Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8602)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Peitschen, Pornos und Perversionen

(c) 2007 by stich stiftung

Darauf haben Sie gewartet, nicht wahr? Aber keine Angst – wie heißt es doch so schön: pervers ist, keine Kondome zu nehmen. Ansonsten ist nichts pervers, was in Ihrem Bett mit dem Geliebten oder der Geliebten passiert – und nicht nur im Bett.

Leider entnehmen viele Männer ihre erotischen Fantasien den Pornos – und das nervt. Denn dort sind die Frauen halb nackt, haben einen makellosen Körper und Instrumente vom Feinsten – solche zum fotografieren, eben. Überhaupt geht das Ganze nur darum, Männern das Maul wässrig zu machen – gleich, ob die Frauen am Boden legen und gedemütigt werden oder die Dame die Männer mit Peitschen traktiert.

Die Wahrheit ist bittersüß: so gut wie alle Menschen haben manchmal die Fantasie, unterworfen zu werden – aber sie reden nicht darüber. Das macht tatsächliche Spiele schwierig – denn wo nicht geredet wird, da können auch keine Regeln gefunden werden – na, und die braucht man dringend bei dieser Art von Spielerei.

Die „alten“ Fantasien? Da war der geheimnisvolle Mann, dem man ausgewichen ist, die ältere Tante, die ganz unmissverständlich etwas wollte, das man wegen seiner Jugend trotzdem nicht verstanden hat – und all die Frauen und Männer in Uniform, von denen man sich mal retten, mal malträtieren lassen wollte.

Ziemlich viele Menschen spielen gerne damit, für nichts auf dieser Welt verantwortlich zu sein – und dazu sind die Spiele mit der Unterwerfung wie geschaffen. Sie sind in ihrer oder seiner Hand – und das ist genau das, was Sie wollen – jedenfalls für ein paar Stunden. Liebe geht durch die Haut und hinterlässt dort keine Spuren – Schläge gehen in die Haut und hinterlassen Spuren – und das ist für manche Menschen eben attraktiver.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
die liebe pur

 Wie Obszön ist Oral?
   (24. Mai 2007)
 Die tägliche Portion vom Fisch
   (24. Mai 2007)