Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8401)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (211)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
männer und frauen

Bei Frauen und Männern ist es so: Einerseits gibt es naturgegebene Unterschiede, andererseits sind sie sich in vielen Merkmalen gleich.Allerdings ist es für populistische Buchautoren und effektheischende Redakteurinnen und Redakteure sowie publicitygeile Wissenschaftler(innen) wesentlich einträglicher, die Unterschiede herauszustellen, als die Gemeinsamkeiten zu betonen.

Wir meinen: Wer einen Keil zwischen Frauen und Männer treibt, gleich, ob Wissenschaftler, Autor oder Redakteur, verdient unsere Verachtung. Wer sich hingegen bemüht, die Gleichheit der Menschen bei allen Unterschieden und Verhaltensweisen zu verdeutlichen, verdient unseren Respekt. Die Liebe Pur kämpft für gegenseitigen Respekt und betont die Gleichheit der Geschlechter in Freiheit und Unabhängigkeit. Sie glaubt, dass jede Frau ihre Glückes Schmiedin ist und jeder Mann seines Glückes Schmied, und dass diese Option beiden Geschlechtern gleichwertig offensteht..


 ...diese 293 Beiträge warten hier auf Sie:

0

Zahlenspiele mit sexueller Gewalt

Unter dem Deckmantel der Objektivität werden immer wieder Zahlen produziert, die nicht das ausdrücken, was getan, bewirkt und gefühlt wird. Diesmal war es das „Deutsche Jugendinstitut“ das sich mit eienr Zahl in den Vordergrund spielte. Man will festgestellt haben: Knapp 60 Prozent der Jugendlichen haben demnach in den drei Jahren vor der Befragung mindestens einmal sexuelle Gewalt erlebt. Als „Sexuelle Gewalt“ kann dabei vielerlei gelten, auch das Anhören dummer Sexwitze. […]

0

Jugend: Vorteile gegen Sex tauschen wie bei den Bonobos?

Die Welt ist schon merkwürdig : Da gab es angeblich „unter Experten“ gewisse Gerüchte, die in der Basler Zeitung so formuliert wurden: Diese hatten von Tauschgeschäften unter Jugendlichen erfahren, die mit sexuellen Handlungen zu tun haben. Die Experten stellten sich daraufhin die Frage, ob es sich dabei um vereinzelte Fälle oder um eine neue Realität handelt, der wir uns stellen müssen. Mit anderen Worten und sehr verkürzt: Verkaufen sich junge […]

0

Warum manche Frauen bei Dates nerven

Es ist an der Zeit, etwas schonungsloser mit den Frauen zu verfahren, die uns Männer bei Dates nerven. Sicher – der Gentleman schweigt und zahlt die Rechnung, auch wenn die Dame inquiriert, drängt oder zickt. Wir bleiben brav sitzen, egal welche Unterstellungen oder gar Beleidigungen wir uns anhören müssen – vom inhaltslosen Geschwätz einmal ganz abgesehen. Und wir begleiten die Dame noch zum Auto, zum Zug oder ins Bett, wenn […]

0

Die sexuelle Konterrevolution für Konservative

Demnächst wird sie eingeleitet, die Konterrevolution im sexuellen Bereich, und natürlich –wie könnte es mal wieder anders sein – von einer Sexualtherapeutin. Sie nutzt die ersten Seiten eines neuen Buches, um klar Flagge zu zeigen: Sex ist nichts zum Ausprobieren. Was die Jugend heute im Unterricht sagt, ist höchst befremdlich, vom falschen Zeitgeist geprägt und zudem von Pornografie vergiftet. Dabei sagen (zumindest die Jungen (10. Klasse), die darüber offener sind, […]

0

Ein Mann, wenn es mal passt … ein Kind? Gerne!

Ein Mann, wenn es mal passt … ein Kind? Gerne! – oder warum sich manche Frauen bei Dates Kinder erschleichen Im Grunde müsste man die Männer vor jenen Frauen warnen, die glauben, zu den Eliten zu gehören. Und vielleicht kann ich gar ein Missverständnis aufklären: Frauen sind weder edel, hilfreich und gut noch sind sie das Gegenteil. Sie leben weder abstinent noch sind sie spitz wie Nachbars Lumpi. Aber sie […]

0

Der Falsche, der Richtige, der Falsche

Ach ja – da hab ich etwas gelesen über die Frage, was passiert, wenn der „Richtige zum falschen Zeitpunkt“ kommt. Klar eignet sich das für Frauenzeitschriften, Boulevardblätter und andere Medien, die keiner Logik folgen müssen. Wenn wir die Sache mal richtigstellen, dann gibt es diese Möglichkeiten: 1. Der Richtige kommt im richtigen Moment. Dann war er der Richtige, der Moment war richtig, und beide waren bereit. Das wollen wir doch, […]

0

Warum bin ich Single, und wie kann ich das ändern?

