Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8286)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
männer und frauen

Bei Frauen und Männern ist es so: Einerseits gibt es naturgegebene Unterschiede, andererseits sind sie sich in vielen Merkmalen gleich.Allerdings ist es für populistische Buchautoren und effektheischende Redakteurinnen und Redakteure sowie publicitygeile Wissenschaftler(innen) wesentlich einträglicher, die Unterschiede herauszustellen, als die Gemeinsamkeiten zu betonen.

Wir meinen: Wer einen Keil zwischen Frauen und Männer treibt, gleich, ob Wissenschaftler, Autor oder Redakteur, verdient unsere Verachtung. Wer sich hingegen bemüht, die Gleichheit der Menschen bei allen Unterschieden und Verhaltensweisen zu verdeutlichen, verdient unseren Respekt. Die Liebe Pur kämpft für gegenseitigen Respekt und betont die Gleichheit der Geschlechter in Freiheit und Unabhängigkeit. Sie glaubt, dass jede Frau ihre Glückes Schmiedin ist und jeder Mann seines Glückes Schmied, und dass diese Option beiden Geschlechtern gleichwertig offensteht..


 ...diese 277 Beiträge warten hier auf Sie:

0

Stealthing – Sex-Trend oder Zeitungsente aus Forscherquellen?

Wenn etwas zum „Trend“ wird, dann muss es eine Kommunikationsform geben, die eine Verhaltensweise über einen großen Bereich der Bevölkerung ausstreut. Normalerweise wird diese Verhaltensweise angenommen, weil man sich damit soziale Anerkennung erwerben kann. Die heimliche Kondom-Entfernung – ein Trend? Angeblich soll die heimliche Entfernung des Kondoms seitens des Mannes ein neuer Trend sein – und wie es oft üblich ist, bekommt dieser Umstand ein Etikett, bevor überhaupt beweisen ist, […]

0

Gewalt – Prävention ist gut, aber wie passen Fantasien dazu?

Sexuelle Gewaltfantasien sind, so lesen wir beim NDR, sehr verbreitet, aber kaum erforscht. Das ist zweifellos richtig, vor allem, weil sie Fantasien sind. Und die sind im Grunde nicht erforschbar, weil man sie nicht kennt. Doch die Presse wie leider auch manche Sexualmediziner greifen den Begriff einfach mal auf, weil „sexuelle Gewalt“ enorme Emotionen auslöst. Tatsächlich aber begegnen wir Gewaltfantasien und sogar Tötungsfantasien an jedem beliebigen Abend im Deutsche Fernsehen, […]

0

Partnersuchende mit Kind – warum die Chancen nicht rosig sind

Von Zeit zu Zeit gibt’s Umfragen, die alle so beginnen und meist an Männer gerichtet sind: „Würden Sie einen Partnerin mit Kindern Akzeptieren?“ Und immer wieder heißt es dann: „Ja, die Männer würden dies zu einem großen Teil tun.“ Und warum, bitte schön? Oh, es gibt gute Gründe dafür. Zum Beispiel, wenn der Mann selbst ein Kind hat oder wenn er es liebt, in einer Familie zu sein und Freud […]

0

Eindeutige verbale Zustimmung zum Sex?

Eindeutige verbale Zustimmung zum Sex?

Vielfach hört man jetzt den Begriff: „Verbale Zustimmung“, englisch „Verbal Consent“. Normalerweise nutzt man diesen Begriff für mündliche Absprachen, die Vertragscharakter haben sollen. Nun aber wird versucht, Menschen dazu zu zwingen, vor dem Geschlechtsverkehr eine eindeutige verbale Stellungnahme abzugeben, ob er vollzogen werden darf und wie dabei vorzugehen ist. Die Erfinder dieser neuen Verhaltensweise stellen sich das so vor (Beispiel Universität von Michigan): Eine klare und unzweifelhafte Vereinbarung, die nach […]

0

Nicht Jugendliche, sondern ältere Menschen suchen Sex-Rat

Es gibt sie, die Stellen, bei denen man objektive Informationen über Sexualität bekommt. Bei Männern ist es meist der Männerarzt, den man konsultieren sollte – oder aber eine Beratungsstelle. In Freiburg gibt es zum Beispiel das „Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit (ISG) e. V.“ Wer informiert sich (noch) über Sexualität? Von dort war zu hören, dass die meisten jungen Männer ihre Informationen aus dem Internet beziehen – wobei problematisch ist, […]

0

Sind Sie eigentlich heterosexuell?

Sind Sie eigentlich heterosexuell?

Kaum ein Wort aus dem reichen Kunstwortschatz unserer Mediziner und Therapeuten ist so verdammt dusselig wie die Einteilung der Menschheit in „Heterosexuelle“ und „Andere“. Aber eigentlich waren es die „Anderen“, die absolut wollten, dass wir uns als „heterosexuell“ bezeichnen sollten. Sie können dies leicht überprüfen. Solange Sie mit einer Person sprechen, die „sexuell“ ist und nicht abweicht, dürfen Sie von „normal“ sprechen, wenn sie aber mit Interessenvertretern der anderen Seite […]

0

Wer hat die meisten Orgasmen?

