Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8809)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
online dating

Online Dating ist eigentlich kein eigenständiges Thema, sondern Teil des nie endenden Themas „Partnersuche“. Als die Liebe Pur begründet wurde, war Online-Dating zwar nicht mehr neu – aber viele Menschen wussten nicht, was sie davon halten sollten. Deswegen haben wir das Thema oftmals in den Mittelpunkt gestellt.

Seit dieser Zeit –es war im September 2006 – hat sich Online Dating verändert und völlig neue Dimensionen bekommen – ich denke dabei nur an Casual Dating, Sex-Dating und Smartphone-Dating.

  • Ganz gewöhnliche, traditionelle Partnersuche.
  • Umgang mit besonderen Beziehungsformen (Fernbeziehung).
  • Online Dating generell.
  • Dating- und Persönlichkeitsprofile.
  • Unterschiede Singlebörsen – Online-Partnervermittler.
  • Dating per Speed-Date.
  • Dating per Zeitungsanzeige und Internet-Anzeigen.
  • Partnersuche durch Freunde und professionelle Partnervermittlungen.
  • Ungewöhnliche neue Dating-Ideen.
  • Smartphone-Dating.
  • Blind Date Gestaltung.
  • Casual Dating und Sex-Dating.
  • Bezahlte Dates und prostitutionsähnliche Arrangements.

Was immer existiert und kommen mag – die Liebe Pur weiße es – und sagt es Ihnen.


 ...diese 784 Beiträge warten hier auf Sie:

0

PARSHIP hat ein Frauen-Klischee behandelt: den Traummann

Ich staune inzwischen kein bisschen mehr, wenn PARSHIP oder ElitePartner ihre Studien herausbringen. Diesmal will PARSHIP wissen: 55 Prozent der befragten Frauen träumen von einem Kerl, der sowohl eine „harte“ als auch eine „weiche“ Seite hat. Na schön, neulich waren es noch mehr Prozent der Frauen, nur stand da die Schwesterfirma im Fokus. Und dann stellt man ein aktuelles Rating vor, das folgende Ergebnisse enthält: Gentleman sein Womit punktet der […]

0

Er ist wieder da – der Alpha-Softie

Er ist wieder da – der Alpha-Softie

Ich kann mich noch sehr gut an sein erstes Erscheinen erinnern – man schrieb das Jahr 2012, und ElitePartner hatte gerade eine Studie vollendet, indem das seltsame Tier zuerst vorkam. Dann verschwand es wie der Yeti, um 2017 noch einmal aufzutauchen, diesmal als „Alpha-Softie 2.0“. Und jetzt, just vor ein paar Tagen, tauchte es wieder auf im Blätterwald, sozusagen auferstanden aus Statistiken. Ja, er ist wieder da – der Alpha-Softie. […]

0

Wer ist der Größte am Datingmarkt?

Die Werbeaussage „Wir sind die Größten“ klingt nicht besonders intelligent, aber sie hat einen Nutzen: Zum „Marktführer“ zieht es die Menschen nach dem Prinzip: „Wo die meisten draufbrummen, das ist auch ordentlich was los.“ Über diese Frage können sich in Deutschland dank der Konzentration am deutschen Dating-Markt nur noch zwei streiten: die Parship-Elite-Gruppe einerseits und Love-Scout24, ein Portal von Meetic/Match.com. Und das taten sie auch – durch mehrere Instanzen. Das […]

0

Überleben am Datingmarkt ohne zu klagen

Dieser Artikel handelt davon, wer eigentlich die Verantwortung für die angeblich verkommenen Sitten beim Kennenlernen trägt. Und ich meine: Der Kapitalismus ist es nicht. Um das zu zeigen, gehe ich gerne mehr als ein Jahrhundert zurück – als der Urgroßvater die Urgroßmutter heiratete. (1) Die Frauen, die sich heute auf den Partnermarkt wagen, wissen nicht, was sie wirklich anbieten. Der Grund liegt einfach darin, dass zu viele hoffen, „Liebe per […]

0

Mal wieder: Der Kapitalismus ist schuld am Elend der Frauen

Warum sind Frauen bei der Partnersuche benachteiligt? Wenn sie eine kapitalismuskritische Soziologin fragen, ist die Antwort klar: Der Kapitalismus ist schuld, oder aber: Wenn in allen gesellschaftlichen Bereichen die Bewertung, der Vergleich, der schnelle Austausch und die Sexualisierung gängige Praxis sind, kann das Konzept der Liebe nicht unberührt bleiben. Nun, das behauptet Frau Eva Illouz seit vielen Jahren – so neu sind ihre Theorien ja nicht. Die neueste Behauptung: die […]