Auf diese schöne Frage gibt es unendlich viele Antworten –solche, die Singles wirklich selbst betreffen und solche, die sich aus den orakeln von Soziologen oder Zukunftsforschern ergeben. Eine interessante Theorie stellt dabei Matthias Horx auf. Seine Behauptung: Ab etwa dem 20.Lebensjahr sei die Bindungsbereitschaft bei Männern hoch, sie falle dann aber mit etwas über 30 wieder ab. Bei Frauen hingegen würde die Freude an Bindungen erst gegen 30 einsetzen, um […]

0

Das arme Sexualobjekt und die schnöde Realität

Jungen sehen in Mädchen häufig vor allem die Objekte ihrer sexuellen Begierden. Das führt gelegentlich dazu, dass sie darüber alles vergessen – vor allem Anstand, Höflichkeit und Zurückhaltung. Und – wen wundert es – das tun sie auch beim Online-Dating, falls man die App-Spielzeuge, die sie in Händen halten, als „Online-Dating“ bezeichnen darf. Denn es handelt sich um Schüler, die da beforscht wurden. Inzwischen benutzen die Forscher einen ihrer seltsamen […]

0

Fake News – ist alles über die Liebe „fake News“?

„Fake News“ beziehen sich darauf, bewusst falsche Tatsachen zu verbreiten. Ein Teil der „Fake News“ kann aber auch so gesehen werden: Da werden wissenschaftliche Annahmen und nicht gesicherte Ergebnisse miteinander vermischt, um Wahrhaftigkeit vorzutäuschen. Eines der schlimmsten Auswüchse besteht darin, mentale Eigenschaften von Frauen unter fragwürdigen Bedingungen zu untersuchen, und die Ergebnisse dann mit angeblichen „Erkenntnissen““ der Evolutionspsychologie aufzuhübschen. Dies geschieht sehr häufig, und kaum ein Wissenschaftler erhebt Einspruch gegen […]

0

Tinder: nicht sehr revolutionär – aber sozial fragwürdig

Tinder galt lange Zeit als „die Revolution im Online Dating“. Davon ist offenbar recht wenig wahr und der Rest – vermutlich eine Seifenblase. Was Tinder (und all die anderen, die es vormachten und nachempfanden) auszeichnet, ist vor allem ein Spiel mit dem Ego: „Werde ich beachtet?“, und den Möglichkeiten („wer ist in der Nähe? Ist er/sie zu haben? Ist er/sie attraktiv?“) Chancen für Frauen – und für Männer? Das allein […]

0

Warum schweigen Männer über Dating-Erfahrungen?

Ach, das ist doch einer Kolumnistin mal wieder was aufgefallen. Es ist Linda Rachel Sabiers, die für die WELT schreibt. Und sie behauptet zunächst einmal: Datingkolumnen aus Sicht eines Mannes sind so rar wie das gelungene erste Date an sich. Die Herren der ehrlichen Wortschöpfung kann man in Deutschland an einer Hand abzählen. Ei potz. Fragen wir lieber mal, warum Frauen so gerne über ihre Dating-Erfahrungen schreiben – und zwar […]

0

Männertag, Herrentag, Vatertag – Tag, meine Herren!

Männertag, Herrentag, Vatertag – es wird Zeit, dass wir Männer uns positiv darauf besinnen, unsere Persönlichkeit nicht infrage stellen zu lassen. Wir sind, wie wir sind – und das ist zumeist gut und richtig. „Christi Himmelfahrt“ – damit weiß nur der bibelfeste NT-Kenner etwas anzufangen. Für den Rest der Männer ist Vatertag, auch Männertag genannt, im Osten auch vielfach Herrentag. Zwar benehmen sich die Männer nicht immer wie Herren – […]

0

Partnersuche über 30 – nicht nur für Frauen

Alle Fragen zur Partnersuche sind im Grund einfach zu beantworten, und zwar so: 1. Wenn der Markt etwas hergibt, dann sind sonnige Zeiten für Suchende angebrochen. 2. Wenn das Angebot am Markt dünner wird, (und die Nachfrage groß) dann sind die Anbieter Könige. 3. Ist der Markt ausgewogen, so übernimmt der der Zufall oft die Auswahl, weil viele mögliche Anbieter auf viele Suchende treffen und das Ergebnis daher für beide […]

