Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8335)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (205)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die Woche: Eigenverantwortung, Matsch im Hirn und der Preis der Liebe

Jede Generation hat ihren Matsch im Hirn, und die Bücherschreiber mit Euro-Noten in den Augen werden nie müde, über die Genrationen zu schreiben. Seien es nun die „Parasiten des Jazzkellers“, die Rocker, die Gammler, die Vaginaverschönerinnen oder die Selbstoptimierer aka Generation Y. aka „Generation Beziehungsunfähig“. Das Problem ist nur, dass wir – dank der „Presse- und Aufklärungsarbeit“ gewisser Schreiberlinge glauben sollen, diese Eigenschaften seien „typisch für eine ganze Generation“. Ich sage mal: Das pendelt sich ein. Ohne Polyamorie und ähnliches Gedöns. Beschissen wird’s nur für die, die als letzte auf den Zug „Beziehung“ aufspringen wollen.

Die Eigenverantwortung- bei der Partnersuche und sonst im Leben

Der Reformationstag – „ein feste Burg ist unser Gott, ein gute Wehr‘ und Waffen … „ – das tönt mir jeden Tag etliche Male vom nahen Kirchturm herunter. Und doch hat die Reformation etwas gebracht, was es zuvor nicht gab: die Eigenverantwortung des Menschen für sein Handeln. Und darüber schreibe ich.

Der Preis der Liebe – nicht in Euro

Und wenn es Sie auch nerven mag: Wie hoch ist der Preis, den Sie für die Liebe zahlen würden? Oder für ein Abonnement auf halbwegs sicheren Sex? Sie sind empört? Gut so. Aber überlegen Sie dennoch bitte, dass bei der Ehe und dem, was der Ehe gleichkommt, Ökonomie eine wichtige Rolle spielt. Und: Es geht um Damen in bestem Alter, die sich jüngere Partner suchen.

Ansprüche und wie Sie damit leben könnten

Auch über „Ansprüche“ habe ich mir schon den Mund fusselig geredet. Aber jetzt sage ich Ihnen auch, wie Sie „Ansprüche“ in die Reihe kriegen. Wurde eigentlich auch Zeit.

Die Krone der Beratung: 10 Gründe, warum Sie noch Single sind

Schon mal über Expertentipps gelacht? Über diese lachen Sie nicht. Ich nenne Ihnen zehn Gründe, warum Sie noch Single sind. Einen verschweige ich: weil Sie dumm und träge sind und dauernd mit Ihrem beschissenen Smartphone herumspielen. Das wäre ja unflätig, auch falls es wahr sein sollte.

Psychopathen und Männer

Das Risiko, einem männlichen Psychopathen zu begegnen, dürfte kaum größer sein als das Risiko, ein weibliches Exemplar aufzugabeln. Dennoch wird ein Riesenbrimborium drum gemacht, falls es geschieht. Doch in einer Zeit, in der Frauen nach wie vor veredelt und zweitens überproportional gewürdigt werden, braucht man Buhmänner: Und da zeigt sich doch: In Buhmann steckt „Mann“ – wer sollte eigentlich sonst als Buhmann infrage kommen?

Herbst – ideale Zeit für die Partnersuche

Sie werden staunen: Der Herbst ist – jedenfalls noch bis Ende November, ideal für die Partnersuche. Jedenfalls für Menschen ab 40 – und für alle anderen lohnt es sich auch, bevor die Singlebörsen im Januar von „Vorsatz- und Geschenkgutschein-Inhabern“ wieder überflutet werden.

Ernstes, Bullshit und Negerküsse

Vermissen Sie den Bullshit, den die Wissenschaft produziert? Den finden Sie diesmal anderwärts: Männer missdeuten Flirtsignale. Jedenfalls Bubis zwischen 19 und 20.

Was ist mit der Lustpille für die Frau? Die braucht, wie es scheint, niemand. Mit Pillen geht eben nicht alles.

Apropos Gesundheit: Männer, geht mal zum Urologen. Besonders, wenn ihr über 45 seid. Das ist kein Scherz. Wirklich nicht.

Und der Humor? Manche lachen, manche nicht. Ich kann mich immer noch amüsieren, warum man den „Negerkuss“ verbannt hat. Ich denke mal: lieber Negerkuss als Dominakuss. Wenn Sie das eine wie das andere Wort kennen oder gar gebrauchen, entlarven Sie sich. So oder so.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mehr aus der Rubrik:
dating wochenschau