0

Fremdgehen ist gefährlich – und Seitensprung-Agenturen sind böse

Fremdgehen ist gefährlich – und Seitensprung-Agenturen sind böse. Das müssen sie wohl sein, wenn der Mief der Wohlanständigkeit mit allerlei Klischees verknüpft wird und in einem Mordfall ermittelt wird. Nein, nicht im wirklichen Leben – sondern in der Fantasie eines Krimi-Drehbuchschreibers.. Das schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht: der Krimi „Ein starkes Team: Tödlicher Seitensprung“ sollte angeblich von einem Mord handeln, der im Umfeld einer Seitensprungagentur zu suchen ist. […]

0

Verliebtheit ist ein Ausnahmezustand

Wer sich mit der Partnersuche und Partnerwahl beschäftigt, kommt um ein Thema nicht herum: Die Liebe wir vielleicht, wie manche flapsig sagen, „per Mausklick gesucht“. Aber gefunden wird sie nicht „per Mausklick“. Und mal ganz nüchtern und brutal: Die Partnersuche hat zwar etwas mit der Liebe zu tun, sie ist aber nicht ihr erste Instanz. Nähe kontra Persönlichkeitswerte Ich habe darüber teilweise schon gestern geschrieben. Wenn wir die Partnersuche genau […]

0

Macht gewinnen über das Date – jederzeit

Weibliche Lust – wer hätte jemals davon gehört, dass sie in Schulen angesprochen oder gar thematisiert wird? Das Gegenteil ist der Fall: Weibliche Sexualität wird „repressiv mit Scham kleingehalten“, und das gilt selbst heute noch, obgleich man es schier nicht glauben mag. Schlampenverdacht bei wechselnden Sexualpartnern? Limitierung der Sexpartnerin eines gesamten Frauenlebens auf höchsten drei bis fünf? Einschränkung der Äußerungen über die eigene Lust? In der Öffentlichkeit empört reagieren, wenn […]

2

Es gibt keinen Matching-Algorithmus

In der Werbung tut sich jeder groß mit seinem „wissenschaftlichen“ Algorithmus, der je nach Ausrichtung der Plattform entweder als „psychologisch“, „wissenschaftlich“ oder „interessenbasiert“ bezeichnet wird. Doch: Es gibt keine Studie, die das beweist. Und auch die auf Marketing-Erkenntnisse basierenden angeblichen „Algorithmen“ (wer klickt welche Profile wie oft) sind kaum mehr als Hokuspokus. Illusionisten am Werk Das Ziel ist ein ganz anderes: Die Unternehmer versuchen, ihren Kunden die Illusion zu vermitteln, […]

0

Ärger mit Partnervermittlern in Ostdeutschland

Wer die Zeitungen und Anzeigenblätter in Thüringen, Sachsen oder den anderen neuen Bundesländern liest, wird überrascht sein, wie oft hier noch die Zeitungsanzeige zur Partnersuche genutzt wird. Nur leider ist nicht alles ganz „koscher“, was dort geboten wird. Dies haben Verbraucherschützer vor allem in Thüringen und Sachsen-Anhalt festgestellt. Die Tricks der unseriösen Vermittler sind bekannt: In der Zeitung stehen die attraktiven Lockvögel, in den Schubladen liegen die Karteileichen. Es geht […]

0

Als Dating begann … und was davon heute noch wichtig ist

Zunächst einmal sollten wir uns an die Zeiten erinnern, in denen „Dating“ oder auf Deutsch die „selbstständige Partnersuche junger Leute“ begann. Man kann diesen Zeitpunkt ziemlich genau auf das „Ende des Ersten Weltkriegs“ datieren. Es gab damals mehr Privatsphäre, vor allem für Frauen, und sie verfügten auch bereits über eine gewisse Autonomie. Hinzu kam, dass diese „Dates“ oder „Rendezvous“ nicht in der elterlichen Wohnung, sondern außerhalb stattfanden – schon diese […]

0

Frauen – hört auf, Püppchen mit Haaren oben drauf zu sein

Wie soll Emanzipation eigentlich funktionieren, wenn Frauen sich ständig über ihr Äußeres vermarkten? Da schafft es doch tatsächlich eine Schreiberin namens Maria Del Russo, etwa 1.800 Wörter darüber zu verlieren, wie ihre verschiedenen Haartrachten (Haupthaar, dunkelhaarig) auf Männer wirken. Jedenfalls via Tinder. Der Artikel auf inStyle wurde flugs von der deutschen ELLE aufgenommen und dort als „Erfahrungsbericht: Das ist die beste Frisur für’s erste Date“ veröffentlicht. Nichts für ungut, liebe […]

0

Warum Dating-Apps nicht das sind, was sie zu sein vorgeben

Sie erinnern sich an die vielen Dating-Phänomene? Eines der ersten war „Ghosting“, und ohne Schnörkel und Teenager-Brimborium heißt das: Menschen zeigen vorgeblich Interesse an einer Person und verschwinden dann spurlos. Reden wir Tacheles. Nicht erst, seit es Apps gibt, finden wir im „Bereich des Kennenlernens durch Medien“ Menschen, die Zuschriften, Dates oder ONS sammeln. Und es gab immer schon manipulative Frauen (ja, Frauen) und Männer, die Versprechungen machten und gar […]

0

Sei schnell beim Dating – aber wozu?

