Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8488)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beethovens Sexleben und seine Partnerwahl 2011

Das Sexleben des Ludwig van Beethoven ist, ähnlich wie das Goethes, so individuell und ungewöhnlich gewesen, dass sie die genauen Details ihrer vielfältigen Affären mit ins Grab nahmen. Wie sollte es auch anders sein? Menschen, die ihre Lust vielfältig auslebten, galten nicht gerade als Vorbilder für die Jugend der bürgerlichen Epoche, doch kam das Bürgertum an seinem Musik-Star Beethoven ebenso wenig vorbei wie am Literatur-Star Goethe. Da nahm man eben in Kauf, dass beide Schlawiner waren.

Oh, das ist nicht alles, denn obgleich das Sexualleben des Herrn Beethoven mangels geeigneter Aufzeichnungen nicht entschlüsselbar ist, kann seine Psyche präzis nachgezeichnet werden, wie ein Journalist in der WELT ganz keck behauptet:

Zum Glück ist das Leben Beethovens so gründlich erforscht, dass sich im Nachhinein ein wissenschaftlich fundiertes Profil erstellen lässt.

Ja, wer hätte das gedacht? Ein wissenschaftlich fundiertes Persönlichkeitsprofil von Herrn L. van Beethoven! Da schlottern mir ja die Knie vor Ehrfurcht!

Wäre noch zu erwähnen, dass alles mithilfe eines Partnerübereinstimmungstests ausgewertet wurde, dass der Herr van Beethoven zahlreiche Partnervorschläge erhalten hätte, und dass … nun ja, die „best passende“ Partnerin gefunden worden wäre, wenn er sich denn bei einer Online-Partnervermittlung angemeldet hätte. Nun – und viel Freude mit der Musik!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und humor

 Die ultmative Verführung in der Disco
   (22. Dezember 2011)
 Wenn Paula Paul sucht …
   (6. Dezember 2011)
 Nikolaus, Sunnerklus und Partnersuche
   (6. Dezember 2011)
 Dort flirten wo die meisten Frauen sind
   (30. November 2011)
 Keine hoch wo da langsam
   (16. Oktober 2011)