Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8312)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
online dating

Online Dating ist eigentlich kein eigenständiges Thema, sondern Teil des nie endenden Themas „Partnersuche“. Als die Liebe Pur begründet wurde, war Online-Dating zwar nicht mehr neu – aber viele Menschen wussten nicht, was sie davon halten sollten. Deswegen haben wir das Thema oftmals in den Mittelpunkt gestellt.

Seit dieser Zeit –es war im September 2006 – hat sich Online Dating verändert und völlig neue Dimensionen bekommen – ich denke dabei nur an Casual Dating, Sex-Dating und Smartphone-Dating.

  • Ganz gewöhnliche, traditionelle Partnersuche.
  • Umgang mit besonderen Beziehungsformen (Fernbeziehung).
  • Online Dating generell.
  • Dating- und Persönlichkeitsprofile.
  • Unterschiede Singlebörsen – Online-Partnervermittler.
  • Dating per Speed-Date.
  • Dating per Zeitungsanzeige und Internet-Anzeigen.
  • Partnersuche durch Freunde und professionelle Partnervermittlungen.
  • Ungewöhnliche neue Dating-Ideen.
  • Smartphone-Dating.
  • Blind Date Gestaltung.
  • Casual Dating und Sex-Dating.
  • Bezahlte Dates und prostitutionsähnliche Arrangements.

Was immer existiert und kommen mag – die Liebe Pur weiße es – und sagt es Ihnen.


 ...diese 686 Beiträge warten hier auf Sie:

0

Brumm, brumm … die Partnersuche ist angelaufen

Die Partnersuche im neuen Jahr brummt traditionell in den ersten Tagen des Januars, jedenfalls, wenn man dies in „Anmeldungen“ bei Singlebörsen und Online-Partervermittlern bemisst. Laut Pamela Moucha, der Expertin des Singlebörsen-Vergleichs, sei der beste Tag bislang der 3. Januar gewesen – die Singles waren also fix mit der Anmeldung. Das alles klingt nicht nur positiv, es ist auch positiv. Denn das neue Jahr soll ja, obgleich es nur symbolisch für […]

0

2016 – eines der schlechtesten Jahre für Dating?

Die sogenannten Dating-Apps stehen immer mehr in der Kritik. Jetzt sollen sie sogar die Partnersuche im Jahr 2016 versaut haben – das meinen jedenfalls einige Experten. Mehr Informationen in der Washington Post. Schlechte Nachrichten kommen aus den USA- dort wurde das Jahr 2016 als das bisher schlechteste Jahr für Online-Dating angesehen. Jedenfalls aus der Sicht der Partnersuchenden und einiger Experten. Frage sich: Wie kommt das? Verfällt das Ansehen des Online-Datings […]

0

Meckern – oder Tacheles über die Mängel einer Branche

Manche Menschen werfen mir jedes Jahr vor, ich würde viel zu viel meckern. Über die Branche zum Beispiel. Sie sei doch ohnehin in einer so schwierigen Lage. Ja, und genau diese Lage redet sie sich jeden Tag schön und hofft, dass nicht wieder so etwas passiert wie Smartphone-Dating. Und wenn sie sich den Tag genügend schön geredet hat, dann redet sie ihre Verfahren und Vorgehensweisen schön. Und ist stets bemüht, […]

0

Abgesang auf 2016 – für die Zukunft wurde wenig getan

Ich habe nachgelesen, was ich im Dezember 2015 über die Dating-Branche schrieb, und ich kann nur sagen: Sie macht einfach so weiter, als gäbe es keine Kritik an ihr. Das Einzige, was immer deutlicher wird: Die Branche teilt sich in zwei Teile, die sich auseinanderentwickeln. Der eine Teil wurde zu einer Art Markt für den Austausch von Körperflüssigkeiten, während im andren Teil mit Vehemenz, aber auch viel Starsinn tatsächlich Lebenspartner […]

0

Warum fast gar nicht stimmt, was Sie über Online-Partnersuche hören

Warum fast gar nicht stimmt, was Sie über Online-Partnersuche hören und warum wir zurück müssen zu minimalen Übereinstimmungen. von Gebhard Roese und „zwischen den Tagen“geschrieben Schon lange gib es allerlei Gerüchte über Menschen, die sich „durch Ehemakler“ (seit Jahrhunderten), „per Korrespondenz“ (19. Jahrhundert), „per Annonce“ (Schwerpunkt zweite Hälfte 20. Jahrhundert) oder „online“ kennenlernten. Sie alle standen immer wieder unter Beobachtung, mussten Misstrauen ertragen und üble Nachrede in Kauf nehmen. Man […]

0

Online-Dating – lohnt sich das Gedrängel zum Jahresanfang?