Wer hat die meisten Orgasmen?

Orgasmen sind eine Art Mirakel – sowohl vonseiten der Mediziner wie auch der Psychologen. Denn obgleich so gut wie alle Männer und die Mehrheit der Frauen weiß, wie sich „so etwas“ anfühlt, ist der Prozess, der all dem vorausgeht, immer noch ein brachliegendes Gebiet der Forschung. Organe als solche erzeugen keine Orgasmen Es gibt einen unausrottbaren Irrtum über Orgasmen, der teils noch kräftig befeuert wird: Kein Organ löst zuverlässig einen […]

0

Liebe ist anders – und ganz anders über 70

Liebe ist anders – und ganz anders über 70

Ich weiß noch sehr gut, wie wir als Jugendliche Liebe, Lust und Leidenschaft in einen Topf warfen. Das ist nur zu verständlich, denn die Natur will ja gar nichts anderes von uns. Als uns damals die widerwärtigen, nörgligen Erwachsenen sagten, dass Sex minderwertig, Liebe aber hochwertig sei, haben wir sie bigotte als Spinner eingestuft. Das waren sie auch großenteils, denn sie wollten uns eine bürgerlich-konservative Kultur verkaufen, die eigentlich mit […]

0

Überhöhung und Erniedrigung – das Geschlechter-Karussell

Objektiv gesehen hat sich viel verändert im Lauf der Geschichte, und das zeigt der Rückblick: Adlige Frauen wurden in wohlanständigen Lobliedern so stark überhöht, dass unsere Gesichtslehrer die moralische Essenz der „Hohen Minne“ lobten. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden dann Loblieder auf Huren gesungen, die selbstverständlich nicht als moralisch wertvoll galten. Doch gemeinsam ist beiden: Die Frauen wurden überhöht, und siehe: So waren sie nicht in Wahrheit. Weder die […]

0

Gleich und Gleich aus der Sicht von Elite-Partner

Zunächst klingt recht gut, was mir gerade Elite-Partner verrät (PM): Bei einer … Unterteilung nach den unterschiedlichen Schulabschlüssen bleibt die Vorliebe für das gleiche Ausbildungsniveau bestehen. Am stärksten zeigt sich dies bei Berufs- und Gewerbeschulabsolventen: Zwei Drittel von ihnen haben einen Partner mit gleichem Ausbildungsniveau. Bei Absolventen von Primar-, Real-, Sekundar- oder Bezirksschule geben 58 Prozent an einen gleich gebildeten Partner zu haben. Ebenso sind Befragte mit Universitätsabschluss am häufigsten […]

0

Wer sucht? Wie es nicht mehr sein sollte – aber leider oft noch ist

Wer sucht? Wie es nicht mehr sein sollte – aber leider oft noch ist

Das folgende Zitat fand ich in einer an sich hirnlosen PUA-Schrift – die übrigens von vielen PUAs abgekupfert wurde und in modernisierten Varianten heute noch in Umlauf ist. (1) Als Mann ist es dein gutes Recht, ja, dein Privileg, dich jederzeit einer Frau zu nähern. Aber Frauen? Sie müssen herumsitzen und warten. Sogar in den Zeiten, in der die Frauenbefreiung Erfolge feiert, wird es eine lange Zeit dauern, bis jede […]

1

Warum der Partnermarkt Frauen mit Ansprüchen ausbremst

Sie sind die lästigsten weiblichen Gestalten des Internet-Datings: Frauen mit Ansprüchen. Nase hoch, zickig, aber kaum mit Eigenschaften ausgestattet, die von Männern „gekauft“ werden, ziehen sie frustriert und frustrierend von Date zu Date. Ihr Fazit nach einiger Zeit: Die Männer taugen sowieso nichts. Am Ende sagen sie dann, dass sie als Singles ausgesprochen zufrieden seien, weil die Männer ohnehin alle nichts taugen würden. Nun, „alternative Wahrheiten“ werden ja gerade von […]

0

Dieselben Sex-Praktiken bei Gans und Ganter?

Dieselben Sex-Praktiken bei Gans und Ganter?

