Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8259)
    Der Fachmann: Den richtigen Partner suchen und finden - dabei helfe ich Ihnen.
     
  • Ina Yanga (204)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
die liebe pur

Jedes Online-Magazin benötigt einen Sammeltopf für Themen, die ansonsten nirgendwo hinpassen. Hier finden Sie alle Themen, für die wir keine der von uns verwendeten Sparten finden konnten. Auch ein paar „ehemalige“ Sparten, die wir „herausorganisiert“ haben, finden sie hier. Ein Beispiel wäre die Rubrik „Tacheles – harte Worte“, die in früheren Jahren immer Montags erschien.

Sehen sie sich bitte einfach alles an – amüsieren sie sich, ärgern Sie sich, widersprechen Sie, kommentieren Sie – Sie sind herzlich eingeladen.


 ...diese 2555 Beiträge warten hier auf Sie:

0

Die Woche – App-Flut, Orgasmen, wirkliche Liebe und Sex

Diese Woche muss ich Ihnen etwas gestehen: Ich bin auf den Hund gekommen. Genauer gesagt auf einen Welpen, und der beschäftigt mich mehr, als ich es je für möglich gehalten hätte. Parallel dazu zeigt sich, dass echte und falsche Politnachrichten im Moment offenbar wichtiger sind, als alles, was die Liebe betrifft. Das gilt zwar nicht für mich – aber der Rest der Menschheit horcht offenbar auf Sensationen und Dummmenschen-Themen wie […]

0

Sind Sie eigentlich heterosexuell?

Sind Sie eigentlich heterosexuell?

Kaum ein Wort aus dem reichen Kunstwortschatz unserer Mediziner und Therapeuten ist so verdammt dusselig wie die Einteilung der Menschheit in „Heterosexuelle“ und „Andere“. Aber eigentlich waren es die „Anderen“, die absolut wollten, dass wir uns als „heterosexuell“ bezeichnen sollten. Sie können dies leicht überprüfen. Solange Sie mit einer Person sprechen, die „sexuell“ ist und nicht abweicht, dürfen Sie von „normal“ sprechen, wenn sie aber mit Interessenvertretern der anderen Seite […]

0

Liebe ist anders – und ganz anders über 70

Liebe ist anders – und ganz anders über 70

Ich weiß noch sehr gut, wie wir als Jugendliche Liebe, Lust und Leidenschaft in einen Topf warfen. Das ist nur zu verständlich, denn die Natur will ja gar nichts anderes von uns. Als uns damals die widerwärtigen, nörgligen Erwachsenen sagten, dass Sex minderwertig, Liebe aber hochwertig sei, haben wir sie bigotte als Spinner eingestuft. Das waren sie auch großenteils, denn sie wollten uns eine bürgerlich-konservative Kultur verkaufen, die eigentlich mit […]

0

14 Schnipsel zur Liebe – ohne Erwartung zum Date

Lass deine Ziele beim Date offen – bis zum Schluss Das ist ein Tipp für Dates: Nie mit einem festen Ziel angehen, sondern alles solange offen lassen, bis sich herausstellt, wofür der Typ sich eignet. Wenn er sich für nichts eignet … du hast doch noch ein Zuhause und ein Kuschelbett, oder? Inas 14 Schnipsel zur Liebe (die ist Nummer 12) erscheinen hier jetzt noch 02 Tage lang.

0

Schwerere Zeiten für Dating Start-ups?

Irgendwie ist es nachvollziehbar, warum Geldgeber in den letzten Jahren etwas vorsichtiger geworden sind – es gibt zu viele Marktteilnehmer, die auf das schnelle Geld von Investoren setzen. Vor allem bei den sogenannten „me-too“ Projekten oder den kaum veränderten Kopien erfolgreicher US-Unternehmen in Deutschland wird es immer unwahrscheinlicher, dass genügend „neue“ Unternehmen profitabel werden. Ob es auch Dating Start-ups betrifft? Sehr wahrscheinlich. Denn der Markt, insbesondere für traditionelle Singlebörsen, Sex-Dating […]

0

Die Woche: Psychologen, Psychiater und die Erklärung der Welt

Kann die klinische Sexualpsychologie etwas über die Sexualität der Menschen aussagen? Um Himmels willen: „Nein“ Sie kann bestenfalls etwas über das Aussagen, was sie betrachtet – und das ist nicht „die Sexualität“, sondern ein winziger Ausschnitt daraus. Nachdem dies gesagt ist – gut – ich habe ein altes Buch nochmals aufgegriffen, weil es jetzt als Taschenbuch herauskam. Den Fehler, von seinen „Fällen“ auf die gesamte weibliche Menschheit zu schließen, hat […]

0

Den Idealpartner im Blick- ist die Suche danach sinnvoll?