Eigenwerbung ist nicht schlecht, zumal, wenn man ein Dating-Portal betreibt. Nur ist natürlich die Frage, warum dabei immer so dick aufgetragen wird (Zitat) Neues Jahr, neues Liebesglück, denkt sich so mancher Single – deutsche Datingportale verzeichnen daher zum Jahreswechsel alljährlich regen Zulauf. So steigen allein die Registrierungen bei LoveScout24, Deutschlands größtem Datingportal, in diesem Zeitraum um rund 50 Prozent an. Der flirtintensivste Tag ist schon fast traditionell der 3. Januar […]

0

eharmony: Lektion gelernt – im 21. Jahrhundert angekommen

Es scheint, als habe eHarmony eine wichtige Lektion gelernt – man ist im 21. Jahrhundert angekommen. Denn obgleich das Unternehmen bereits seit dem Jahr 2000 existiert, stammte das Konzept aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der Gründer, der Psychologe und Eheberater Neil Warren, war von seiner Idee überzeugt, dass Psychologie in Verbindung mit konservativen Grundwerten die beste Garantie für eine dauerhafte Ehe wären. Daraus leitete er einen angeblich „wissenschaftlichen“ […]

0

Gestern in der ARD: Abzocke mit Lockvögeln geht weiter

Gestern in der ARD: Abzocke mit Lockvögeln geht weiter

Wen es gerade erwischt hat, der hält sich zurück, und wer gerade nicht im Fokus der Öffentlichkeit steht, der macht weiter – mit Lockvögeln. Die Bilder, so wusste ein Fachmann, stammten zumeist von Amateur-Pornoseiten. Oder man kauft gleich ganze Datenbestände von „Fakes“. Auch kein Problem, wohlfeil. Unter 200 USD zu kaufen. Der Clou liegt freilich in den AGB, die sowieso niemand liest, die aber außerordentlich aufschlussreich sind. Wer die richtigen […]

0

Sagen Sie wirklich „Ja“, wenn Sie „Ja“ sagen wollen?

Sagen Sie wirklich „Ja“, wenn Sie „Ja“ sagen wollen?

Wenn Sie in Ihrem Leben jemals „nein“ zu einem Vorschlag gesagt haben, und diesen auch nicht wieder revidieren konnten, dann können zwei unterschiedliche Situationen auftauchen. Entweder, sie atmen tief durch und sagen: «was für ein Glück, das ich „Nein“ sagte!»„Oder aber «Um des Himmels willen, was habe ich da verpasst?» Und was ist, wenn jemand „Nein“ zu Ihnen sagt? Was aber passiert, wenn jemand „nein“ zu Ihrem eigenen Vorschlag sagt? […]

0

Online-Dating: Gewinner und Verlierer

Woran erkennen Sie, ob Sie Gewinner oder Verlierer bei der Partnersuche sind? Meine etwas schelmische Antwort: Wenn Sie besonders heftig umworben werden, dann ist sehr wahrscheinlich, dass Sie ein(e) Verlierer(in) sind. Menschliche Verlierer an beiden Seiten des Sozialspektrums Besonders heftig werden junge Männer umworben, die endlich mal „ran wollen an die tollen Frauen“ – von denen die „tollen Frauen“ aber nicht das Geringste wissen wollen. Dazu gehören nicht nur die […]

0

Was sind eigentlich „Kontaktchancen“ bei Testern?

Tester testen – nur was testen sie eigentlich? Dieser Tage las ich, ein Nachrichtensender (N24) und ein Institut, die „Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien“ habe Singlebörsen „getestet“. Im Grund war die Idee nicht schlecht: Kontaktchancen sind wichtig, und keine Kontaktchancen sind ein Ausschlusskriterium. Laut Studie wurden dabei „bei jedem Anbieter kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaften für zwei Testprofile (ein männliches und ein weibliches) abgeschlossen, soweit dies möglich bzw. erforderlich war.“ Das klingt erst einmal […]

0

Ach nee – Tinder will nun den „Boost“ machen

Wie verdient man mit einer Software wie Tinder, die sehr verbreitet ist aber noch lange nicht rentabel genug? Indem man sich als sogenannter User „den Weg nach oben“ in den Anzeigen erkaufen kann. Das ist weder neu noch sonderlich intelligent – Konkurrent Badooo hat es seit Langem. Es heißt dort „rise up“ und kostet nach aktueller Recherche EUR 9,99. Und richtig – erfunden hatte es Match.com, lange bevor Online-Dating das […]

0

Licht und Schatten: Online Dating scheint vorläufig gerettet zu sein

Der neue Dating-Bericht des Singlebörsen-Vergleichs ist heraus – und er ist so interessant, dass ich gleich mehrere Artikel darüber schreiben könnte. Ich möchte zunächst mit einer negativen Tendenz beginnen, um Ihnen dann die positiveren Seiten zu zeigen. Sie mögen es glauben oder nicht: Etwa 80 Millionen Euro wurden in Deutschland durch Anbieter erwirtschaftet, die entweder ganz wenige oder gar keine weiblichen Mitglieder haben. Das sagen sie nicht in dieser Form, […]

