Wer schreibt für liebepur?

  • Gebhard Roese (8705)
    Der Fachmann: Partnersuche mit Vernunft und Gespür - das vertrete ich.
     
  • Ina Yanga (214)
    Ich greife die heißesten Eisen in Dating, Partnerschaft und Sex auf.
     
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Beiträge aus der Rubrik:
dating wochenschau

Die „Woche in Dating“ ist eine Tradition der Liebe Pur. Jeden Freitag (außer wenn es mal gar nicht geht) schreibt unsere Redaktion eine launige Zusammenfassung der Wochenereignisse in Dating, Liebe und Partnersuche.


 ...diese 2827 Beiträge warten hier auf Sie:

0

Die Woche: der Größte, die Akademikerin, die Öde, und die Erotik

Es gibt eine logische Erklärung dafür, warum „äußerst gebildete Frauen“ und „extrem bildungsferne Männer“ allein blieben. Und sie ist sehr einfach: – Die Anzahl der Männer im oberen Bildungssegment (das sind nicht ausschließlich „Akademiker“) ist begrenzt, aber nahezu alle Frauen aus den drei „offiziellen“ Bildungssegmenten versuchen, sie einzusacken. Das heißt: Viele bleiben bei der Jagd auf der Strecke und beklagen sich darüber öffentlich. – Die Männer im unteren Bildungssegment können […]

0

Die Woche: Konzentration, Extreme, Frauen und Sex

Ja, es ist wirklich November geworden. Meine Zeit vergeht wie im Fluge – und wenn Ihre Zeit langsamer laufen sollte, sage ich Ihnen trotzdem noch mal: Der Winter kommt irgendwann – und für Singles ohne emotionale Wintervorräte kommen dann die traurigen, kalten Zeiten mit Frust und Tränen. Und deshalb nochmals Aktion Eichhörnchen: „Denke dran, schaff Vorrat an“. Branchennachrichten: Die Fusion, die keiner bemerkte Die Sensation der letzten Oktobertage wurde von […]

0

Die Woche: Die Motive der Partnersuchenden sind unterschiedlich

Wenn Sie dieser Tage nach Informationen über Dating suchen, dann fällt Ihnen wahrscheinlich auf, dass die Hose gar nicht noch toter sein könnte. Die „Bunte“ schickt eine gewisse Maite Kelly ins Rennen – nie von ihr gehört, aber sie will wissen, wie’s geht. „Heute“ aus Österreich schreibt vom „Dating-Trend“ Caspering, und die WELT weiß von der Filmproduzentin Erica Lust, dass sie eine App produziert hat, die mit extremen Wünschen auf […]

0

Die Woche – mutig in den Herbst gehen, Durchschnitt und Emanzipation

Diese Woche habe ich mich einmal auf ein Gebiet begeben, das immer wieder vernachlässigt wird. Und die Frage war: Wie findet eigentlich der durchschnittliche Mensch, der eher weniger Attraktive, einen Partner (eine Partnerin), und das noch im Herbst, wenn die Chancen sinken? Ein Satz würde „eigentlich“ reichen: Dann diejenigen zu nehmen, die noch am Markt sind. Die Aktiven haben es am besten – ob sie nun attraktiv sind oder nicht […]

0

Die Woche: Partnersuche – mit fröhlichem Ernst und nicht beim Pinkeln

Ich nehme Worte manchmal sehr genau. Zum Beispiel wenn von „es erst meinen“ die Rede ist. Das haben früher die bürgerlichen Eltern ihren Töchtern angeraten: „Schau, ob er es auch ernst meint.“ Und „es ernst meinen“ hieß: „Dass er dich auch heiratet.“ Es ernst meinen? Das heißt, es nicht nur als Spaß ansehen, aber es heißt nicht, dabei keinen Spaß haben zu dürfen. Ich denke da immer an den Unterschied […]

0

Die Woche – Scham, Sex , Liebe und Unterhosen

Online Dating ist nicht „Online Dating“ – und eine App ist so etwas wie ein Vergnügungspark, in den jeder rein kann und sich einen Jux machen. Heißt nicht, dass alle Apps so sind – aber tendenziell laden Apps eben dazu ein. Ich habe mich bewusst nicht in die „fiesen Datingtrends“ eingemischt, die die Misanthropen unter den Journalisten ständig verbreiten. Übrigens kann man an diesem Beispiel lernen, wie madig der Journalismus […]

