Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8682)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Der Dating-Markt wächst – aber nicht für Singlebörsen

Aufsteiger Sex-Dating auf Platz zwei – doch die Singlebörsen können sich über den ersten Platz nicht recht freuen.

Nach einer aktuellen Hochrechnung des Kölner Singlebörsen-Vergleichs haben Deutsche auf dem Markt der Online-Partnersuche im Jahr 2011 über 200 Millionen Euro umgesetzt.

Doch nicht in allen Segmenten der Branche dürfte darüber Freude aufkommen. So stieg der Umsatz der Partneragenturen (Online-Partnervermittler) im letzen Jahr um 20 Prozent, im gleichen Zeitraum fiel aber der Umsatz der reinen Singlebörsen um 16 Prozent. Die „lupenreinen“ Singlebörsen verlierend nicht erst seit dem letzten Jahr an Attraktivität: Seit 2008 fallen die Umsätze mit jedem Jahr.

Am Niedergang der reinen Singlebörsen sind nicht nur die für Langzeitbeziehungen (Ehe, Partnerschaften) generell attraktiveren Partneragenturen beteiligt. Vielmehr wandern offenbar auch viele Singles an sogenannte „Casual Dating Agenturen“ ab. Nach Angaben des Singlebörsen-Vergleichs konnte das Marktsegment „Casual-Dating“ 2011 um 21 Prozent auf 44,5 Millionen Euro Umsatz zulegen.

Der neue Trend „Mobile Dating“ setzt sich laut Singlebörsen-Vergleich zwar durch, doch wird nicht angegeben, ob es sich dabei immer um Dating handelt – betroffen sind die vielen Flirt-Applikationen („Apps“), die inzwischen angeblich eine Million Deutsche nutzen. Unattraktiv war bisher für Deutsche hingegen das Dating per „Webcam“, teilte Henning Wiechers von Singleboersen-Vergleich.de. heute der Presse mit.

Wenn ich mehr Zeit habe, werde ich Ihnen noch über aufschlussreiche Details der Studie berichten.

Wie immer, wenn ich über Zahlen berichte, sollten sich meine Leserinnen und Leser vergegenwärtigen, dass es sich um Hochrechnungen handelt. Dennoch sind die oben angeführten Zahlen aussagekräftig, weil sie zeigen, wie stark sich Casual Dating und Sex-Dating an die traditionelle Internet-Partnersuche „Singlebörse“ bereits herangeschoben haben.

Grafik: © 2012 by Singlebörsen-Vergleich.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news

 Reifere Männer weniger gefragt?
   (27. August 2012)
 Urlaubsflirt ade?
   (27. August 2012)