Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8445)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die ernste Beziehung: Ist Treue das Wichtigste?

Nach einer Erhebung unter Mitgliedern der Single-Börse „Dating Cafe“ ergab als oberste Priorität hat für beide Geschlechter Treue (41 Prozent Männer, 38 Prozent Frauen). Bei Frauen, so die Erhebung, nähme auch der gegenseitige Respekt großen Raum ein. Allerdings votierte hier nur jede dritte Frau und jeder vierte Mann für diesen Punkt. Auf den „hinteren Plätzen“ einer Auswahl von Eigenschaften merkwürdigerweise Verlässlichkeit und Offenheit. Bedenklich stimmt auch, dass nur etwa fünf Prozent die Kompromissbereitschaft auch einem Streit ausgesprochen gering bewerteten.

Die Bewertung der Liebepur: ein bisschen blauäugig

Wie sind diese Ergebnisse nun zu beurteilen? „Treue“ ist der ewige Favorit – aber gerade die Treue ist abhängig von zahllosen Einflüssen, die man als neu Verliebter kaum voraussehen kann. Wer Treue zu hoch bewertet, geht eine Wette auf die ferne Zukunft der Beziehung ein, aber nicht auf die Gegenwart. „Respekt zeigen“ hingegen ist eine der Eigenschaften, die schon sehr früh und außerdem recht deutlich beim Partner festgestellt werden kann.

Die Ergebnisse zeigen aber auch, wie blauäugig viele Partnersuchende in eine Beziehung gehen. Ich weiß nicht, ob Humor, Problemlösungsfähigkeiten und die allgemeine Fähigkeit, im Alltag Kompromisse zu finden (und nicht erst nach einem Streit) überhaupt bewertet wurden. Sie sichern jedenfalls den Bestand einer Ehe. Zudem macht dies stutzig: In der einschlägigen Pressemitteilung ist davon die Rede, Treue zu fordern – nicht aber selbst treu zu sein.

Jeweils ein „Muss“ für eine ernsthafte Beziehung sind Treue und Respekt zweifellos – die Frage ist nur, ob es nicht gleichrangige oder gar höherrangige Kriterien gegeben hätte. Ich kann nicht umhin, hier Bedenken anzumelden, denn Beziehungen durchlaufen zunächst einmal eine Entwicklung, für die ganz andere als die genannten Eigenschaften nötig sind, beispielsweise Anpassung, Kompromissbereitschaft und eine gemeinsame Perspektive für die Zukunft.

Hinweis: Diese Meldung wurde teilweise mithilfe von Pressematerial der Datig-Agentur erstellt, die im Text genannt wurde.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news

 Dates, Heirat und mehr: mit dem Sex warten?
   (26. September 2012)
 Partnersuche: Vorsicht vor "Traumpartnern"
   (18. September 2012)