Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8809)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die Woche – die Persönlichkeit, Sie und ein paar Tipps

Interessieren Sie sich für Psychologie? Dann sind Sie, falls männlich, einer der wenigen, die es tun. Und falls Sie den Namen Carl Gustav Jung kennen, werden sie feststellen, dass dieser Name besonders in esoterischen Kreisen oft geflüstert wird- er interessiert also auch (oder vor allem?) die Damen.

Nachdem ich dies gesagt habe: Lesen Sie diese Woche über Myers-Briggs, einen Persönlichkeitstest, der angeblich oder tatsächlich in viele (oder manche?, oder einige?) Tests von Online-Partervermittlungen eingegangen ist. Jedenfalls berief man sich bis vor einigen Jahren in der Branche noch gerne auf den nämlichen Carl Gustav Jung, von dem die Grundlagen stammen. Nun gut – lesen macht klug, auch wenn’s Sie gerade nicht betrifft.

Nächste Woche müsste ich eigentlich wieder über den Valentinstag schreiben und allerlei Brimborium in den Artikel einbauen. Jetzt habe ich erst einmal über den 5. Februar geschrieben – und das heißt: Geben Sie nicht zu viele Daten an zu viele Menschen preis. Halten Sie sich von sozialen Netzwerken fern, so gut es geht. Und lesen Sie vor allem, worauf Sie bei Dating-Apps achten müssen – das sind großenteils extreme Datenschleudern.

Ich kann Ihnen definitiv sagen, warum Sie „so oft“ einen Korb bekommen, aber nicht genau, warum Sie „immer“ mit dem Korb nach Hause gehen. Immer, wenn ich von jemandem „immer“ höre, dann frage ich mich, warum „immer“ bei ihm „immer“ vorkommt. Und ich denke mir: Der Mensch möge bitte dafür sorgen, dass IMMER immer weniger vorkommt, indem er etwas anderes tut als das, was er bisher getan hat. Und was Dating betrifft: Sehen Sie im Anderen zur Abwechslung mal nicht die Kandidatin oder den Kandidaten, sondern die Person.

Die Person –das ist das Stichwort. Versuchen Sie bitte das nächste Mal, mit Ihrer gesamten Persönlichkeit zu suchen, nicht mit dem Teil, den Sie so gerne herauskehren. Und suchen Sie dann auch die Persönlichkeit anderen. Ich kann Ihnen sage, dass dieser Tipp zwar manchmal zu Konflikten führen mag – aber die hätte es später dann sowieso gegeben. In jedem Fall aber führt er dazu, dass Sie nicht als partnersuchendes Ungeheuer wahrgenommen werden, sondern als Mensch. Und das sollte eigentlich als Argument reichen.

Na denn. Das muss für diese Woche reichen. Im Moment wird der Dating-Markt seitens der Presse wieder etwas weniger beachtet – und ich kann Ihnen nichts wirklich Neues berichten. Stattdessen nerven mal wieder alle mit abgestandenen Tipps, wie Sie erfolgreich (er) sein könnten. Mal ehrlich – was bringen Ihnen „Erfolge“, es sei denn, Sie wollen jemanden „flachlegen“ oder „flachgelegt werden“?

Und falls Sie in diesem Artikel zu oft das Wort „immer“ gelesen haben – Absicht. Denken Sie einfach mal darüber nach.

Ich wünsche jedenfalls ein schönes, lustvolles und sinnliches Wochenende, wenn Sie dafür jemanden haben, und hoffe, dass Sie bald jemanden finden, wenn dies nicht der Fall ist

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating wochenschau