Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8449)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die Traumfrau – oder Barbie lässt grüßen

Die Traumfrau ist einer der Begriffe, die man besser in den Boulevardzeitungen lassen sollte als an die Öffentlichkeit bringen – aber wie es so ist: Da schwirren nun mal „Traumfrau“ und „Traummann“ durch spätpubertäre Köpfe, und dann fragt man auch schon mal: „Wie soll denn deine Traumfrau aussehen?“

Wenn man es tut, bekommt die Antworten, die man verdient hat: Blaue Augen, blonde Haare, schlanke Figur. Rothaarige mit grünen Augen und katzenhafter Figur wollen deutlich weniger Männer (grünäugig ca. 20 Prozent, rothaarig 6 Prozent und athletische 17 Prozent). Kurz: Die Bikinifrau der Boulevardblätter kommt am besten raus, individuelle Schönheiten haben keine Chance.

Bevor Sie sich jetzt alle blond färben und blaue Kontaktlinsen anlegen – und nicht mehr so genau auf die Pfunde achten – denken Sie ruhig mal nach: Kaum ein Mann will wirklich eine „Traumfrau“ – alleine das Wort ist schon schrecklich populistisch gewählt – und wer sich eine lebendige Barbie in die Wohnung stellen will, muss schon ein Konto haben, das der sexy Blondine unbegrenztes Shoppen mit einer eigenen Kreditkarte ermöglicht – zu etwas anderem taugen Traumfrauen ohnehin kaum.

Also, Frauen – nur Mut zu schwarzen, brünetten, roten und sogar grauen Haaren: Sie alle werden nicht dafür geliebt, Ausstellungsstücke in Vorstadtvillen zu sein – und diejenigen, die das absolut wollen, die sind schon da – und langweilen sich so, dass sie ab und an Seitensprünge eingehen.

Mehr in der wöchentlichen Pressemitteilung von Elite Partner.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
männer und frauen

 17 Prozent Beteiligung an einer Frau?
   (16. Februar 2009)
 Nicht nackt und nicht bei Licht
   (16. Februar 2009)
 Die Krise macht blond
   (1. Februar 2009)
 Arme Opfer oder verwöhnte Luxusdämchen?
   (30. Januar 2009)