Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8602)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Privatheit? Für viele große US-Datinganbieter ein Fremdwort

Privatheit ist für viele große US-Datinganbieter ein Fremdwort – auch von den großen Anbietern waren keine verlässlichen Informationen zu bekommen.

Nicht nur die Lobby der Entprivatisierer, die derzeit im Dating-Bereich herumwuselt, hat keine Skrupel, die Privatheit zu zerstören –offenbar habe auch namhafte „gewöhnliche“ US-Singlebörsen und US-Matchmaker keine Lust auf Sicherheit.

Die Electronic Frontier Foundation hat dies untersucht und lässt kein gutes Haar an den großen US-Anbietern. Sie schreibt:

„Die Mehrheit der untersuchten Seiten verfügte nicht einmal über die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen.“

Darüber hinaus, so beklagte die Organisation, seinen bei den meisten Dating-Anbietern keine verlässlichen Informationen zu bekommen, ob die persönlichen Daten bei Kündigung der Mitgliedschaft verwendet werden. Da diese Daten nicht nur sicherheitsrelevant sind, sondern auch einen kommerziellen Wert haben, wäre diese Frage besonders interessant.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
psychologie und lifestyle

 Einfach gesagt: Was machen Dating-Seiten?
   (10. Februar 2012)
 Erpressung nach Online-Dating?
   (1. Februar 2012)
 Lob und Tadel des Verkuppelns
   (30. Januar 2012)