Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8682)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Kommt der Bi-Seitensprung in Mode?

Frauen sollen in letzter Zeit mehr und mehr bereit sein, auch mal einen kleinen Seitensprung mit einer Frau zu wagen – dies wird jedenfalls in einem recht langen Artikel der COSMOPOLITAN behauptet. Dazu hat man auch ein neues Modewort erfunden: heteroflexibel, also eigentlich heterosexuell, aber flexibel beim Naschen.

Ganz neu ist die Sache nicht, doch lief sie in früheren Jahren hinter fest verschlossenen Türen geheimer erotischer Begegnungsstätte, die sich das Etikett der Göttin „Vesta“ aufklebten. Heute indessen soll es eine neue, schicke Mode sein – man sagt auch, dass man sich mit „bisexuellem Chic“ umgäbe.

Was meinen Sie eigentlich? Ist der Bi-Seitensprung einer verheirateten Frau mit einer anderen Frau eigentlich wirklich ein Seitensprung? Und glauben Sie, dass Frauen sich weibliche Geliebte suchen, nur, weil es gerade eine Modeerscheinung ist?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating und erotik

 Wie heißt der Liebhaber einer Cougar?
   (18. September 2009)
 Ein Hauch von Verführung
   (17. September 2009)
 Wie ist das eigentlich mit dem Dirndl?
   (10. September 2009)
 Peinlich, peinlich …
   (29. August 2009)