Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8449)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Ab wie viel Stoff ist Etwas nichts?

Gute Frage, nicht wahr? Gestellt wurde sie von den Annabelle-Bloggerin Helene Aecherli – und es ging um die Frage, was sie (nach Geschäftsessen): Was trug sie unter dem Kleid?

dies wäre ein bisschen zu viel des guten

Das ist übrigens auch die Frage, die nahezu jeden Mann beschäftigt, der mit Ihnen auf ein Date geht – nicht unbedingt, ob es ein hautfarbener String war, den letzten Schutz vor dem der völligen Einsicht bot. Nein – der Mann will sich viel mehr vorstellen, selbst dann, wenn er später gar nichts davon zu sehen bekommt. Die Dame auf dem Bild aus den 1950er Jahren schient es ein wenig zu übertreiben.

Warum? Ganz einfach (Zitat):

„Denn diese Quadratzentimeter sind das Drunter und Drüber zugleich, die letzte Schicht, das letzte Siegel vor der Lust.“

Was zweierlei bedeutet:

1. Kleiden Sie sich attraktiv, tragen Sie Röcke oder Kleider, und lassen Sie ihn ahnen, dass Sie schöne Dessous darunter tragen. Das heizt seine lustvollen Fantasien an – auch wenn Sie gar nicht daran denken, ihm diese beim ersten Date zu gestatten oder gar umzusetzen.
2. Zeigen sie nicht so viel vom Körper, dass er keine Fantasie mehr braucht, um sich ihre Nacktheit vorstellen zu können, insbesondere keine allzu kurzen Röcke, keine durchsichtigen Blusen und vor allem nicht zu viel von Ihren Brüsten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
psychologie und lifestyle

 Der Fluch und der Segen, Jungfrau zu sein
   (13. Dezember 2011)
 Ein Date mit der „Jungfrau Maria“
   (5. Dezember 2011)