0

Die Woche: Sex, Orientierung, Forscher, Gewinner und Loser

Die meisten Menschen – auch sehr gebildete – wissen nichts mit Begriffen wie „sexuelle Orientierung“ anzufangen. Sie haben da ihre Kästchen – hier die „Normalos“, „Heteros“ oder wie auch immer – dort die „Homos“. „Lesben“ und was sonst noch so an Begriffen erdacht wurde. Ich habe mal versucht, etwas Ordnung in das Chaos zu bringen. Und um es noch mal (zum wievielten Mal eigentlich?) zu sagen: Weder die Schwachköpfe noch […]

0

Die Woche: Dating – Nostalgie, Frauen, Dates und Digital-Dummies

Es gibt sie noch, die guten alten Partnervermittler, die guten alten Kunden, die ihnen auf den Leim gehen und den guten, alten Betrug. Und nein, nicht alle sind so, aber ja, in Neufünfland aka „Neue Bundesländer“ finden die Trickser und Betrüger unter ihnen immer wieder willfährige Opfer. Das ewige Ärgernis – der Verbraucher ist am Ende der Dumme Was nun nicht unbedingt heißt, dass es über Online-Dating-Unternehmen weniger Beschwerden gibt […]

0

Die Woche – Dating, Püppchen, Normalität und Schwulenheiler

Die wenigsten Menschen wissen, was Dating eigentlich ist. Nur, wer das weiß, kann auch den täglichen Blödsinn begreifen, der aus den USA an „Meldungen über Dating“ kommt. Ich habe schon mehrfach geschrieben, dass es vor allem die Online-Ausagen von Frauenzeitschriften sind, die diesen Mist verbreiten. Und eigentlich sollte klar sein: „Dating“ ist ein US-Ritual, das Regeln folgt – das Kennenlernen in Europa folgt keinen festgelegten Regeln. Dating ist nichts – […]

0

Die Woche: Verwursten, Denken, Gefühle und Betrug

Sie werden bemerken: Die Schreiblust ist ungebrochen. Und die Lust der anderen, Meinungen zu verbreiten, zu manipulieren oder aus purem Nichtwissen Kohle zu machen, auch. Glauben Sie besser niemandem Um es mit einem Satz zu sagen: Bezweiflen Sie alles, was sie über Online-Dating hören. Und mit einem Zweiten: Schauen Sie nach, wer es sagt und warum es gesagt wird. Der Hauptgrund ist nach wie vor Sensationsmache, der zweite Grund besteht […]

0

Die Woche: Loserinnen, Trends und Propaganda gegen Männer

Ich habe einen Artikel über die typischen „Loserinnen“ bei der Partnersuche geschrieben, aber Loser waren natürlich auch gemeint. Denn der Wunsch „alles richtig zu machen“, auch Perfektion genannt, zerstört Ihre Chance auf den Gewinn einer dauerhaften Partnerschaft. Es gibt übrigens noch einen anderen todsicheren Tipp, erfolglos zu sein: wenn Sie die „risikolose“ Partnersuche anstreben. Drei Dating-Trends, die es wirklich gibt Ein typisches Beispiel für die Volksverdummung durch Frauenzeitschriften, aber auch […]

0

Die Woche: erotische Ausstrahlung, Dreier und empfindsame Männer

Ja, es hat seit Wochen nicht wirklich geregnet. Und ja, ich bin mehr im Garten als am Hackbrett (von einer „Tastatur“ kann nicht die Rede sein). Zeit also, sich mal ein bisschen mit den Randgebieten der „wahren“ Liebe zu beschäftigen. Zum Beispiel mit der Möglichkeit, in Nachbars gut bestellten erotischen Garten eingeladen zu werden, um mitzugrasen bei der süßen Unzucht. Nennt man „Dreier“ – und weil Drei einer mehr als […]

0

Die Woche: Prostitution und Kopfwäsche im Sommerloch

Ach, du liebes Lieschen – das Sommerloch bringt alles auf den Tiefpunkt. Zum Beispiel Masturdating. Wie lange muss man eigentlich am Finger saugen, bis einem so etwas einfällt? „Ach ich gehe mal eben auf ein Date mit mir selbst.“ Mit Sekt und Kaviar? Mit Geitgel oder Toys? Schon überlege ich mir, ob ich nicht ein anderes Wort als „Kaviar“ wählen sollte … schließlich hat das der Begriff ja eine anrüchige […]

