weniger Männer (16 Prozent), dass Partnerin oder Partner ein bisschen mehr „auf sich achten“ sollten.

Wir wissen nicht, welche Kriterien die Frauen und Männer dabei angewandt haben – aber in der Regel ist es so, dass Frauen ihre Männer entweder sportlich-elegant oder formal-elegant sehen wollen. Wenn den Männern an Frauen etwas nicht gefällt, so ist es zumeist ein zu „hausbackener“ Kleidungsstil.

Ein erweitere Frage danach, wie „peinlich“ Frauen und Männern gegebenenfalls das Outfit des anderen ist, beantworteten Deutsche nur mit marginalen acht Prozent (Frauen 5 %, Männer 10 %). Wie PARSHIP (www.parship.de),kennt dazu Vergleichszahlen aus dem Vereinigten Königreich: (Zitat)

Eine aktuelle Umfrage der British Heart Foundation zeigt, dass immerhin jeder vierte Brite peinlich findet, was seine Partnerin trägt.

Nun, ich hoffe, dass sich beide Partner nach und nach im Stil anpassen – jedenfalls, wenn man ausgeht. Vielleicht finde ich ja noch heraus, was den Untertanen ihrer Majestät am Aussehen ihrer Frauen so peinlich ist.

Hinweis: Erstellt aus Pressematerial von PARSHIP.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
die liebe pur

 Zum sechsten Geburtstag der Liebepur
   (15. September 2012)
 Frauen: schöner Ekeln
   (14. September 2012)