Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8445)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die Woche: Sommerzeit, weibliche Haut, Benimmregeln und Edel-Petting

Sommer bedeutet für die meisten Menschen, draußen sein zu können, leichte Kleidung zu tragen und die Sorgen ein wenig abzulegen. Zwar machen mir meine Passionsblumen in diesem Jahr nicht die Freude, kräftig zu blühen, aber das kann noch kommen. Es ist Sommer, und normalerweise weht da der sanfte Hauch der Lust gegen Abend durch Bluse, Hemd, Rock oder Hose.

Frauenhaut soll in der Werbung unsichtbar bleiben, jedenfalls in der Hauptstadt

Und für mich bedeutet es, die Brotkrumen aufzusammeln, die aus der großen Welt der Medien herunterfallen oder am eigenen Finger zu saugen. Gerade las ich noch, dass nicht alle Menschen so entspannt sind: In Berlin soll die öffentliche Werbung mit freigelegter weiblicher Oberhaut verboten werden, weil das „sexistisch“ ist. Oh, Agathe, die Puppen kotzen mal wieder …

Damit der gute Ruf nicht beschädigt wird: Benimmregeln beim Date und Sex

Übrigens kotzen die Puppen auch anderwärts. Man sagt ja immer, dass die Puppen kotzen, wenn der gute Orientteppich in Gefahr sein könnte – es aber gar nicht ist, weil Puppen nicht kotzen können. Und für die Benimm-Ratgeberinnen sind die guten Sitten bei Tisch und in der Konversation immer noch wichtig, aber durchaus auch beim Sex. Denn „er“ muss erst einmal über sieben Brücken gehen … Pardon, sieben Dates absolviert haben, bevor sie ihm beim achten Date das Türchen zum Erfrischungsraum öffnen sollte.

Nein, nein viel los war ansonsten nicht. Ich vergaß, dies zu erwähnen: Das Frauenorgasmuskondom (DIE WELT), den armen Simon, der mit 34 „noch nie Sex hatte (freundin) und der Kuss (der Tag des Kusses war seine Schatten voraus), der eine „Seelenberührung“ auslöst.

Was Sie über die Partnersuche wissen sollten …

Nein, darüber habe ich nicht geschrieben. Von mir kam ein Beitrag „aus dem Zeigefinger“ darüber, dass „Online-Dating“ nichts wirklich Eigenständiges ist, sondern nur eine Methode, jemanden kennenzulernen oder, wie ich es ausdrücken würde, den „Markt der Partnersuche zu betreten“.

Die intimen Notwendigkeiten beim Date – gehört ein Petting-Ring auch dazu?

Und dann wäre da noch … was nimmt frau eigentlich mit zum Date außer „Puderdose und Lippenstift“? Was niemand schreibt (man hat ja erst beim achten Mal Sex, sie erinnern sich?) ist das Kondom, und nur selten wird erwähnt, dass es Sinn hat, wenigstens einen Slip einzustecken. Gut – die Kollegin am Schreibtisch gegenüber merkt auch am Blick oder an der Bluse von gestern, was war – aber wenigstens müffelt frau dann nicht gleich nach Sex. (Für Männer gilt natürlich Ähnliches, nur tragen sie selten Handtaschen).

Heureka – wir wären also beim Humor. Und da wäre natürlich zu erwähnen, dass angeblich die Creme der Creme der Berühmtheiten neuerdings Petting-Ringe aus Sterlingsilber mit sich führt. Angeblich wird dergleichen auch Edel-Escort-Damen empfohlen. Falls Sie’s auch tragen wollen, dann sollten Sie allerdings über ein großes Sparbuch oder einen reichen Gönner verfügen, denn billig ist so etwas nicht.

Übrigens: Petting (unter der Kleidung oder entblößt) ist eine Methode der 1950er Jahre die oberflächlichen Gefühle beim Sex durch streichelnde Berührungen mit der Hand auszulösen.

Genießen Sie den Sommer – und lassen Sie sich von nichts und niemandem das Leben vermiesen. Es lohnt sich nicht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating wochenschau