0

Die Woche: Hitzewallungen, Sommerlöcher und neue Chancen

Die Hitze drückt – und wohlige Faulheit wechselt mit Stöhnen über die Temperaturen, die mittlerweile jede Aktivität lähmen. Da wird es Zeit, an die Sommerloch-Themen zu gehen: Ei, ei, „mit wie vielen Männern hast du schon geschlafen?“ Antworten gefällig? „Also, heute wärst du der Erste.“ Ähnlich dumme Sprüche empfehlen sich durchaus, weil jeder Mann, der so fragt, ein Armleuchter ist. Macho zum Rammeln oder sensibler Mann zum Verführen? Hart wie […]

0

Die Woche: Dating, Erotik, Rollenverhalten und Änderungen

Ich war tatsächlich im Urlaub – und schon deswegen mussten Sie zwei geschlagene Wochen auf das gewöhnte Lesefutter verzichten und konnten sich daran weder erfreuen noch darüber ärgern. Und ich war tatsächlich in einer Gegend Jütlands, wo sich Fuchs und Has‘ „Gute Nacht“ sagen. Übrigens rate ich zum Genießen. Das ewige Thema: „Ach, ich bin ja so gebildet“ Wissen Sie, mich nervt, dass jetzt alle vom „Bildungsniveau“ sprechen. Weil damit […]

0

Die Woche: Tacheles zu Sex, Täuschungen und Enttäuschungen

Ich habe meine Gründe, warum ich nicht ständig über „Dating“ rede. Es ist ähnlich wie beim Fußball: Die Expertenmeinung verschwindet im Gesprächsrauschen derer, die von wenig sehr wenig wissen, aber viel darüber reden. Ob ich mir nun (noch) eine Expertenmeinung zutrauen kann oder nicht, lasse ich mal meine Leserinnen und Leser entscheiden. Nur so viel: Die Regeln für die Beziehungen zwischen den Geschlechtern haben sich nicht verändert, bestenfalls ein paar […]

2

Die Woche: prostatagesteuerte Männer und Frauen mit Irrtümern

Langsam erwischt mich die Sommerflaute. Und auf der Suche nach neuen Themen fiel mir eines sein: „Die“ Frauen (vor allem solche, die von Ahnung weitgehend frei sind) bezeichnen Männer ja als „schwanzgesteuert“. Na schön, wenn ich die Mehrzahl der Frauen als „muschigesteuert“ bezeichnen würde, dann würde wahrscheinlich ein Shitstorm ausbrechen. Das Lustzentrum des Mannes hängt nicht zwischen den Beinen Aber reden wir mal Tacheles: Männer sind nicht „schwanzgesteuert“, sondern – […]

1

Die Woche: Nacktheit, fehlende Moral und Schlampenverdacht

Die Woche war für mich kurz – ich musste Datenbanken reparieren, zerschossene Webseiten wieder aufbauen und vor allem recht viel nachdenken. Und ab und an laufen mir weiße Elefanten über den Weg, die erst einmal liebevoll umsorgt werden wollen. Damit sie mich nicht für total meschugge halten: Sie sind weder weiß noch Elefanten, sondern Themen, die so selten sind wie weiße Elefanten. Zum Beispiel ging es um den „Schlampenverdacht“, dem […]

0

Die Woche: die Ungeküssten, die Teuren und die Verblödeten

Die Temperaturen werden heute in meinem Wohnort bei etwa 33 Grad liegen – falls die Voraussage stimmt. Mensch und Hund japsen, wobei der Hund schlauer ist und sich auf den Boden legt und pennt. Soweit zur Ausgangslage. Ich begann die Woche mit „Dem Gefühl, Gefühle zu haben“. Der Artikel handelt davon, wie leicht es ist, sich selbst Gefühle einzureden – und von der Tatsache, sie später kaum von echten Gefühlen […]

0

Die Woche: Unfug über Online-Dating und gebrochene Herzen sowie MeToo-Folgen

Seit einiger Zeit ist ein Trend zur versteinerten Ernsthaftigkeit erkennbar, der sich darin ausdrückt, um jeden Preis und allüberall als selbstbewusst, gradlinig und eindeutig aufzutreten. Kurz: Wir sollen uns Erwachsene präsentieren. Und was noch dazukommt: Frauen steht es nun gut an, etepetete und humorlos zu sein, während von Männern eine Kombination aus Ritterlichkeit und Unterwürfigkeit eingefordert wird. Sicher – das ist ein bisschen übertrieben und sicher nicht Ihr Alltag. Es […]