Wenn ich mir dieser Tage sogenannte „Tipps“ zum Online-Dating ansehe, dann piepst mir immer wieder jemand ins Ohr: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ – sei schnell, antworte sofort, bevor es ein anderer tut. Der Kaufmann nennt so etwas „Hochdruckverkauf“. Er wird verwendet, wenn man sich von einer Ware oder Dienstleistung möglichst schnell trennen will, weil man ein Überangebot davon hat, weil sie nicht viel taugt oder weil man seine […]

0

Behauptungen über Online-Dating: unhaltbar oder wahr?

Die BUNTE schreibt in Ihrer Online-Ausgabe vom 24. August 2018 (wörtliches Zitat): Bereits jetzt beeinflussen Dating-Apps und Social Media durch gewisse Algorithmen die Wahl unseres zukünftigen Partners und damit auch unsere Beziehungen. Die „gewissen Algorithmen“ (Algorithmen sind nichts als Regelwerke der Handlungsanweisungen, die in Computerprogrammen enthalten sind) werden dann schnell relativiert: Durch die angegebenen Altersklassen, Interessen und Hobbys werden dir gezielt Partnervorschläge gemacht. Da leuchtet eigentlich nur ein, dass man […]

0

Die andere Liga beim Online-Dating

Dieser Tage werden Sie in jeder Gazette, die auf sich hält, Sätze lesen können wie „Suchende in Online-Partnerbörsen schreiben bevorzugt solche Menschen an, die um 25 Prozent attraktiver sind als sie selbst. (1)“ Ei, ei. Die Daten stammen aus den USA und wurden anhand demografischer Daten und den Mustern, mit denen Mitglieder kontaktiert wurden – und zwar auf der Basis aktiver Benutzer einer Online-Dating-Seite erhoben. Die Erhebung dauerte einen Monat […]

0

Marktwächter beklagen Kostenfallen im Online-Dating

Marktwächter beklagen Kostenfallen im Online-Dating – und zwar fast ohne Ausnahme. Warum Online Dating oft zur Kostenfalle wird, ist bekannt, und wo es Probleme gibt, lässt man Journalisten gerne auf Betonwände auflaufen und beruft sich auf Rechtssicherheit bei der Kritik an den Geschäftsgebaren. „Wucher in der juristischen Grauzone“ ist der Vorwurf, den die Marktwächter (Marktwächterteam Digitale Welt) gegen Online-Dating-Portale erheben. Wie diese Portale Kunden anlocken, ködern, über die tatsächlichen Kosten […]

0

FACEBOOK – leeres Stroh über die Dating-App

TINDER wird geliebt und gehasst. Und nun schnattert alle Welt davon, dass wir TINDER demnächst „vergessen“ können – weil FACEBOOK ein bisschen herumexperimentiert (Zitat). Wie die auf Twitter gezeigten Screenshots zeigen, ist die Plattform nicht nur für Hetereosexuelle(1) gedacht, sondern soll auch die LGBTQ-Community ansprechen. Aha, und sonst? Man wird ausgefragt, und FACEBOOK kann noch einmal eine Datensammlung anlegen. Die in den Vordergrund geschobene Frage, ob man bei der Geschlechtsidentität […]

0

Drei Wege zum Partner, die nicht in Beratungsbüchern stehen

Für den Einen ist die Partnersuche ein intellektuell-emotionaler Prozess nach dem Motto: „Gesucht und schnell gefunden.“ Das wäre dann eine ganz normale, romantisch verklärte Beziehung, gefolgt von Nestbau, Kinderaufzucht und gemeinsamen Altern. Cindy, oh Cindy … Andere durchleben eine Cinderella-Story, in der mit ein bisschen erotischer Magie und Verführungskunst der Prinz an Land gezogen wird – meist nicht beim ersten Mal. Aber zumeist können die Verführungskünste so modifiziert werden, dass […]

0

Warum wollen Männer beim Online-Dating „keine Beziehung“?

Im frauenaffinen Blog „Beziehungsweise“ wird derzeit darüber geschrieben, warum Männer oftmals (oder gelegentlich, manchmal?) eher Sex wollen als eine Beziehung. Das alles kann natürlich sehr kompliziert erläutert werden: mal mit situativer Enthemmung, mal mit evolutionsbedingten Unterschieden. Aber da wäre auch ein logischer Irrtum: Eine Partnerin zu suchen, bedeutet nicht zwangsläufig, sich mit Scheuklappen durch Dates zu quälen und tapfer Frage- und Antwortspiele zu bestehen. Die Suche kann auch lebensfroh und […]