Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8427)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Lernen von Lena

Ob „wir heute Pop-Prinzessin“ sind, ist mir so gleichgültig, wie es mir piepchnurzegal war, als „wir Papst“ wurden. Aber da ist eine in jeder Hinsicht ungewöhnliche Frau, Lena Meyer-Landrut, die mal ausprobieren wollte, wie sie als Sängerin ankommt. Null Ausbildung, aber viel Persönlichkeit. Ihr Gesang ist nicht besonders: alles ein bisschen mickrig, bestenfalls ausbaufähig. Der Song ist ebenfalls – nun ja, echt zweite Wahl. Aber – sie siegt. Gewinnt aus dem Stand das Casting, die Vorausscheidungen und den Grand Prix.

Ach, Musik, insbesondere solche, künstlich aufgemachte Musik interessiert Sie nicht?

Mich auch nicht. Aber Erfolg interessiert mich – in diesem Fall der Erfolg der Frau. Wie bereiten Sie sich auf Ihr Date vor? Kontrollieren Sie sich von der Haut (nur Beine und Arme rasieren oder lieber auch gleich den Schambereich?) bis hin zum Haar? Schminken sich stundenlang, und wählen noch länger Kleidung aus? Tragen Sie die Unterwäsche passend zum Kleid? Haben Sie die goldenen Dating-Regeln im Kopf und im Herzen? Haben Sie ein wenig Kommunikation studiert oder gar einen Schauspielkurs genommen, um ihre Körpersprache zu optimieren?

Sehen sie – und das alles hätte Ihnen vielleicht gar nichts genützt. Der Mann hätte sie gesehen, und sich gedacht: Da kommt eine Frau, die sich hergerichtet hat wie Dutzende andere Frauen, eine, die viel Fassade zeigt, irgendwelchen Benimmregeln folgt und das Gespräch offenbar stark strukturiert und ihre Mimik sehr bewusst einsetzt. Er sieht sie als das, was sie auf diese Weise vielleicht auch werden: ein Kunstprodukt, so wie all diese Kunstprodukte, die da auf dem Grand Prix auftraten.

Am nächsten Tag wird sich der Herr (ihr Herr) vielleicht mit einer Frau treffen, die nichts als frisch geduscht ist, ihren Lippenstift zu grell wählt und etwas zu viel Rouge aufträgt. Es wird möglicherweise eine Frau sein, die nur die Benimmregeln kennt, die ihr ihre Mutter ihr mal vermittelt hat, vielleicht „mehr sein als scheinen“ und die zum Treffen im Bistro mit Stolz das kleine Schwarze trägt, das hier völlig unpassend ist. Aber dann wird sie aufrecht, aber ein bisschen verschämt und mädchenhaft „guten Tag“ sagen, diesem Mann die Hand geben, ihm in die Augen sehen und einfach so reden, wie ihr der Schnabel gewachsen ist, während ihre Gestik zwischen Witz, Charme und Unschuld chargiert.

Sehen Sie, und eine solche Frau hat der Mann schon seit Jahren nicht mehr gesehen. Deswegen wird er sie wählen – genau sie. Echt ist selten geworden, und je echter eine Frau wirkt, umso mehr hat sie in einer Welt der Illusionen die Chance, erwählt zu werden. Auch, wenn andere besser singen können, die besseren Lieder haben und sich herausputzen wie die Püppchen.

Bild © 2010 by activoslo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
datingratgeber

 Aus der Traum vom Traumpartner
   (28. Mai 2010)
 Alternativen beim Dating?
   (9. Mai 2010)