Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8682)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

eHarmony und seine neue „Umsonst-und-Sofort“ Datingseite

eHarmony ist sozusagen das selbst ernannte Urgestein konservativer Partnersuche – doch offenbar folgen die US-amerikanischen Inhaber inzwischen auch anderen Trends: Leicht und locker zusammenzukommen und eine schöne Zeit dabei zu haben. Ob man das Ganze gleich die „Casual Dating“-Seite von eHarmony nennen sollte, wie es die Kollegen vom Singlebörsen-Vergleich taten? Die Seite hat klar ein junges, an Freizeit und Liebeslust orientiertes Publikum als Zielgruppe und nicht etwa heiratswillige, konservative US-Bürger. Wie die Kollegen feststellten, ist es für Leute gedacht, die „keine Zeit verlieren wollen“ – ja, und wozu nach dem „Soulmate“ suchen, wenn es tausend andere gibt, die sich auch für eine paar Stunden, Tage oder Monate für die Liebe eigenen? Jedenfalls können Sie „Schnell eine Person finden, die ihr Herz höher schlagen lässt und auch ihre Seele beflügelt?“

Ja – so ist es nun einmal. Die alten Zeiten sind im Eimer, in denen man den Moralzeigefinger noch per Online-Partnervermittlung heben konnte. Übrigens muss ich mal dies loswerden: Die Kollegen vom Singlebörsen-Vergleich haben umfassend recherchiert, was man von Online Personal Watch diesmal nicht behaupten konnte. Dort hat man einfach auf das Plenty-of-Fish-Blog verwiesen, das in diesem Fall keine neutrale Informationsquelle ist. Übrigens ist die Mitgliedschaft im neuen Portal nur „derzeit“ kostenlos – der übliche Werbegag, um Mitglieder anzulocken.

Diskutiert wird das neue Dating-Portal von eHarmony überall – und offenbar war selbst das eHarmony Blog ein wenig sprachlos, als es von der Meldung erfuhr.

Bevor ich es vergesse: Das neue Portal heißt „Jazzed.com“ – und „Jazzed“ heißt einerseits „aufgeregt sein“ und andererseits auch „durch den Wind sein“. Das Wort leitet sich von dem Südstaatenwort französischer Herkunft „Chasser“ ab, das dort über „Chass“ dann zum „Jazz“ wurde.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating news

 Die Liebe: Träumen, Wünschen, Erleben
   (22. August 2010)