0

Das Dilemma der Ehemakler und Partnervermittler – damals und heute

Der Beruf des Ehemaklers war durch viele Jahrhunderte – und ist bis heute – nicht besonders angesehen. Das liegt teils an den Maklern selber, denen die „schnelle Mark“ oft wichtiger war und bis heute ist, wenngleich wir nicht mehr in „Mark“ zahlen. Der Unterschied zwischen damals und heute liegt im Wesentlichen darin, dass man nicht mehr „Ehemakler“, sondern etwas modernisiert „Partnervermittler“ sagt. Der Konflikt zwischen „schnell ‘ne Mark machen“ und […]

0

Ach, wenn SIE nur ihre erotischen Wünsche äußern würde!

Ach, wenn SIE nur ihre erotischen Wünsche äußern würde!

Ich denke, das kennen Sie – nahezu jede Frau erwartet, dass Sie ihr beim Date sagen, wie attraktiv sie ist. Und manche Frau würde sich auch wünschen, wenn dem Date sogleich eine lustvolle Nacht folgen würde. Sollte der Mann sie nun sofort direkt fragen? Der Mainstream der Berater/innen neigt dazu, davon abzuraten. Und was folgt daraus? Der Mann hält sich zurück, weil man ihm erzählt hat, dass er den edlen […]

0

Dichtung und Wahrheit – Frauen suchen online nach Sex

In den letzten Tagen des Sommers hat die PR-Maschinerie mal wieder funktioniert: Für sexbegeisterte und fremdschämungsbereite Leserinnen und Leser wurde ein Artikel verbreitet, in dem behauptet wird, Frauen würden online nach Sex suchen. Und zwar auf ganz bestimmte Portalen, auf denen kaum mehr als Sex geboten wird. Das angebliche „Geheimnis“ heißt „Casual Dating“ – inzwischen allerdings ein alter Hut. Das „Casual“ bedeutet eigentlich „fallweise“, wird aber mit „zwangslos“ übersetzt. Demnach […]

0

Die Suche nach einem Partner – wofür und für wie lange?

Die Suche nach einem Partner – wofür und für wie lange?

Die Frage mag Ihnen nicht gefallen. Sie können aber leicht feststellen, dass eine der „renommierten“ Online-Partervermittlung ihr Hauptaugenmerk auf Frauen legt, die das suchen, was man „Langzeitbeziehungen“, dauerhafte Partnerschaften oder eben auch Ehen nennt. Fragt sich: Inwieweit ist es noch realistisch, dass die Mehrzahl der Frauen, die sich zu qualifiziertem Online-Dating entschließen, auch Ehen oder eheähnliche Beziehungen eingehen wollen? Kind, sieh zu, dass er dich heiratet? Ohne auf Details einzugehen: […]

0

Der „Liebeserfolg“ im Internet und der Glaube daran

Ach ja, Überschriften: „44 Prozent der Singles glauben an den Liebeserfolg im Internet„. Wie schön sich das doch wieder anhört, nicht wahr? „Liebeserfolg“ kombiniert mit „Glaube“ – ach, wie köstlich. Der Satz stammt aus einer Pressemitteilung von PARSHIP. Nun spricht wirklich gar nichts gegen Online-Dating – und in mir sehen Sie einen der glühendsten Befürworter. Doch gucken wir mal auf die Zahlen: Also die 44 Prozent errechnen sich aus sechs […]

0

Das Imperium schlägt zurück: Apps sind toll, oder?

Wehe, jemand hätte vor dem Platzen der Dot-Com-Blase das Ende der aufgeblähten Dot-Coms vorausgesagt. Und jetzt, da es immer schwieriger wird, Apps an den Markt zu bringen, darf man vor allem eines nicht tun: Auf die Gefahren der Investition in Apps hinweisen. Allerdings ist die Betrachtungsweise wichtig: Welche Apps ersetzen nur Webseiten, und welche sind so neu und innovativ, dass wir alle sie nutzen werden? Und welche sind absolut unnötig, […]

0

Benching und Ghosting – Charakterlosigkeit oder Schwäche?

Zunächst mal: „Benching“ und „Ghosting“ sind Unworte. Sie suggerieren, dass einige unschöne Verhaltensweisen inzwischen zu substantivierten Begriffen geworden sind, mit denen die Partner bei Dates „rechnen müssen“. Was ist „Benching“? Das bedeutet nichts anderes als einen Menschen „hinzuhalten“, wenn man ihn getroffen hat. Er wird – oft über lange Zeit – auf die „Ersatzbank“ gesetzt, bevor man ihm mitteilt, dass er „wohl eher doch nicht“ für eine Partnerschaft infrage kommt. […]