Zu den heikelsten Themen in der Liebe, aber auch der Lust und der Leidenschaft gehören die Unterschiede im sexuellen Verhalten zwischen Männern einerseits und Frauen andererseits. Ich meine damit nicht die wirklichen oder vermeintlichen Unterschiede, die ständig in Frauenzeitschriften und Internetforen abgehandelt werden. Nein, die wahren Unterschiede liegen darin, dass von Frauen erwartet wird, den Männern alle Arten von sexuellen Diensten zu erweisen. Dazu zählen vor allem Fellatio und Analverkehr […]

0

Ansichten über Dreier – wie Frauen angeblich darüber denken

Ansichten über Dreier – wie Frauen angeblich darüber denken

Ansichten über Dreier – wie Frauen angeblich darüber denken, und warum das nur die halbe Wahrheit ist. Denn immerhin rund 30 Prozent der Frauen können sich vorstellen, an einem Hetero-Dreier teilzunehmen. Fast 40 Prozent haben schon einmal darüber fantasiert, gleichgeschlechtliche Dreier zu versuchen, und ein enorm hoher Prozentsatz stelle sich in der Fantasie sogar vor, an Orgien teilzunehmen. Erstaunlich viele Menschen haben einen „Dreier“ im Kopf, aber nur wenige führen […]

0

Wie viele Frauen suchen im Internet wirklich nach Dreiern?

Will man erklären, wie „flotte“ Dreier, also sexuelle Begegnungen zu dritt gesucht werden, muss man weit ausholen, denn „Dreier“ ist nicht gleich „Dreier“. Abgesehen von sexuellen Präferenzen sind es vor allem zwei völlig unterschiedliche Triolen, die man deshalb eigentlich trennen müsste: FMM-Dreier und MFF-Dreiern also solche mit einer Frau und zwei Männern und solchen mit zwei Frauen und einem Mann. Üblicherweise suchen Paare nach Singles – umgekehrt gibt es häufig […]

0

Schlag gegen die extreme PUA-Szene: langer Knast für Vergewaltigung

Acht Jahre Knast für eine Vergewaltigung mögen manchen Männern als zu viel und vielen Frauen als zu wenig erscheinen. Doch wenn man sich selbst rühmt, ein „Pick-up Artist“ (PUA) zu sein und einen extremen Männlichkeitswahn auslebt und zudem noch stolz darauf ist, dann gelten andere Maßstäbe. Und so hat ein kalifornischer Richter einen extremen „PUA“-Angehörigen und Vergewaltiger nun zu acht Jahren Gefängnis verurteilt – für eine besonders abscheuliche Tat, die […]

0

Die Feministin, die „Grundsatzdebatte“ und der Hass

Die Leipziger Volkszeitung hat an Wochenenden manchmal ein Herz für den Feminismus. Unter dem Titel „Ein Jahr nach Köln“ lässt sie Anke Domscheit-Berg zu Wort kommen, die glaubt, Grundsätzliches zur Debatte um Frau und Mann (wenn es sie denn überhaupt gibt) beitragen zu können. Doch damit begibt die Autorin sich eben doch in die Nähe der Menschen, die „Fühlen“ mit „Fakten“ verwechseln. Und die Rezepte? Sie sind untauglich. Zunächst zitiere […]

0

Kriegsbemalung

Kriegsbemalung

Ich lese gelegentlich Adam, der’s bekanntlich immer das ausspricht, was andere nicht so gerne sagen mögen. Zum Beispiel, welche Empfindungen Frauen hervorrufen, wenn sie extrem stark geschminkt sind: Denn das ist es, was Make-up vorgaukelt: gute Durchblutung, welche durch sexuelle Erregung hervorgerufen wird. Also geweitete Pupillen, gerötete Wangen, rote Lippen. Die solchermaßen pseudo-erregte Frau darf aber nun in uns Männern keine Erregung auslösen, weil es ihr gutes Recht ist, sich […]

0

Der sexuelle Bewusstseinswandel ist feminin

Man mag uns Männern ja vorwerfen, wir hätten uns über die letzten Jahrtausende, Jahrhunderte oder vielleicht nur Jahrzehnte nicht verändert. Fragt sich, welchen Maßstab man dabei anlegt. Nehmen wir zunächst an, es gäbe einen Maßstab, den heutige Frauen verwenden. Er lautet, recht grob gesprochen: „Frauen haben sich seit Jahrzehnten rapide verändert, während Männer in ihrer Entwicklung weitgehend stehen geblieben sind.“ Na schön. Nun sollten wir aber mal vom Allgemeinen ins […]

0

Mehr Tabus oder weniger Tabus beim Sex?

Mehr Tabus oder weniger Tabus beim Sex?

Manchmal scheint es ja so zu sein, als würden alle sexuellen Tabus über den Haufen geworfen. Das behaupten jedenfalls viele Konservative. Sie sagen, dass wir Bürger „übersexualisiert“ wären, weil wir uns ständig mit erotischen Motiven konfrontiert sähen. Auf der anderen Seite jedoch wurden neue Tabus aufgebaut: Insbesondere im „Neusprech“, also der „sozial korrekten“ Benennung, gemeinhin als „politische Korrektheit“ bekannt. Und nicht zuletzt hat die sogenannte „Genderforschung“ gemeinsam mit dem Feminismus […]