0

Die Arroganz der Frauen hat kein Ende

Zwischen dem, was Frauenzeitschriften und frauenorientierte Blogs schreiben und der Wirklichkeit liegt ein tiefes Tal namens „Hättergern“. Da lese ich in einem letzten Kapital eines langen Blog-Beitrags über (natürlich männliche) „Beta-Typen“: Die Männeremanzipation ist in der Entwicklung. Vielleicht ist sie noch nicht final abge¬schlo¬sen, aber die ersten Impulse sind bereits gesetzt. Als selbstbewusste Frauen sollten wir den BetaMann bei diesem Entwicklungsprozess unte¬stützen, indem wir ihm mit Geduld, Anerkennung und Verständnis […]

0

Jammer, jammer: Frauen sind niemals schuld an ihrem Elend

Bevor ich einen weiteren Satz schreibe: nein, manche Frauen stehen zu sich selbst und ihrer Persönlichkeit. Und wenn es mal hapert, dann sorgen die angeborenen und erlernten Selbstheilungskräfte dafür, dass sich die Psyche wieder entrenkt. Ja, ja: Wir Männer und da muss ich einfach mal zitieren, sind gewissenlose Schweine. Oder jedenfalls die Sorte von Männern, die Schweine sind, weil sie keine „Gewissensbisse“ haben. Oder gleich so: (Zitat) (Männer, die …) […]

0

Frauen müssen … Männer müssen … gar nichts

Ich mag nicht, wenn Klischees bedient werden – aber das geschieht leider ständig. Frauen müssen … ja was müssen sie eigentlich? Beste Ausbildungen genießen, herausragende Karrieren machen, sexuell selbstbestimmt sein, eventuell die Befriedigung einfordern? Ja, glauben Sie das wirklich? Denken Sie, dass Frauen wirklich so blöd sind, sich für eine Ausbildung, eine Karriere oder was-auch-immer das Glück einkaufen zu können? Mal schnell zwischen zwei Terminen den Mietrammler bestellen, der die […]

0

Stealthing – Sex-Trend oder Zeitungsente aus Forscherquellen?

Wenn etwas zum „Trend“ wird, dann muss es eine Kommunikationsform geben, die eine Verhaltensweise über einen großen Bereich der Bevölkerung ausstreut. Normalerweise wird diese Verhaltensweise angenommen, weil man sich damit soziale Anerkennung erwerben kann. Die heimliche Kondom-Entfernung – ein Trend? Angeblich soll die heimliche Entfernung des Kondoms seitens des Mannes ein neuer Trend sein – und wie es oft üblich ist, bekommt dieser Umstand ein Etikett, bevor überhaupt beweisen ist, […]

0

Gewalt – Prävention ist gut, aber wie passen Fantasien dazu?

Sexuelle Gewaltfantasien sind, so lesen wir beim NDR, sehr verbreitet, aber kaum erforscht. Das ist zweifellos richtig, vor allem, weil sie Fantasien sind. Und die sind im Grunde nicht erforschbar, weil man sie nicht kennt. Doch die Presse wie leider auch manche Sexualmediziner greifen den Begriff einfach mal auf, weil „sexuelle Gewalt“ enorme Emotionen auslöst. Tatsächlich aber begegnen wir Gewaltfantasien und sogar Tötungsfantasien an jedem beliebigen Abend im Deutsche Fernsehen, […]

0

Partnersuchende mit Kind – warum die Chancen nicht rosig sind

Von Zeit zu Zeit gibt’s Umfragen, die alle so beginnen und meist an Männer gerichtet sind: „Würden Sie einen Partnerin mit Kindern Akzeptieren?“ Und immer wieder heißt es dann: „Ja, die Männer würden dies zu einem großen Teil tun.“ Und warum, bitte schön? Oh, es gibt gute Gründe dafür. Zum Beispiel, wenn der Mann selbst ein Kind hat oder wenn er es liebt, in einer Familie zu sein und Freud […]

0

Eindeutige verbale Zustimmung zum Sex?

Eindeutige verbale Zustimmung zum Sex?

Vielfach hört man jetzt den Begriff: „Verbale Zustimmung“, englisch „Verbal Consent“. Normalerweise nutzt man diesen Begriff für mündliche Absprachen, die Vertragscharakter haben sollen. Nun aber wird versucht, Menschen dazu zu zwingen, vor dem Geschlechtsverkehr eine eindeutige verbale Stellungnahme abzugeben, ob er vollzogen werden darf und wie dabei vorzugehen ist. Die Erfinder dieser neuen Verhaltensweise stellen sich das so vor (Beispiel Universität von Michigan): Eine klare und unzweifelhafte Vereinbarung, die nach […]