Die Wissenschaft hat angeblich festgestellt, dass Menschen, die ihre Idealpartner online beschreiben können, diese nicht zwangsläufig auch auswählen, wenn sie im Netz suchen. Das Phänomen ist nicht unbedingt neu – und es betrifft vor allem die Art, in der Männer suchen. Der Grund ist einfach: Würde ein Mann nur Frauen suchen, die seinem Idealbild entsprechen, so würden seine Chancen gegen null gehen, sobald er eine „umfassende Wunschliste“ veröffentlicht und sich […]

0

Sollten Sie einen Omega-Mann treffen?

Sollten Sie einen Omega-Mann treffen?

Manchmal werden Männer gelobt, die eigentlich „keine Frauentypen“ sind: Und neben dem Muttersöhnchen, das sich der liebevollen, mütterlichen MILF brav unterordnet, wäre da noch der Omega-Mann. Aber zuerst mal: Omega-Mann, was ist denn das? Am Anfang des Alphabets seht Alpha, dann folgt Beta, und schließlich steht am Schluss nicht das „Z“, sondern das Omega. Außer in der Uhrenindustrie spielt es in der Elektrotechnik eine große Rolle: Es ist das Zeichen […]

0

Kann eine Gerichtspsychiaterin Liebe erklären?

Die Gerichtspsychiaterin Heidi Kastner glaubt es, allerdings aus der Erfahrung des Scheiterns vieler Beziehungen. Nachvollziehbar ist für mich die Frage, was es eigentlich bedeutet, sich „auseinandergelebt zu haben“, nicht nach vollziehbar hingegen, warum Trennungen eigentlich immer so „schrecklich“ sein müssen, ja, warum man sie als „Tatorte“ bezeichnet. Und sollte es wirklich stimmen, dass der Verlust einer emotionalen Bindung das belastendste Ereignis im Leben eines Menschen sei? Es gehört doch geradezu […]

1

Die Welt des klinischen Sexualpsychologen und Online-Dating

„Nah dran oder doch weit entfernt?“, so fragte ich mich, als ich jetzt erneut von einem Buch hörte, das jetzt unter dem Titel: „Vom Himmel auf Erden – was Sexualität für uns bedeutet“ als Taschenbuch erscheint. Nun, da hat man den Titel etwas verändert, denn ursprünglich hieß es „Himmel auf Erden und Hölle im Kopf – Was Sexualität für uns bedeutet“ Na, wie hübsch. Der Himmel blieb drin, die Hölle […]

0

Die Woche: Partnersuche optimieren, BDSM und Dummheit

Zahlen sind einerseits geduldig, anderseits befremdlich. Der Verband Bitcom will etwas über Online-Dating herausgefunden haben, und ich bezweifle jede einzelne Zahl der als repräsentativ ausgewiesenen Umfrage. Komischerweise gab es auch kaum Reaktionen aus der Branche. Einige der Umfragewerte finde ich einfach lächerlich und weltfremd. Die Partnersuche zu verbessern heißt sich selbst zu optimieren Erstaunlicherweise glauben viele Partnersuchende, ihr Repertoire an Möglichkeiten sei begrenzt. Ich als neulich gerade in einem Roman […]

0

Valentinstag überstanden? Dann mehr dazu …

Ich hoffe, Sie haben den Valentinstag gut überstanden. Bei mir begann und endete er mit Konfekt – ich bin eben ein Süßschnabel. Und natürlich gab es Rosen für die Liebste. Sie wissen wahrscheinlich, dass der Valentinstag kaum etwas mit dem gleichnamigen Heiligen zu tun hat, außer dem Namen, den man dafür ausborgte. Wikipedia meint (3,4): Valentin von Terni wird heutzutage als Patron der Liebenden verehrt, so dass auf ihn das […]

0

Die Woche – vergessen Sie Psychologie – lernen Sie Vernunft

Logik, Ökonomie, Philosophie Kann etwas wahr sein und das Gegenteil auch? Eigentlich nicht, aber wenn wir, wie allgemein üblich, alles unscharf formulieren, dann eben doch. Die Werbefuzzys und die Falschmünzer unter den Psychologen versuchen, uns zu verscheißern: „Gleich und Gleich gesellt sich gerne“ ist nicht das Gegenteil von „Gegensätze ziehen sich an.“ Überhaupt ist der gesamte Psychokram möglicherweise gar nicht relevant, denn vor der Psychologie steht die Ökonomie, und danach […]

4

Warum es einfach ist, den Partner zu finden

Bei all dem sonderbaren Geschwätz über „Gleichheit“ und „Gegensätzlichkeit“ bei der Partnersuche wird etwas übersehen: das soziale Umfeld, das in gewisser Weise auch den ersten verfügbaren „Markt“ bildet. Solange das Dorf klein ist, fast alle Bauern sind und selbstverständlich Kirchgänger, ist die Sache ohnehin klar: Man muss nehmen, was angeboten wird. Klar kann die eine oder andere Bauerntochter auf den Apotheker oder Landarzt hoffen, genau, wie die Winzertöchter in württembergischen […]

0

Wenn das Gegenteil so wahr ist wie die Sache selbst

Man muss wirklich kein Philosoph sein, um zu erkennen, dass zwei Behauptungen, die sich zu widersprechen scheinen, und doch beide wahr sein können. Jeder hat wohl schon einmal in der Schule gehört, dass Menschen entweder durch die Gene geprägt werden oder aber durch die Erziehung. Und im Bereich der Partnersuche streiten sich die Möchtegern-Kenner der Partnersuche wie die Kesselflicker darüber, ob sich Gleich und Gleich gesellen (Homogamie) mag oder sich […]

0

Die Woche – moderne Psychologie, Markt, Kommunikation und über 50

Wer Ansprüche hat, ist gut beraten, den eigenen Marktwert anzusehen. Und wer glaubt, dass „Marktwert“ nur in den Hirnen von Spinnern existieret ist, –leider – auf dem Holzweg. Ökonomische Grundsätze sind ja im „Christlichen Abendland“ nicht gerade beliebt – und die Romantiker(innen) sowie weltanschauliche Gruppen, aber auch die Schule lehren uns, dass alles andere zählt – nur nicht der Markt. Ich meine: Radikale Bewusstseinsänderungen sowie Änderungen im Bildungskonzept wären nötig. […]

1

Warum der Partnermarkt Frauen mit Ansprüchen ausbremst

Sie sind die lästigsten weiblichen Gestalten des Internet-Datings: Frauen mit Ansprüchen. Nase hoch, zickig, aber kaum mit Eigenschaften ausgestattet, die von Männern „gekauft“ werden, ziehen sie frustriert und frustrierend von Date zu Date. Ihr Fazit nach einiger Zeit: Die Männer taugen sowieso nichts. Am Ende sagen sie dann, dass sie als Singles ausgesprochen zufrieden seien, weil die Männer ohnehin alle nichts taugen würden. Nun, „alternative Wahrheiten“ werden ja gerade von […]

0

Die Woche: Scammer und kein Ende, Gleichheit und alternative Lüste

Es ist ein bisschen schwierig, im Moment über die Liebe zu scheiben. Der Winter lässt offenbar die Quellen vereisen. Und mal ehrlich, wer hat denn schon Lust, sich bei Minus 18 Grad (oder jedenfalls unter null) das Gedanken-Karussell über die Sinnesfreuden anzuschieben? Gleich und Gleich – für emotionale Schisshasen? Eine Meinung, die Sie von mir oft gehört haben: Gleich und Gleich bei der Partnersuche ist etwas für Schisshasen. Damit möchte […]

0

Nachdenken am Donnerstag – wer bin ich, und was tue ich für Sie?

Nachdenken am Donnerstag – wer bin ich, und was tue ich für Sie? Donnerstag ist für mich immer der Tag, an dem ich der Woche Einhalt gebiete: Nachdenken über das Gewesene, Planung des Kommenden, so weit möglich. Warum sollte ich Ihnen nicht einmal sagen, was ich im Grund meines Herzens denke? Erstens: Es ist nicht geheim. Und zweitens: Es ist nicht despektierlich. Fall Sie also denken ich entblöße hier und […]

0

Warum erotische Rollenspiele sinnvoll sind – auf psychologisch

Warum erotische Rollenspiele sinnvoll sind – auf psychologisch

Mit der Geschlechterrolle zu spielen, gilt schon in gemäßigten bürgerlichen Kreisen als Vorstufe zur Perversion, und bei den Extremisten, die sich „besorgte Bürger“ nennen, ist es bereits die Vorhölle. Da trifft es sich gut, wenn auf einer bürgerlichen Plattform einmal mit einem Vorurteil aufgeräumt wird: der festen Rollenzuschreibung von Frau und Mann in der Liebe. Vorsichtig, aber dennoch eindeutig wird formuliert (Zitat): … wir wir befinden uns vielmehr in einem […]